Stockstadt a.Main: Beruf & Ausbildung

6 Bilder

Ausbildung zur/zum Kauffrau/-mann für Büromanagement bei WEKUmat Küchenwerk in Elsenfeld-Rück-Schippach

WEKUmat Küchenwerk Werner Kühn e.K.
WEKUmat Küchenwerk Werner Kühn e.K. | Elsenfeld | am 27.02.2017 | 160 mal gelesen

Elsenfeld: WEKUmat Küchenwerk | Bei WEKUmat sind Organisationstalente gefragt! Denn hier werden individuelle, hochwertige Küchen maßgeschneidert. Beratung, Planung, Fertigung und Montage – alles aus einer Hand. Um dieses 50jährige Erfolgskonzept fortzusetzen, investiert WEKUmat in seine Auszubildenden. Der Inhaber der Firma WEKUmat Küchenwerk Elsenfeld Matthias Kühn erklärt, was von einer/einem angehenden Kauffrau/-mann für Büromanagement erwartet wird und...

6 Bilder

Kuhns Trinkgenuss in Elsenfeld-Rück macht Sie zum Staplermeister - Staplerführerschein für Ihre Mitarbeiter

KUHNS Trinkgenuss
KUHNS Trinkgenuss | Elsenfeld | am 17.01.2017 | 582 mal gelesen

Elsenfeld: KUHNS Trinkgenuss | Die Kelterei Kuhn in Elsenfeld-Rück bietet Ihren Kunden jetzt einen Sonderservice: Hier kann ab sofort der Staplerführerschein gemacht werden. Zusätzlich finden hier jährliche Schulungen für Staplerfahrer statt. Mitarbeiter Stefan Keller hat sich dafür extra Fachwissen angeeignet. Damit es den künftigen Staplermeistern nicht wie in der Bildergalerie ergeht. Ab sofort Ausbildungen zum/zur Gabelstaplerfahrer/in und jährliche...

1 Bild

Start für fünf Berufseinsteiger ins Ausbildungsjahr 2016

Wohn-Center Spilger
Wohn-Center Spilger | Obernburg am Main | am 21.09.2016 | 220 mal gelesen

Obernburg: Wohn-Center Spilger | Startschuss für das neue Ausbildungsjahr beim Wohn-Center Spilger. Fünf Berufseinsteiger begannen am 1. September 2016 ihre Ausbildung beim Möbelhaus in Obernburg – vier davon zur Kauffrau im Einzelhandel, einer zur Fachkraft für Lagerlogistik. Personalleiterin Heike Kief sowie die beiden Geschäftsführer Bernd und Benjamin Spilger hießen die Neuzugänge zunächst herzlich willkommen und stellten das Unternehmen vor. Danach...

1 Bild

Spilger ehrt langjährige Mitarbeiter

Wohn-Center Spilger
Wohn-Center Spilger | Obernburg am Main | am 31.05.2016 | 244 mal gelesen

Am 14. Mai 2016 feierte das Obernburger Familienunternehmen Spilger seine langjährigen Mitarbeiter. Anlässlich des Betriebsfests wurden 13 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Rahmen einer Feierstunde für ihre langjährige Betriebszugehörigkeit geehrt. Die beiden Geschäftsführer Benjamin und Bernd Spilger bedankten sich bei den Jubilaren für deren langjährige Treue sowie für die hohe Identifizierung und Treue zu dem...

4 Bilder

Scharf auf Erfolg? Wir suchen Sie!

WEKUmat Küchenwerk Werner Kühn e.K.
WEKUmat Küchenwerk Werner Kühn e.K. | Rück-Schippach | am 17.03.2016 | 159 mal gelesen

Als zielstrebiges und erfolgsorientiertes Verkaufstalent suchen wir Sie zum Aufbau unserer Filiale in Rödermark. Küchenplanung und Verkaufen ist Ihre Leidenschaft? Sie punkten mit technischem Verständnis und sicherem Auftreten? Ein Anruf und Sie schreiben an unserer Erfolgsgeschichte mit: WEKUmat – Küchenwerk | Toni-Schecher-Str. 1 | 63820 Elsenfeld/Rück Telefon 06022/ 5050 | E-Mail: info@wekumat.de...

2 Bilder

Spilger präsentiert Jobs mit Zukunft

Wohn-Center Spilger
Wohn-Center Spilger | Obernburg am Main | am 17.11.2015 | 293 mal gelesen

Mit sieben Ausbildungsberufen und einem Dualen Studiengang hat sich das Wohn-Center Spilger beim „Tag der Ausbildung“ als moderner Ausbildungsbetrieb vorgestellt. Zahlreiche Interessenten kamen nach Obernburg und informierten sich über das Ausbildungsangebot. „Jobs in der Möbelbranche sind nicht nur interessant und abwechslungsreich. Damit hat man auch sehr gute Zukunftsperspektiven, denn Spezialisten sind in diesem Bereich...

1 Bild

Auszubildende spenden 1300 Euro für guten Zweck

Wohn-Center Spilger
Wohn-Center Spilger | Obernburg am Main | am 30.07.2015 | 200 mal gelesen

Obernburg: Wohn-Center Spilger | Sechs Auszubildende des ersten und zweiten Lehrjahres haben zum ersten Mal überhaupt in Eigenregie im Rahmen eines Projektes einen Flohmarkt im Wohn-Center Spilger geplant und durchgeführt. Der Erlös in Höhe von 1.300 Euro wurde dem Ambulanten Kinder- und Jugendhospizdienst Aschaffenburg/Miltenberg gespendet. „Die Idee kam uns, als wir in einer Azubi-Runde zusammensaßen und uns fragten, ob wir mit dem bereits Gelernten...