Wohnungsbrand in Dammbach am 15.02.2017

Dammbach: Dammbach | Ein Wohnungsbrand in der Wintersbacher Straße in Dammbach beschäftigte am Mittwochvormittag die Feuerwehren aus Dammbach, Heimbuchenthal, Hessenthal und Hobbach.
Gegen 09.30 Uhr kam es aus bislang ungeklärter Ursache zu einem Brand im ersten Obergeschoss eines Mehrfamilienhauses. Beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte hatten sich die beiden anwesenden Bewohner bereits unverletzt ins Freie gerettet. Der Mann hatte zuvor noch mit Feuerlöschern erfolglos erste Löschversuche unternommen. Mehrere Atemschutztrupps gingen über das Treppenhaus und Leitern zur Brandbekämpfung vor und konnten den Brand schnell unter Kontrolle bringen.
Anschließend mussten die Feuerwehrleute die Decke des Brandraumes teilweise öffnen, um an die letzten Glutnester zu gelangen.
Die Brandwohnung ist aufgrund der Brand- und Rußschäden nicht mehr bewohnbar. Da die innenliegende Holztreppe, die in das zweite Obergeschoss führt, ebenfalls durch das Feuer stark beschädigt wurde, ist auch dieses Obergeschoss nach Rücksprache mit einem ebenfalls alarmierten Fachberater Bau nicht mehr begehbar. Die Feuerwehren waren mit 38 Einsatzkräften und achtFahrzeugen im Einsatz. Der Rettungsdienst war mit einem Rettungswagen vor Ort.

NEU! Die WhatsApp-News für Blaulicht-Meldungen auf meine-news.de! Hier informieren!
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.