17. Kabarettfestival „Sommerrausch im Seegarten“ und „Celebrate the 90s – Never stop that feeling“

Das Lumpenpack: Max Kennel und Jonas Meyer, kommen aus dem Poetry Slam, können aber auch ungemein gut singen. (Foto: Kai Myller)
 
Florian Schroeder: einer der derzeit besten politischen Kabarettisten. (Foto: Frank Eidel)
Der „Sommerrausch im Seegarten“ bietet auch im Jahr 2017 ein Wochenende mit viel Unterhaltung. Am 24. Juni stehen Kabarettisten der Extraklasse auf der Bühne, am 23. Juni kommen Freunde der Popmusik auf ihre Kosten, wenn die Stars der 90er Jahre auf der Bühne stehen. Michelle, die bereits seit zweieinhalb Dekaden zu den erfolgreichsten und charismatischsten Sängerinnen des deutschsprachigen Popschlagers zählt, wird ebenso auf der Bühne stehen wie der „Tausendsassa“ Oliver Petszokat alias Oli P. Mit dem Grönemeyer-Cover "Flugzeuge im Bauch" sang er sich 25 Wochen lang an die Spitze der deutschen Charts und auch durch die Soap „GZSZ“ ist er vielen ein Begriff. Zu guter Letzt darf man sich auf Kult-DJ Mark ‘Oh freuen, der in den 90er Jahren Techno-Geschichte geschrieben hat. Mit "Never stop that feeling" feierte er seinen ersten Charterfolg und sicherte sich direkt die goldene Schallplatte. Zusammen versprechen die drei am 23. Juni in Amorbach eine 90er-Party der Superlative!

Am 24. Juni ist es dann wieder soweit: Bereits zum siebzehnten Mal hebt sich der Vorhang zum größten Kabarettfestival in Bayern. Freuen Sie sich auf ein (be)rauschendes Sommerfest im Seegarten Amorbach.

Erleben Sie hervorragendes politisches Kabarett, brillante Comedy und beste Unterhaltung. Es moderiert kein geringerer als Michl Müller, der derzeit wohl populärste Comedian aus Franken. Er führt durch ein abwechslungsreiches Programm mit Florian Schroeder, einem der derzeit besten politischen Kabarettisten. Sie gelten als die Shooting Stars der Szene. Kommen aus dem Poetry Slam, aber können auch ungemein gut singen Das Lumpenpack. Muss man die beiden noch extra vorstellen? Die Urväter der fränkischen Comedy sind tatsächlich erstmals beim Sommerrausch, Heißmann & Rassau, alias Waltraud & Mariechen. Bestes bayerisch/fränkisches Musikkabarett verspricht der Gankino Circus aus Dietenhofen. Die frischgebackenen Fränkischen Kabarettpreisträger bestechen durch ungemeine Spiellust und hohe handwerkliche Kunst.

Seit 1997 begeistert er mit wechselnden Programmen sein Publikum. Mit jährlich über 160 Live-Vorstellungen und nach diversen Radio- und Fernsehauftritten, gehört Michl Müller mittlerweile zu den bekanntesten Kabarettisten in Deutschland. Nichts und Niemand aus Politik, Boulevard und Gesellschaft ist vor seinem erfrischend respektlosen Mundwerk sicher, wenn er pointenreich durch seine Welt reist.

Pubertät. Midlife-Crisis. Pensionierung. Lappalien verglichen mit der Phase, in der man erstmals Salate auf Partys mitbringt. Dort finden sich Max Kennel und Jonas Meyer neuerdings wieder – und wehren sich dagegen. Davon singen und erzählen die beiden Mittzwanziger in ihrem Programm. Songs garnieren sie mit Konfetti, Anekdoten und Tiergedichten. Mit dieser Mischung gewann „Das Lumpenpack“ seit 2015 unzählige Preise u. a. den NDR Comedy Contest und den Prix Pantheon.
Für die ARD/SWR moderiert er die Kabarettsendung „Spätschicht“, in der er jeden Monat erstklassige Kabarett- und Comedykollegen zu Gast hat. Jede Woche ist Florian Schroeder mit seinen begehrten Radiokolumnen bei hr1 („Schroeders Dienstag“), radioeins RBB („Einfach Schroeder“) und SWR1 („Die ganze Welt fein gehackt und durchgeschroedert“) zu hören.
Schroeder analysiert, bewertet, hinterfragt – und scheut auch vor Provokation nicht zurück. So bewegt er sein Auditorium, er bereichert und regt zum Nachdenken an. Das, was ein guter politischer Kabarettist auch tun sollte.

Erleben Sie Frankens beliebtestes Comedy-Duo: Volker Heißmann & Martin Rassau. Mit Tempo, Witz und Charme albern sich die beiden begnadeten Verwandlungskünstler durch jede Menge absurde Situationen – und geben außerdem noch herrlich beschwingte musikalische Einlagen. Auch im 30. Jahr ihrer gemeinsamen Bühnenkarriere verstehen es die beiden Fürther Komiker immer wieder aufs Neue, die typischen Tücken des Alltags zu finden – und in ausgelassenen Sketchen und heiteren Spielszenen zu entlarven.

„Anarchisch, verrückt, brillant“, so beschreibt die Süddeutsche Zeitung ein Konzert von Gankino Circus. Aber was heißt schon Konzert? Ein Auftritt der vier Musiker ist weniger ein Konzert als vielmehr ein weltmusikalisches Schauspiel, ein kabarettistisches Spektakel, eine subkulturelle Sensation! Mit rasanten Melodien und unbändiger Spielfreude rücken Gankino Circus, die aktuellen Fränkischen Kabarettpreisträger aus Dietenhofen, der Musik ihrer Heimat zu Leibe und machen sie durch ihren einzigartigen Humor dem Publikum zugänglich.

Die Westfrankenbahn wird auch in diesem Jahr ihren Fahrplan ausweiten, so dass auch die An-und Abreise mit der Bahn möglich ist. Gemeinsam mit dem Hofgartenkabarett Aschaffenburg, dem Kulturkreis Zehntscheuer, dem Carnevalclub Amorbach, dem Fürstenhaus zu Leiningen und der Stadt Amorbach wird diese Veranstaltung im Fürstlich Leiningenschen Seegarten organisiert. Eine ganz besondere Sommernacht in Amorbach mit kulinarischen Köstlichkeiten, erlesenen Weinen und jeder Menge guter Unterhaltung erwartet die Besucher!

Tickets sind beim Landratsamt unter 09371-501 501, kultur@lra-mil.de oder über www.adticket.de erhältlich.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.