Sojaprotein

Was ist Sojaprotein?

Sojaprotein wird aus der Sojabohne gewonnen. Die Sojabohne ist reich an Proteinen und somit eine pflanzliche Alternative zu tierischen Eiweißen. Sie enthält auch viele Ballast- und Mineralstoffe sowie viele Vitamine und alle essentiellen Aminosäuren. Diese sind Voraussetzung für deine Gesundheit und sorgen dafür, dass zum Beispiel deine Knochen, Muskeln, Haare und Zellen aufgebaut bzw. erneuert werden.

Die biologische Wertigkeit von Sojaprotein ist sehr hoch und kommt der von tierischen Eiweißen sehr nahe. Das macht dieses Produkt unter Sportlern, die auf tierische Produkte verzichten wollen, besonders beliebt. Die biologische Wertigkeit gibt die Qualität eines Proteins an. Die Qualität wird danach unterschieden, wie gut ein durch die Nahrung aufgenommenes Protein in ein körpereigenes Protein umgewandelt werden kann. Das hängt wiederum direkt mit der Anzahl an essentiellen Aminosäuren in dem Produkt zusammen.

Für wen eignet sich Sojaprotein?

Grundsätzlich ist Sojaprotein für jeden geeignet, der keine Soja Allergie oder eine Schilddrüsenerkrankung aufweist. Sojaprotein ist nicht nur in Nahrungsergänzungsmitteln wie dem Proteinpulver enthalten, sondern auch in verarbeiteten Lebensmitteln wie Tofu oder Milchersatzprodukten wie zum Beispiel Sojamilch oder -joghurt zu finden.

Als Nahrungsergänzungsmittel eignet sich Sojaprotein vor allem für Vegetarier, Veganer und / oder (Kraft-) Sportler, da sie auf eine zusätzliche Proteinzufuhr angewiesen sind. Auch für Menschen mit Laktose- oder Glutenintoleranz bietet Soja Proteinpulver eine geeignete Alternative zu tierischen Eiweißpulvern. Allerdings solltest du in dem Fall genauer auf die Zutatenliste schauen, da nicht alle Produkte 100 Prozent rein sind.

Welche Wirkung hat Sojaprotein?

Sojaprotein ist fett- und cholesterinarm und enthält einfach und mehrfach ungesättigte Fettsäuren. Dies kann sich positiv auf das Risiko von Herz-Kreislauf-Erkrankungen auswirken. Es kann zum Beispiel aktiv zur Senkung des Cholesterinspiegels beitragen. Ebenso kann das Schilddrüsenkrebs Risiko durch den Verzehr von Sojaprodukten vermindert werden. Auch gibt es Anzeichen auf ein vermindertes Brust- und Prostatakrebs Risiko.

Neben allen essentiellen Aminosäuren enthält Sojaprotein noch andere wichtige Aminosäuren, die eine positive Wirkung auf deine Gesundheit haben können. Soja enthält zum Beispiel eine hohe Menge an Arginin, was sich positiv auf den Blutdruck auswirken kann.

Eignet sich Sojaprotein für den Muskelaufbau?

Ja. Da das Sojaprotein alle essentiellen Aminosäuren enthält, eignet es sich gut zum Muskelaufbau. Vor allem die Aminosäuren Isoleucin, Leucin und Valin wirken unterstützend auf den Aufbau und Erhalt deiner Muskeln.
Je nach persönlichem Ziel und Körpergewicht, kannst du entweder Sojaprotein Isolat oder Sojaprotein Konzentrat zu dir nehmen. Das Konzentrat hat einen Proteingehalt von 70 bis 80 Prozent, dafür enthält es mehr Fett und Kohlenhydrate. Das Isolat hingegen hat einen Proteingehalt ab 90 Prozent und ist insgesamt kohlenhydrat- und fettarmer als das Konzentrat. Isolat ist unter den meisten Sportlern beliebter, aufgrund seines niedrigen Fettgehalts.

Eignet sich Sojaprotein zum Abnehmen?

Ja. Auch zum Abnehmen ist das Sojaprotein geeignet. Durch die Einnahme von Sojaprotein fühlst du dich weniger hungrig und bleibst durch den hohen Proteingehalt auch länger satt. Du kannst zum Beispiel fetthaltige Lebensmittel durch Produkte aus Sojaprotein austauschen. Wie wäre zum Beispiel mit Sojabohnen (Edamame) anstelle von Chips beim Fernsehabend?

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen