Welche Grundausrüstung brauchst du für ein ebenmäßiges Hautbild?

Mit dem richtigen Make Up kann jeder seine Haut ebenmäßig aussehen lassen. Rötungen, dunkle Flecken oder Augenringe können abgedeckt werden. Das Ergebnis ist eine frische reine Haut, die perfekt als Basis für weiteres Make Up dient. Mit der richtigen Ausrüstung, kannst auch du deine Haut zum strahlen bringen.

Was zeichnet eine gute Grundausrüstung für ebenmäßige Haut aus?

Neben der richtigen Hautpflege und einer ausgewogenen Ernährung spielt Make Up eine wichtige Rolle. Rötungen, Pickel, Akne oder dunkle Augenringe im Gesicht können durch die richtige Produkte abgedeckt werden. So kannst du mit Color Correcting, Foundation und Concealer dir in wenigen Minuten eine schöne ebenmäßige Haut zaubern.

Wofür benötige ich eine umfangreiche Grundausstattung für ein ebenmäßiges Hautbild?

Niemand benötigt Make Up auf dieser Welt, doch viele wollen das Beste aus ihrem Gesicht durch die Hervorhebungen der Augen oder Wangen rausholen. Deshalb ist es wichtig das richtige Zubehör zu besitzen, um auch die Produkte beispielsweise richtig anzuwenden und zur Geltung zu bringen.

Wer braucht eine Grundausstattung für ein ebenmäßiges Hautbild?

Natürlich brauchst du kein Make Up um dich schöner oder wohler zu fühlen, jedoch kann es mal vorkommen, dass du für ein Fotoshooting oder ein besonderes Event dich mit einer schöner Haut präsentieren möchtest. Vielleicht fühlst du dich auch unwohl in deiner Haut und durch das richtige Make Up gewinnst du wieder an Selbstvertrauen. Vor allem heutzutage wo sich jeder so perfekt auf den sozialen Medien zeigt, ist der Anreiz groß um mit einer schönen Haut aufzutreten.

Welche Gegenstände dürfen dabei nicht fehlen?

  • Primer: Damit dein Make Up den ganzen Tag auch sitzt, brauchst du einen Primer. Diesen trägst du entweder auf dein ganzes Gesicht auf oder auf deine T-Zone, wenn du eine Mischhaut oder ölige Haut hast. Der Primer füllt offene Poren und lässt das Make Up da drauf ebenmäßiger aussehen.
  • Farbkorrektur: Wenn du mit Rötungen oder dunkle Augenringe zu kämpfen hast, kannst du diese mit einer Farbkorrektur ausgleichen. So nimmst du beispielsweise für bläuliche Stellen (Augenringe) die rote Farbe und für Rötungen die grüne Farbe. Dadurch, dass du die jeweils die komplementär Farbe aufträgst, wird die Hautfarbe neutralisiert.
  • Foundation: Nach der Vorbereitung kommt nun endlich die Foundation. Die Farbe sollte bestenfalls deinem Gesicht oder Hals entsprechen. Die Foundation verleiht deinem Gesicht einen ebenmäßigen Look.
  • Concealer: Mit dem Concealer kannst du dann über deine Augenringe gehen und sonstige Unebenheiten, die mit der Foundation nicht ausreichend abgedeckt worden sind. 
  • Fixierungspuder: Damit die flüssigen Produkte auch halten, kannst du gerne mit einem Fixierungspuder (farbig oder transparent) und einem großen Pinsel über dein Gesicht gehen.
  • Kontur: Durch die ganze Grundierung kann es sein, dass deine Konturen nicht mehr zur Geltung kommen. Hierfür kannst du einen Kontur oder Bronzing Puder nehmen, um deinem Gesicht wieder mehr Struktur zu geben.
  • Blush: Falls nötig, kannst du dir meinem Blush leichte rötliche Wangen zaubern. Das lässt dein Gesicht ein wenig frischer und gut durchblutet wirken.
  • Highlighter: Falls nötig, kannst du mit einem Highlighter deine Höhepunkten im Gesicht zum strahlen bringen.
  • Fixierungsspray: Schlussendlich kannst du mit einem Fixierungsspray dein Kunstwerk fixieren und die verschiedene Ebenen miteinander verschmelzen lassen.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen