Cardio-Training
Cardio-Training ohne in ein Fitnessstudio zu gehen

  • Foto: Quelle: unsplash.com ; Urherber: Erica Steeves
  • hochgeladen von Maria Escudero

Cardio-Training ohne Fitnessstudio

Ein Fitnessstudio bietet die unterschiedlichsten Geräte an, um seine Ausdauer zu trainieren. Man muss sich jedoch nicht immer in einem anmelden, um fitter zu werden, seine Ausdauer zu verbessern oder abzunehmen. Es gibt viele andere Möglichkeiten für Zuhause oder für draußen, um sich richtig auszupowern. Es muss daher nicht immer das Laufband, Fahrrad oder der Crosstrainer sein, denn diese machen nicht jedem Spaß.

Ausdauertraining kann man auch ganz einfach von Zuhause aus machen.

Was für Aktivitäten gibt es?
Es gibt etliche Aktivitäten, die man Indoor oder Outdoor machen kann. Hier kommt es hauptsächlich auf deine Vorlieben an. Denn hat man mehr Spaß am Training, so hält man länger durch, ist motivierter und muss seinen Körper nicht zwingen, etwas zu tun.
Aktivitäten, die deine Ausdauer verbessern und die auf jeden Fall Spaß machen, sind. Dazu zählt zum Beispiel Basketball, Tennis oder auch Schwimmen. Hier kannst du dich selbst ausprobieren und schauen, was dir am besten gefällt. Man verbessert hier nicht nur seine
Ausdauer, sondern lernt auch neue Menschen kennen, die einen ebenfalls nochmal motivieren.
Bewegt man sich jedoch lieber in der Natur, so kann man gut in einem nahe gelegenen Wald oder Feldweg Joggen oder Wandern gehen, oder mit dem Fahrrad seine Runden drehen. Hier ist die Aussicht schöner und man bewegt sich in der frischen Luft.
Hat man jedoch nicht so viel Zeit rauszugehen und sucht lieber etwas für Zuhause, so bietet die digitale Welt sehr viele Möglichkeiten sich auszupowern. Man findet zum Beispiel auf YouTube zahlreiche Tanzvideos oder Workout-Videos, mit denen man ganz einfach von Zuhause aus trainieren kann. Man kann aber auch ohne das Internet von Zuhause trainieren, indem man einige kleine Geräte bei sich hat. Zu denen zählt zum Beispiel das Springseil oder ein Hula-Hoop-Reifen. Man kann so sich sportlich betätigen und gleichzeitig seine Lieblingssendung schauen.

Wie oft Cardio in der Woche?
Man sollte das Cardiotraining etwa drei bis vier Mal die Woche machen. Falls man das Ziel hat mit dem Cardiotraining abzunehmen, sollte man ebenfalls Einheiten einplanen, wo man Krafttraining ausübt. Dies kann man zum Beispiel mit Gewichten oder mit dem eigenen Gewicht machen, oder man nimmt paar dicke Bücher oder Trinkflaschen zur Hand. Krafttraining ist wichtig, denn wenn man nur Cardio betreibt, läuft man Gefahr, dass man Muskelmasse abbaut.

Wie lange sollte eine Cardio-Trainingseinheit dauern?
Wie lange du trainieren möchtest, hängt davon ab, wie intensiv du die Trainingseinheit gestalten willst. Die Intensität wird durch deine Herzfrequenz bestimmt. Ein intensives Training dauert etwa 30 Minuten. Ein mittelmäßiges Training etwa 45 Minuten und ein leichtes Training etwa eine Stunde. Bei einem intensiven Training ist die Herzfrequenz sehr hoch. Man versucht in dieser kurzen Zeit sich „schnell“ auszupowern. Ist man noch nicht so fit, sollte man mäßig anfangen und sich langsam vorarbeiten. Hier trainiert man länger, aber nicht so intensiv. So verbessert man das Herz-Kreislauf-System stetig.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen