Polizeibericht
Marktheidenfeld/OT Altfeld | Vorfahrtsmissachtung - vier Leichtverletzte

Pressebericht der PI Marktheidenfeld vom 15.11.2021

Zu einer Vorfahrtsmissachtung mit vier leicht verletzten Personen sowie 20.000 € Sachschaden kam es am Sonntag, gegen 19:30 Uhr auf der Bundesstraße 8. Die 48-jährige Fahrerin eines Dacia Duster wollte von Altfeld kommend auf die Autobahn in Richtung Frankfurt auffahren. Dabei über sah sie einen entgegenkommenden VW Passat, der mit drei Personen besetzt war, und kollidierte mit diesem. Dessen 48-jähriger Fahrer sowie die Dacia-Fahrerin wurden mit leichten Verletzungen durch einen Rettungsdienst ins Krankenhaus nach Lohr gebracht. Die beiden Mitfahrer im Passat wurden ebenfalls leicht verletzt und in die Uniklinik nach Würzburg eingeliefert. Durch den Zusammenstoß wurden die Fronten beider Autos so stark beschädigt, dass sie abgeschleppt werden mussten. Die Freiwillige Feuerwehr Altfeld war unterstützend vor Ort, kümmerte sich um die Verkehrsregelung sowie die Reinigung der Fahrbahn.

Empfange die neuesten Blaulicht-Meldungen über Telegram. Weitere Infos hier!

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen