An Wurstautomat Scheibe eingeschlagen - Vandalismus in Amorbach

Pressebericht der PI Miltenberg vom 28.05.201

Am frühen Montagmorgen, um 02.45 Uhr, wurde in Amorbach in der Schmiedsgasse ein „Wurstautomat“ (ähnlich einem Getränkeautomat, hier wird aber gekühlte Wurst verkauft) beschädigt. Die zwei Täter, beide ca. 15 Jahre alt, konnte die Automatenbesitzerin noch wegrennen sehen, nachdem sie durch den Lärm wach geworden war. Es konnte festgestellt werden, dass mittels einer Boccia-Kugel die Scheiben eingeschlagen wurde. Der Schaden beläuft sich auf ca. 1250 EUR.

Vandalismus in Amorbach: (Nachtrag zur Sachbeschädigung an dem „Wurstomat“)

Im Laufe des Montag Vormittag meldeten sich mehrere Amorbacher Anwohner, die mehrere Sachbeschädigung und Auto-Aufbrüche meldeten. Die Ermittlungen erhärteten recht schnell den Verdacht gegen mehrere, bereits amtsbekannte Jugendliche aus Amorbach und Walldürn. Zwei 14- und ein 16-jähriger wurden vorläufig festgenommen und legten auch schon teilweise Geständnisse ab. Unter anderem wurde aus einem Pkw Boccia-Kugeln entwendet, die zu weiteren Tatausführungen benutzt wurden. Das Diebesgut aus 3 Autos wurde teilweise aufgefunden.
Weiter wurden im „Seegarten“ mehrere Papierkörbe abgerissen, ausgeleert und herumgeschmissen.
Insgesamt beläuft sich die Tätergruppe auf bisher 6 Personen im Alter zwischen 14 und 17 Jahren, die durch Amorbach zogen. Nach Momentanem Stand wurden aus 3 Autos Gegenstände entwendet und mindestens 4 Sachbeschädigungen an verschiedenen Örtlichkeiten begangen. Der Sachschaden dürfte sich im unteren 4-stelligem Euro-Bereich bewegen.
Weiter wurden noch drei hochwertige Fahrräder aufgefunden.
Weitere Geschädigte und Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei Miltenberg zu melden.

Empfange die neuesten Blaulicht-Meldungen über WhatsApp. Sende einfach „Blaulicht“ an die „0160-2900200“. Weitere Infos hier!
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.