Auf Gegenfahrbahn geraten

Pressebericht der PI Miltenberg vom 28.06.18

Am Mittwoch, um 11.20 Uhr, fuhr ein 19-jähriger mit seinem VW von Boxbrunn in Richtung Amorbach. Er fuhr zu schnell in eine Rechtskurve und kam dabei nach links auf die Gegenfahrbahn. Ein dort in Gegenrichtung fahrender 48-jähriger VW-Fahrer versuchte noch zu bremsen und auszuweichen, konnte aber einen Zusammenstoß nicht mehr verhindern. Er wurde hierbei leicht verletzt. Der Sachschaden beläuft sich auf knapp 30000,- EUR.

Empfange die neuesten Blaulicht-Meldungen über WhatsApp. Sende einfach „Blaulicht“ an die „0160-2900200“. Weitere Infos hier!
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.