Auffahrunfall mit einer leichtverletzten Person

Two Drivers Arguing After Traffic Accident
Pressebericht der PI Miltenberg vom 10.05.2018

Amorbach. Am Mittwoch, gegen 13 Uhr, befuhr eine 44-jährige mit ihrem VW die Bundesstraße 47 von Schneeberg in Richtung Weilbach. Zu diesem Zeitpunkt befand sich eine 28-jährige mit ihrem BMW direkt hinter dem VW. Auf Höhe der Friedhofstraße bremste die 44-jährige ab, um nach links in die Straße einfahren zu können. Den Bremsvorgang übersah die BMW-Fahrerin und fuhr ungebremst auf das Heck des VWs auf. Durch den Aufprall wurde die die 44-jährige Fahrerin des VWs leicht verletzt und durch den Rettungsdienst in das Krankenhaus verbracht. Beide Fahrzeuge waren durch die Beschädigungen im Heck-, beziehungsweise Frontbereich nicht mehr fahrbereit und wurden durch die Unfallbeteiligten selbstständig abgeschleppt. Es entstand ein Sachschaden von rund 10000 Euro.


Empfange die neuesten Blaulicht-Meldungen über WhatsApp. Sende einfach „Blaulicht“ an die „0160-2900200“. Weitere Infos hier!
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.