02.06.2016 – Wochenmarkt, Auftritt vom Kreisaltenheim Chor „Frohsinn“

Amorbach: Kreisaltenheim | Der Kreisaltenheim Chor „Frohsinn“ hatte seinen ersten öffentlichen Auftritt auf dem Wochenmarkt in Amorbach.

Es regnete, der Himmel zeigte nur graue Wolken – Im Kreisaltenheim herrschte große Aufregung, denn der hauseigene Chor hatte seinen ersten öffentlichen Auftritt. Wochen der Proben sind vergangen und trotz schlechtem Wetter ließen sich die Bewohner nicht abhalten und machten sich auf den Weg in die Stadt.

Frau Linda Plappert-Metz begrüßte uns herzlich aber doch auch überrascht, dass der Auftritt nicht nur bei Sonnenschein stattfindet.
I.K.H. zu Leiningen belohnte den Chor mit frischen Erdbeeren und der Käse-Stand mit leckeren Käsewürfeln. Die Stimmung bei Bewohnern und Markt Besuchern, die sich immer mehr versammelten war einfach herrlich.
Zum Abschied spendierte Frau Plappert-Metz noch einen Honigwein und der Altenheim – Chor verabschiedete sich mit dem Unterfranken Lied.

Danach ging es zurück ins Altenheim zum gemeinsamen Mittagessen. Chor und Betreuungsmitarbeiterinnen aßen gemeinsam zu Mittag und ließen die letzten Stunden Revue passieren und alle waren sich einig, es war ein gelungener Vormittag.

… Nach dem Auftritt ist vor dem Auftritt Jetzt wird wöchentlich geprobt für den nächsten großen Auftritt, am 10.07.2016 feiert das Kreisaltenheim sein 40-jähriges Jubiläum.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.