Adventszauber im Kreisaltenheim

Amorbach: Kreisaltenheim | Im Kreisaltenheim Amorbach ist es zum ersten Advent schon mittlerweile Tradition, einen Adventszauber zu veranstalten.
In weihnachtlicher Atmosphäre, musikalisch umrahmt durch die Bläsergruppe der Stadtkapelle Amorbach unter Leitung von Hubert Morawetz und des Männerchors Weilbach unter der Leitung von Harald Schmitt, feierten die Bewohner ihren Adventszauber.
Heimleiter Elmar Miksche eröffnete die Feierlichkeit mit den Worten: der einzige Weihnachtsmarkt im Landkreis Miltenberg, der vom Wetter unabhängig - Barrierefrei zu begehen - vier Wochen lang - und täglich 24 Stunden zu erleben ist.
Unter den Gästen konnte Herr Miksche den Landrat Jens Marco Scherf, Bürgermeister Peter Schmitt, sowie den 1. Vorsitzenden der Lebenshilfe Miltenberg Herrn Reinfried Galmbacher begrüßen.
Von den Personalvertretungen wurde in diesem Rahmen eine Spende aus dem Erlös der jährlichen Tombola überreicht. Je 500,- € gingen an Landrat Scherf als Vorsitzender der Stiftung Altenhilfe und an Herrn Galmbacher als Vorsitzender der Lebenshilfe Miltenberg.
Außerdem wurde die Fotoausstellung "Älter werden im Landkreis Miltenberg" des Fotoclubs Miltenberg eröffnet. Diese sehenswerte Ausstellung kann bis Februar 2016 im Kreisaltenheim Amorbach besucht werden.
Bewohner, Angehörige und Mitarbeiter waren sich einig, dass es wieder ein sehr schönes Fest war.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.