Staatliches Bauamt Aschaffenburg
B 26 (Darmstädter Straße) - Sanierung der Asphaltdeckschichten und Schadstellen zwischen der Einmündung B 26 und der Kreisstraße AB 16 (Frühlingslust) bis zum Knoten B 26/Westring (Flyover)

Der am Montag, den 05. Juli 2021 begonnene 1. Bauabschnitt zur Fahrbahnsanierung der B 26 von der Kreuzung B 26/AB 16 (Frühlingslust) bis zur Einmündung zum Waldfriedhof, wird wie vorgesehen spätestens am Mittwoch, den 28.07.2021 abgeschlossen sein. Bei weiterhin anhaltend guter Witterung können die Bauarbeiten eventuell bereits am Montagabend, den 26.07.2021 abgeschlossen werden. Mit dem Abschluss der Bauarbeiten des 1. Bauabschnitts ist damit die Bundesstraße 26 im o.g. Streckenabschnitt wieder in beide Richtungen frei befahrbar.

Anschließend wird ab Samstag, den 02.08.2021 mit dem 2. Bauabschnitt zwischen der Einmündung Augasse/Kleiner Auweg bis zum Knoten B 26/Westring (Flyover) am Viktoria Stadion begonnen. Hierzu wird der ca. 1,1 km lange Streckenabschnitt der B 26 voll gesperrt. Wie bei dem 1.Bauabschnitt sollen die Schäden und Abplatzungen an den oberen Asphaltschichten des Fahrbahnoberbaus der B 26 saniert werden.

Auch hier wird zur Verbesserung der Lärmsituation als Deckschicht ein lärmmindernder Asphaltbelag eingebaut.

Der gesamte Verkehr auf dem gesperrten Streckenabschnitt der B 26 wird großräumig über die B 469, den Autobahnzubringer zur BAB A3 und die B 8, sowie die Ebertbrücke umgeleitet werden. Die Umleitung ist vor Ort ausgeschildert.

Die Arbeiten des 2. Bauabschnitts sollen bis zum Dienstag, den 17.08.2021 abgeschlossen sein. Vorsorglich weisen wir bereits heute schon darauf hin, dass die Sperrung evtl. bis 20.08.2021 verlängert werden muss, wenn sich nach dem Abfräsen der Asphaltschichten zeigt, dass auch eine Sanierung der tieferen Schichten notwendig ist.

Die Zufahrt zu den Kleingärten, der Verkehrsschule etc. wird während der Bauzeit über eine provisorische Zufahrt (für PKW) am Westring etwa auf Höhe der Überführung der Schönbuschallee möglich sein.
Aufgrund der regionalen Bedeutung der B 26 als Verbindung vom Westring Aschaffenburg zur B 469 und der inzwischen abgeschlossenen Baumaßnahme der Stadt Aschaffenburg auf der St 3115 (Großostheimer Straße) wurde die Vollsperrung des Streckenabschnitts der B 26 zwischen der Einmündung Augasse/Kleiner Auweg bis zum Knoten B 26/Westring (Flyover) in Abstimmung mit der Stadt Aschaffenburg und den weiteren zuständigen Fachstellen und Fachbehörden in die verkehrsärmere Zeit in den bayerischen Sommerferien gelegt.

Wir weisen dennoch die Verkehrsteilnehmer darauf hin, dass es im Bereich der Baustelle und auf der Umleitungsstrecke zu Verkehrsbehinderungen kommen kann und bitten die Verkehrsteilnehmer um Ihr Verständnis.

Empfange die neuesten Blaulicht-Meldungen über Telegram. Weitere Infos hier!

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen