Polizeibericht vom 11.06.2021
Raum Alzenau | Außenspiegel abgefahren, Opel macht sich selbstständig, Unfallfluchten, Brand

Pressebericht der PI Alzenau für Freitag, 11.06.2021

Verkehrsunfälle
Außenspiegel abgefahren
Alzenau-Hörstein, Lkr. Aschaffenburg.
Am Donnerstag zwischen 15 und 18 Uhr wurde an einem VW, der im Röderweg abgestellt war, der linke Außenspiegel abgefahren. Der unbekannte Verursacher flüchtete und hinterließ einen Schaden von 300 Euro.

Opel macht sich selbstständig
Mömbris, Lkr. Aschaffenburg.
Bei einem Verkehrsunfall in Mömbris entstand am Donnerstagnachmittag ein Schaden von 5.500 Euro. Gegen 17.15 Uhr hatte sich ein Opel, der nicht durch die Handbremse gesichert war, auf der abschüssigen Straße Ring selbstständig gemacht. Der Opel rollte gegen einen geparkten Suzuki, der durch den Aufprall ebenfalls ins Rollen geriet und gegen den Zaun eines Anwesens fuhr. Die Fahrt des Opels wurde nach circa 80 Metern durch eine Hecke gestoppt. Fazit: 3.000 Euro Schaden am Opel, 1.500 Euro an dem Suzuki und 1.000 Euro an der Mauer und Hecke.

Unfallfluchten
Alzenau, Lkr. Aschaffenburg.
Ein unbekanntes Fahrzeug fuhr am Donnerstag zwischen 10.30 und 11.00 Uhr einen geparkten VW auf der Beifahrerseite an und verschwand. Der VW war In den Mühlgärten abgestellt. Der Schaden wird auf 3.000 Euro geschätzt.

Karlstein-Dettingen, Lkr. Aschaffenburg. Am Donnerstag um 11 Uhr parkte ein 52-Jähriger mit seinem Audi am Fahrbahnrand in der Lindigstraße. Ein Opel-Fahrer fuhr rückwärts aus einer Hofeinfahrt. Trotz heftigen Winkens und Gestikulierens durch den 52-Jährigen fuhr der Opel-Fahrer gegen den abgestellten VW. Der VW-Fahrer sprach den Mann an, worauf dieser äußerte „er habe ja auch blöd geparkt“. Danach stieß der Opel-Fahrer erneut gegen den VW und verschwand. Da das Opel-Kennzeichen bekannt ist, sollte der Fahrer zu ermitteln sein.

Sonstiges
Brand mit 20.000 Euro Schaden
Daxberg, Lkr. Aschaffenburg.
Bei einem Brandfall in Daxberg entstand am Donnerstagnachmittag ein Schaden von 20.000 Euro. Gegen 17.15 Uhr war es in einer Firma zu einer Brandentwicklung gekommen. Ursache hierfür dürfte nach derzeitigen Erkenntnissen ein Kabelbrand an einer Werkbank gewesen sein.

Empfange die neuesten Blaulicht-Meldungen über Telegram. Weitere Infos hier!

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen