Polizeibericht
Raum Alzenau | Beim Rangieren Pkw beschädigt, Kollision im Begegnungsverkehr, Unfallflucht

Pressebericht der PI Alzenau für Samstag, 06.11.21

Verkehrsgeschehen
Beim Rangieren Pkw beschädigt und geflüchtet:
Alzenau - Lkr. Aschaffenburg.
Am Freitagnachmittag, gegen 16:30 Uhr kam es auf einem Firmenparkplatz in der Röntgenstraße zu einer Unfallflucht. Der Fahrer eines Pkw Opel Corsa stieß beim Rangieren gegen einen geparkten Honda Civic und beschädigte diesen hierbei. Anschließend fuhr der Opelfahrer davon ohne seinen Pflichten als Unfallbeteiligter nachzukommen. Zeugen konnten aber das Kennzeichen notieren und den Geschädigten benachrichtigen. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf ca. 500 Euro.

Kollision im Begegnungsverkehr:
Alzenau, Hörstein - Lkr. Aschaffenburg.
Ebenfalls am Freitagnachmittag, gegen 15:30 Uhr ereignete sich ein Verkehrsunfall in der Hauptstraße in Hörstein. Eine in Richtung Höhl fahrende Betonpumpe schwenkte beim Befahren einer engen Rechtskurve soweit nach links aus, dass das Heck einen im Gegenverkehr wartenden Pkw Daimler GLK streifte und dessen komplette Fahrerseite beschädigte. Der Fahrer der Betonpumpe fuhr weiter und stellte erst beim Abstellen des Fahrzeuges eine Beschädigung an deren Heck fest, woraufhin er den Vorfall telefonisch bei der Polizei meldete. Diese war inzwischen auch von dem anderen Unfallbeteiligten gerufen worden, da dessen Pkw nach dem Unfall nicht mehr fahrbereit war. Bei dem Unfall entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 10000 Euro. Gegen den Fahrer der Betonpumpe wird wegen des Anfangsverdachtes des unerlaubten Entfernens vom Unfallort ermittelt.

Weitere Unfallflucht auf Parkplatz:
Mömbris - Lkr Aschaffenburg.
Bereits am Donnerstag, in der Zeit von 15:45 Uhr bis 16:45 Uhr wurde ein auf dem Parkplatz des Edeka Marktes in Fronhofen geparkter Skoda Fabia durch ein anderes unbekanntes Fahrzeug an der Fahrzeugfront gestreift und beschädigt. Hierbei entstand Sachschaden in Höhe von 500 Euro.
Wer sachdienliche Hinweise zu den begangenen Straftaten geben kann wird gebeten, sich mit der Polizei Alzenau unter der Tel-Nr. 06023/944-0 in Verbindung zu setzen.

Empfange die neuesten Blaulicht-Meldungen über Telegram. Weitere Infos hier!

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen