Polizeibericht
Raum Alzenau | Betäubungsmittel aufgefunden, Unerlaubt Holzabfälle verbrannt

Pressebericht der PI Alzenau für Sonntag, 12.09.21

Kriminalitätsgeschehen
Betäubungsmittel aufgefunden:
Alzenau, Michelbach - Lkr. Aschaffenburg.
Bei einer Verkehrskontrolle in der Schulstraße in Michelbach stellten Beamte der PI Alzenau am Samstagabend gegen 23:20 Uhr fest, dass ein 19jähriger Radfahrer stark schwitzte und sich äußerst nervös verhielt. Bei der weiteren Kontrolle konnte im Rucksack des Radfahrers eine geringe Menge Marihuana aufgefunden und sichergestellt werden.

Betäubungsmittel aufgefunden:
Alzenau, Hörstein - Lkr. Aschaffenburg.
Aufgrund einer Beschwerde über ruhestörenden Lärm begaben sich Beamte der PI Alzenau in der Nacht von Samstag auf Sonntag gegen 01:10 Uhr in die Straße Im Goldenen Ring in Hörstein. Dort konnte man bereits auf der Straße vor dem Anwesen von dem die Ruhestörung ausging deutlichen Maihuanageruch ausmachen. Im Hof des Anwesens konnte ein 43jähriger als Teil einer Personengruppe festgestellt werden, der gerade einen Joint konsumierte. Bei der Durchsuchung seiner Sachen konnte zudem noch eine geringe Menge Marihuana aufgefunden werden.

Unerlaubt Holzabfälle verbrannt:
Blankenbach - Lkr. Aschaffenburg.
Nach einer Mitteilung über ein unbewachtes Feuer in der Krombacher Straße 14 in Blankenbach konnten Beamte der PI Alzenau am Samstagnachmittag, gegen 12:15 Uhr feststellen, dass tatsächlich in einer unbewachten Feuerstelle lackiertes und behandeltes Holz verbrannt wurde. In privaten Feuerstätten darf aber nur naturbelassenes unbehandeltes Holz verfeuert werden - zudem ist die Feuerstätte dauerhaft zu beaufsichtigen. Den 34jährigen Verantwortlichen erwartet jetzt eine Ordnungswidrigkeitenanzeige wegen Verstößen gegen die Verordnung zum Verhüten von Bränden, die Bundesimmissionsschutzverordnung sowie das Kreislaufwirtschaftsgesetz.

Empfange die neuesten Blaulicht-Meldungen über Telegram. Weitere Infos hier!

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen