Polizeibericht
Raum Alzenau | Flüchtiger Mountainbiker gesucht, Linksabbiegen übersehen, Kennzeichen gestohlen

Pressebericht der PI Alzenau für Montag, 05.07.2021

Flüchtiger Mountainbiker gesucht
Alzenau, Lkr. Aschaffenburg.

Am Sonntagmorgen kam es im Wald am Hahnenkamm zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein Radfahrer leicht verletzt wurde. Um 11.15 fuhren drei Radfahrer über das Hemsbacher Kreuz und den Hahnenkammparkplatz auf einem befestigten Waldweg. Plötzlich kam aus einem illegalen Trail ein Mountainbike-Fahrer herangefahren, der nicht mehr bremsen konnte. Er rammte einen der drei Radler, der wiederum auf einen weiteren Radfahrer aus der Gruppe geschleudert wurde. Der Unbekannte stieg bei dem Zusammenstoß über den Lenker ab. Es kam zu einem kurzen Gespräch und der Verursacher wollte weiterfahren. Auf Aufforderung nannte er einen Namen und Adresse. Beide Angaben sind, wie sich später herausstellte, nicht existent. Ein 56-Radfahrer aus der Gruppe erlitt leichte Verletzungen am rechten Knie. Der Unbekannte war noch in Begleitung von zwei weiteren Mountainbike-Fahrern. Die Polizei ermittelt nun wegen Fahrlässiger Körperverletzung und unerlaubten Entfernens von der Unfallstelle.

Entgegenkommenden beim Linksabbiegen übersehen
Kahl, Lkr. Aschaffenburg.

Bei einem Verkehrsunfall in der Aschaffenburger Straße entstand am Sonntagmorgen ein Schaden von 20.000 Euro. Gegen 11.15 Uhr bog eine 29-jährige Audi-Fahrerin von der Aschaffenburger Straße nach links in den Westring ab. Dabei übersah sie offenbar den entgegenkommenden Pkw eines 67-jährigen Mannes, so dass es zum Zusammenstoß kam. Beide Fahrer blieben bei dem Unfall unverletzt.

Kennzeichen gestohlen
Alzenau-Hörstein, Lkr. Aschaffenburg.
Zwischen Samstagnachmittag und Sonntagmorgen entwendete ein Unbekannter das vordere amtliche Kennzeichen eines Audis. Der Pkw war zur Tatzeit in der Dalbergstraße abgestellt.

Zwei Pkw mutwillig beschädigt
Kahl, Lkr. Aschaffenburg.

Zwischen Samstag, 17.00 Uhr, und Sonntag, 17.30 Uhr, zerkratzte ein Unbekannter einen Ford und einen Opel mit einem spitzen Gegenstand. Beide Fahrzeuge waren vor einem Anwesen in der Krotzenburger Straße abgestellt. Der Schaden beträgt pro Pkw 1.000 Euro.
Hinweise an die Polizei in Alzenau unter Tel. 06023/944-0.

Empfange die neuesten Blaulicht-Meldungen über Telegram. Weitere Infos hier!

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen