Polizeibericht vom 16.10.2020
Raum Alzenau | Frontalzusammenstoß, Rangierfehler, Vorfahrtsunfälle nach Ampelausfall, Pkw-Reifen beschädigt

Pressebericht der PI Alzenau für Freitag, 16.10.2020

Verkehrsunfälle
Frontalzusammenstoß beim Linksabbiegen
Mömbris, Lkr. Aschaffenburg.
Bei einem Verkehrsunfall bei Mömbris wurden am Donnerstagnachmittag zwei Personen leicht verletzt, es entstand ein Gesamtschaden von 10.000 Euro. Um 18 Uhr fuhr ein 19-jähriger VW Polo-Fahrer von Schöllkrippen kommend in Richtung Mömbris und wollte nach links in Richtung Reichenbach abbiegen. Dabei übersah er offenbar den entgegenkommenden VW Golf eines 26-jährigen Mannes. Im Kreuzungsbereich kam es dann zum Frontalzusammenstoß der beiden Fahrzeuge. Beide Männer erlitten bei dem Unfall multiple Prellungen. Der 26-jährige Golf-Fahrer wurde, nach Erstversorgung durch den Rettungsdienst, ins Klinikum Aschaffenburg gebracht. Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Die Staatsstraße musste während der Unfallaufnahme teilweise komplett gesperrt werden.

Fehler beim Rangieren
Alzenau, Lkr. Aschaffenburg.
Am Donnerstag um 15 Uhr rangierten ein 65-jähriger Mercedes-Fahrer und ein 54-jähriger VW-Fahrer zeitgleich auf einem Parkplatz in der Emmy-Noether-Straße. Dabei stießen beide Fahrzeuge im Heckbereich zusammen. Der Schaden wird pro Auto auf 1.500 Euro geschätzt.

Ampelausfall - zwei Vorfahrtsunfälle an der Michelbacher Kreuzung
Alzenau-Michelbach, Lkr. Aschaffenburg.
An der Michelbacher Ampelkreuzung kam es am Donnerstagmorgen während eines Ampelausfalls zu zwei Vorfahrtsunfällen.
Um 07.15 Uhr wollte eine 85-jährige Frau mit ihrem Mercedes von Michelbach kommend geradeaus über die Kreuzung in Richtung Kälberau fahren. Dabei übersah sie den vorfahrtsberechtigten Opel einer 19-jährigen Frau, die von Mömbris in Richtung Alzenau fuhr. Im Kreuzungsbereich stießen beide Fahrzeuge zusammen. Beide Fahrer blieben unverletzt, der Sachschaden beträgt 2.000 Euro.
Um kurz nach 08 Uhr ereignete sich dann der nächste Unfall. Auch hier wollte ein 45-jähriger Peugeot-Fahrer von der Schlossstraße geradeaus über die Kreuzung fahren. Er übersah ebenfalls einen vorfahrtsberechtigten Sattelzug, der in Richtung Niedersteinbach fuhr. Der Peugeot prallte mit seiner Fahrzeugfront gegen die linke Seite des Sattelzugs. Dabei wurde der Kraftstofftank des Sattelzugs beschädigt. Die Feuerwehr aus Michelbach band den auslaufenden Kraftstoff und traf die erforderlichen Erstmaßnahmen. Eine verständigte Fachfirma entleerte schließlich den beschädigten Tank und reinigte die verschmutzte Fahrbahn. Beide Fahrzeugführer blieben unverletzt. Der beschädigte Sattelzug musste abgeschleppt werden. Der Gesamtschaden summiert sich auf 10.000 Euro. Während der Aufräum- und Bergungsabreiten kam es zu nicht unerheblichen Verkehrsbehinderungen.

Kriminalitätsgeschehen
Pkw Reifen beschädigt
Mömbris-Daxberg, Lkr. Aschaffenburg.
Offenbar in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag wurde ein BMW mutwillig beschädigt. Eine Frau stellte am Mittwochabend ihren BMW im Hof eines Anwesens im Buchrain ab. Als sie den BMW am kommenden Tag benutzte, stellte sie einen Rechtsdrall fest, der dazu führte, dass sie nicht mehr weiterfahren konnte. Ein verständigter Pannendienst stellte dann fest, dass am rechten Vorder- und Hinterreifen Schnitte festzustellen waren. Die Polizei ermittelt nun wegen Sachbeschädigung. Der Schaden beträgt 500 Euro.
Hinweise an die Polizei in Alzenau unter Tel. 06023/944-0.

Empfange die neuesten Blaulicht-Meldungen über Telegram. Weitere Infos hier!

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen