Polizeibericht
Raum Alzenau | Pkw touchiert, Unfallflucht, Zu tief ins Glas geschaut, Kupferdiebstahl

Pressebericht der PI Alzenau vom 29.09.2021

Alzenau / Michelbach: Beim Ausparken anderen Pkw touchiert
Eine 23-jährige Pkw-Fahrerin blieb am Dienstagnachmittag beim Rangieren, in der Schloßstraße, an einem Fahrzeug hängen. Verletzt wurde niemand. Es entstand ein Gesamtschaden von ca. 1.000.- Euro.

Alzenau: Unfallflucht auf Supermarkt Parkplatz
Am Dienstag in der Zeit von ca. 12 Uhr bis 12:30 Uhr blieb ein bislang unbekannter Verkehrsteilnehmer, auf dem REWE-Parkplatz, an einem geparkten Mini-Cooper hängen und beschädigte diesen. Der unbekannte Verursacher entfernte sich anschließend ohne sich um den Schaden zu kümmern. Es entstand ein Sachschaden von ca. 1.000.- Euro.

Sommerkahl: Unfallflucht - geparktes Auto angefahren
Im Zeitraum Dienstag, 07:30 Uhr bis ca. 10:30 Uhr, blieb eine bislang unbekanntes Fahrzeug, in der Straße „Im Felgen“, an einem geparkten Opel hängen und beschädigte diesen. Der Unfallflüchtige fuhr anschließend ohne sich um den Schaden zu kümmern davon. Es entstand ein Schaden von ca. 1000 Euro.
Zeugen die sachdienliche Hinweise insbesondere zum Unfallhergang, zu dem Fahrzeug oder der Unfallverursacher geben können, werden gebeten sich bei der Polizeiinspektion Alzenau unter der Telefonnummer 06023-944-0 zu melden.

Alzenau: Spiegelberührung anschließend geflüchtet
Am Dienstagmorgen blieb ein VW-Caddy Fahrer, auf der ST2305, am Spiegel eines aus Richtung Brücken entgegenkommenden VW-Sharan hängen und beschädigte diesen. Zunächst blieben beide Unfallbeteiligten kurz stehen, allerdings entfernte sich anschließend der Caddy Fahrer in Richtung Mömbris. Es entstand ein Schaden von ca. 250 Euro. Die Polizeiinspektion Alzenau hat die Ermittlungen aufgenommen.
Zeugen die sachdienliche Hinweise insbesondere zum Unfallhergang, zu dem Fahrzeug oder der Unfallverursacher geben können, werden gebeten sich bei der Polizeiinspektion Alzenau unter der Telefonnummer 06023-944-0 zu melden.

Alzenau / Hörstein: Zu tief ins Glas geschaut und trotzdem gefahren - Unfall
In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch kam es, auf einem Tankstellengelände im Industriegebiet-Süd, zunächst zu einem Rangierunfall. Ein 60-jähriger, Fiat-Fahrer, kollidierte mit einem geparkten Lkw, anschließend flüchtete er. Beamte der PI Alzenau konnten ihn im Rahmen der Fahndung kurze Zeit später kontrollieren. Sie stellten hierbei Alkoholgeruch fest. Im Rahmen eines Atemalkoholtests wurde ein Wert von über 2,4 Promille ermittelt. Die Weiterfahrt wurde unterbunden und der Führerschein sichergestellt. Den Fahrer erwartet nun unter anderem eine Anzeige wegen Trunkenheit im Verkehr, Gefährdung des Straßenverkehrs und Unfallflucht. Es entstand ein Gesamtschaden von ca. 2.500.- Euro

Alzenau: Kupferdiebstahl
Am Dienstagnachmittag, gegen 14:20 Uhr, entwendeten zwei bislang unbekannte Täter diverse Kupfergegenstände. Das Metall war in einem Hof aufgrund von Bauarbeiten abgelegt. Der Diebstahl wurde zwar durch einen Zeugen beobachtet, trotz einer sofort eingeleiteten Fahndung gelang den beiden männlichen Tätern die Flucht mit einem Kleintransporter. Der Beuteschaden beträgt ca. 400 Euro. Die Ermittlungen hat die Polizeiinspektion Alzenau aufgenommen.
Zeugen die sachdienliche Hinweise insbesondere zum Tathergang, zu verdächtigen Fahrzeugen oder Personen geben können, werden gebeten sich bei der Polizeiinspektion Alzenau unter der Telefonnummer 06023-944-0 zu melden.

Empfange die neuesten Blaulicht-Meldungen über Telegram. Weitere Infos hier!

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen