Polizeibericht
Raum Alzenau | Spiegelberührung im Gegenverkehr, Hauswand beschädigt, Pkw-Fahrer übersieht Radfahrer

Pressebericht der PI Alzenau für Freitag, 10.09.2021

Verkehrsunfälle
Spiegelberührung im Gegenverkehr
Alzenau-Michelbach, Lkr. Aschaffenburg.
Am Donnerstag gegen 21.30 Uhr fuhr ein 53-jähriger Ford-Fahrer auf einem Feldweg im Bereich Zum Sandfeld. Ihm kam ein Chrysler entgegen, dessen Fahrer nach Angaben des Ford-Fahrers zu weit links. Als sich die beiden Fahrzeuge begegneten, kam es zu einer Berührung der linken Außenspiegel. Obwohl ein Schaden an beiden Außenspiegeln entstand (150 Euro pro Auto) fuhr der Chrysler-Fahrer weiter. Der Ford-Fahrer wendete und gab dem Chrysler Lichthupe. Dessen Fahrer blieb dann zwar halten, begutachtete den Schaden, äußerte aber gegenüber dem 53-Jährigen, dass er wegen einer solchen Lappalie nicht stehen bleiben würde. Während der Ford-Fahrer die Polizei verständigte, stieg der Chrysler-Fahrer in seinen Pkw und fuhr davon. Da das Kennzeichen des Flüchtigen bekannt war, konnte ein 64-jähriger Mann ermittelt werden. Ihn erwartet nun einen Anzeige wegen unerlaubten Entfernens vom Unfallort.

Hauswand beschädigt
Karlstein-Großwelzheim, Lkr. Aschaffenburg.
Im Laufe der letzten Woche beschädigte der 26-jährige Fahrer eines Postfahrzeugs die Hauswand eines Anwesens in der Freigerichter Straße. Dabei entstand ein Schaden von 3.500 Euro.

Pkw-Fahrer übersieht Radfahrer
Mömbris-Rückersbach, Lkr. Aschaffenburg.
Am Donnerstagnachmittag ereignete sich bei Rückersbach ein Verkehrsunfall, der noch relativ glimpflich endete. Gegen 16.30 Uhr fuhr ein 42-jähriger VW-Fahrer auf einem Waldweg, der neben der Staatstraße verläuft und wollte dort wenden. Dabei übersah er offenbar einen 53-jährigen Pedelec-Fahrer, der den Waldweg in Richtung Staatstraße befuhr. Bei dem Zusammenstoß stürzte der Pedelec-Fahrer, blieb aber glücklicher Weise unverletzt. Das Pedelec beschädigte dabei noch leicht einen Opel, der dort abgestellt war. Der Gesamtschaden summiert sich auf 1.500 Euro.

Empfange die neuesten Blaulicht-Meldungen über Telegram. Weitere Infos hier!

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen