Polizeibericht
Raum Alzenau | Trunkenheitsfahrt, Fahrraddiebstahl, Pkw zerkratzt, Kinder zuerst genötigt und leicht verletzt

Pressebericht der PI Alzenau von Freitag, den 24.09.2021

Verkehrsgeschehen
Trunkenheitsfahrt unterbunden
Mömbris, Lkr. Aschaffenburg.
Am Freitagnachmittag wurde eine alkoholisierte Person am Hahnenkammsee mitgeteilt. Da ein Alkoholtest ergab, dass diese Person nicht gerade unerheblich alkoholisiert war und diese unweit entfernt ihren Pkw geparkt hatte, wurde der Fahrzeugschlüssel vorsorglich sichergestellt.

Kriminalitätsgeschehen
Gestohlene Fahrräder geortet
Karlstein, Lkr. Aschaffenburg.
Am Freitagmittag wurde durch einen Geschädigten, dessen E-Bike kürzlich in Frankfurt am Main gestohlen wurde, Selbiges in Karlstein per GPS geortet. Daher verständigte er die Polizeiinspektion Alzenau. Bei der sofort eingeleiteten Fahndung konnte in einem Pkw, welcher sich auf einem Anhänger befand, das gestohlene E-Bike aufgefunden werden. Weiter befand sich in dem Fahrzeug ein weiteres E-Bike, welches vermutlich ebenfalls gestohlen wurde. Der „neue 35jährige Besitzer“, der sich ebenfalls vor Ort befand, wurde zunächst vorläufig festgenommen. Da dieser keinen Wohnsitz in Deutschland hatte, musste er auf Anordnung der Staatsanwaltschaft einen vierstelligen Betrag hinterlegen, um seine Heimreise antreten zu können.

Pkw zerkratzt
Schöllkrippen, Lkr. Aschaffenburg.
Bereits am Mittwochnachmittag wurden an einem geparkten Mercedes, welcher in der Laudenbacher Straße abgestellt war, durch eine unbekannte Person beide rechte Fahrzeugtüren vermutlich mit einem Schlüssel verkratzt. Die Schadenshöhe beläuft sich auf ca. 1000 €.

Kinder im Mehrgenerationenpark zuerst genötigt und leicht verletzt
Alzenau, Lkr. Aschaffenburg.
Am Donnerstagnachmittag befanden sich zwei 12jährige auf der Rutsche im Mehrgenerationenpark, als sie die Rutsche versehentlich mit Eistee verunreinigten. Hierauf wurden sie durch unbekannte Erwachsene genötigt die Rutsche hinunterzurutschen, um Selbige wieder trocken zu legen. Weiter wurde einer der beiden von einem Unbekannten vom Fahrrad geschubst, wodurch er sich Schürfwunden und Prellungen zuzog. Dieser nötigte die Beiden dann nochmals die Rutsche mit Wasser zu reinigen.

Empfange die neuesten Blaulicht-Meldungen über Telegram. Weitere Infos hier!

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen