Polizeibericht
Raum Alzenau | Unfallflucht, Wildunfall, Auffahrunfall, Illegale Abfallsammler

Pressebericht der PI Alzenau für Dienstag, 26.10.2021

Verkehrsunfälle
Unfallflucht
Kleinkahl-Großkahl, Lkr. Aschaffenburg.
Zwischen Freitag und Samstagmittag wurde ein Daimler, der im Westerer Weg abgestellt war von einem unbekannten Fahrzeug angefahren. Der flüchtige Verursacher hinterließ einen nicht unerheblichen Schaden (1.800 Euro) auf der Fahrerseite.

Straßenlampe angefahren
Alzenau-Michelbach, Lkr. Aschaffenburg.
Ein bisher unbekanntes Fahrzeug beschädigte zwischen Sonntag- und Montagnachmittag in der Straße Am Birkenberg eine Straßenlaterne. Diese geriet durch den Anstoß in eine Schieflage. Der Schaden wird auf 1.500 Euro geschätzt.
Hinweise in beiden Fällen an die Polizei in Alzenau unter Tel. 06023/944-0.

Wildunfall
Alzenau-Kälberau, Lkr. Aschaffenburg.
Am Dienstagmorgen um 05.30 Uhr erfasste eine VW-Fahrerin zwischen Kälberau und Alzenau ein Reh. Fazit: Reh tot, 1.500 Euro Schaden am Pkw.

Auffahrunfall
Johannesberg-Rückersbach, Lkr. Aschaffenburg.
Bei einem Verkehrsunfall auf der Kreisstraße bei Sternberg entstand am Montagmorgen ein Schaden von 2.500 Euro. Ein 36-jähriger Mann hatte um 10.30 Uhr Mäharbeiten mit einem Traktor auf der Kreisstraße durchgeführt. Ein 30-jähriger VW-Fahrer übersah den Traktor und fuhr auf diesen auf.

Kriminalitätsgeschehen
Illegale Abfallsammler
Karlstein-Großwelzheim, Lkr. Aschaffenburg.
Am Montagmittag um 13 Uhr kontrollierte eine Streife der Alzenauer Polizei einen Mercedes Sprinter in der Danziger Straße. Ein 28-jähriger Mann lief vor dem Fahrzeug, läutet mit einer Handglocke und wies auf eine Altmetallsammlung hin. Bei der anschließenden Überprüfung wurde dann festgestellt, dass weder der 28-Jährige noch der 40-jährige Sprinter-Fahrer im Besitz einer Erlaubnis für eine Schrottsammlung waren. Die Aktion wurde deshalb eingestellt, es folgt eine Anzeige.

Empfange die neuesten Blaulicht-Meldungen über Telegram. Weitere Infos hier!

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen