Polizeibericht vom 25.10.2020
Raum Alzenau | Wildunfall, Einbruch, Reifenstecher

Pressebericht der PI Alzenau für Sonntag, 25.10.20

Verkehrsgeschehen
Verkehrsunfall wegen Wildschweinen
Sommerkahl.
Am Samstag, 24.10.2020, gegen 12:32 Uhr fuhr ein 65 jähriger Motorradfahrer auf der Kreisstraße AB 19 von Sommerkahl in Richtung Engländer. Aufgrund zweier die Straße querenden Wildschweinen musste der 65 Jährige stark abbremsen, kam ins Rutschen und stürzte. Zu einem Kontakt mit den Wildschweinen kam es nicht. Der 65 Jähriger wurde hierbei schwer verletzt und kam mittels Rettungshubschrauber in eine Klinik.

Kriminalitätsgeschehen
Gartenhütte aufgebrochen
Kleinkahl-Kleinlaudenbach.
Zwischen dem 17. und 24.10.2020 drang ein bislang unbekannter Täter in eine Gartenhütte in der Kleinlaudenbacher Straße ein und stahl Werkzeuge in einem Wert von insgesamt 1.500 Euro. Die PI Alzenau hat nun die Ermittlungen wegen des Verdachts des Diebstahls aufgenommen.
Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten sich mit der Polizeiinspektion Alzenau unter der Telefonnummer 06023/944-0 in Verbindung zu setzen.

Einbruch in Gaststätte
Kahl a. Main.
Am Samstag, 24.10.2020, zwischen 00:20 Uhr und 07:30 Uhr brach ein unbekannter Täter in eine Gaststätte in Emmerichshofen ein. Im Gebäude verschaffte er sich mit Gewalt Zutritt zu mehreren versperrten Räumen und verursachte hierdurch einen Sachschaden von ca. 8.000 Euro. Neben Spirituosen wurde zudem Bargeld entwendet. Die PI Alzenau hat Ermittlungen wegen des Verdachts des besonders schweren Diebstahls aufgenommen. Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten sich mit der Polizeiinspektion Alzenau unter der Telefonnummer 06023/944-0 in Verbindung zu setzen.

Reifen platt gestochen
Karlstein a. Main-Dettingen.
Zwischen Freitag 24.10.202, 00:00 Uhr und Samstag 12:00 Uhr wurde in der Schulstraße, der Luitpoldstraße und der Feldstraße bei insgesamt 7 Pkws, die ordnungsgemäß parkten, jeweils ein rechter Reifen plattgestochen. Die PI Alzenau hat Ermittlungen wegen Sachbeschädigung aufgenommen.
Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten sich mit der Polizeiinspektion Alzenau unter der Telefonnummer 06023/944-0 in Verbindung zu setzen.

Empfange die neuesten Blaulicht-Meldungen über Telegram. Weitere Infos hier!

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen