Polizeibericht
Raum Aschaffenburg | Aufgeklärte Verkehrsunfallflucht, Handfeste Auseinandersetzung, Sachbeschädigungen an Kraftfahrzeugen, Hornissenangriff

Pressebericht der Polizeiinspektion Aschaffenburg vom 05.09.2021

Stadt Aschaffenburg

Verkehrsgeschehen
Aufgeklärte Verkehrsunfallflucht
Samstagnacht um 03:05 Uhr konnte ein Anwohner in Aschaffenburg-Obernau ein lautstarkes Streitgespräch hören. Wenig später beobachtete er einen PKW Audi, welcher beim Ausfahren aus einem Hof mit einem ordnungsgemäß am Fahrbahnrand geparkten PKW Renault kollidierte. Die Fahrzeugfront und eine Felge des Renaults wurden deutlich beschädigt. Der Sachschaden wird auf ca. 3000,- Euro geschätzt. Die Fahrzeugführerin setzte ihre Fahrt dennoch fort. Durch die Angaben des aufmerksamen Zeugen konnten Beamte der Polizeiinspektion Obernburg den bereits geparkten PKW Audi an der Halteranschrift in Erlenbach am Main feststellen. Die Fahrerin des Fahrzeugs wurde wenig später in ihrer Wohnung angetroffen. Ihr droht nun ein Entzug der Fahrerlaubnis infolge einer Verkehrsunfallflucht.

Kriminalitätsgeschehen
Handfeste Auseinandersetzung in der Innenstadt
Im Roßmarkt in Aschaffenburg kam es am Samstag gegen 02:40 Uhr zu einem Handgemenge zwischen ca. acht Personen. Als ein Außenstehender einschritt und versuchte den Streit zu schlichten, wurde er von mehreren Personen geschlagen und geriet infolge dessen zu Boden. Er erlitt dabei leichte Verletzungen in Form von Prellungen und Schürfwunden. Unmittelbar nach der Auseinandersetzung löste sich die Personengruppe auf und die bisher unbekannten Täter flüchteten. Hinweise auf Tatbeteiligungen nimmt die Polizeiinspektion Aschaffenburg unter der 06021/857-0 entgegen.

Sachbeschädigungen an Kraftfahrzeugen
Ein Verkehrsteilnehmer parkte seinen PKW BMW in der Nacht von Freitag auf Samstag in Aschaffenburg am Fahrbahnrand der Würzburger Straße. Am Samstagvormittag stellte er fest, dass der hintere Scheibenwischer seines Fahrzeuges durch Unbekannte abgerissen wurde. Während der Sachverhaltsaufnahme durch eine Streifenbesatzung der Polizeiinspektion Aschaffenburg wurde ein weiterer PKW Opel mit demselben Schadensbild festgestellt. Durch den Geschädigten konnten keine Hinweise auf einen Täter gegeben werden. Zeugen werden gebeten sich mit der Polizeiinspektion Aschaffenburg über die 06021/857-0 in Verbindung zu setzen.

Kreis Aschaffenburg

Hornissenangriff am Mainradweg
Am Nachmittag des 04.09.2021 wurden sieben Personen am Radweg bei Mainaschaff durch aggressive Hornissen gestochen. Der betroffene Abschnitt des Mainradweges wurde zunächst weiträumig abgesperrt. Eine Dame, welche mit ihrem Kinderwagen von Mainaschaff in Richtung Aschaffenburg lief, wurde mehrfach gestochen. Nach einer Untersuchung durch einen Notarzt vor Ort wurde sie zur Beobachtung ins Klinikum Aschaffenburg eingeliefert. Ihr unversehrtes Kleinkind wurde durch Beamte der Polizeiinspektion Aschaffenburg nach Hause gebracht und dem Vater übergeben. Die anderen Verletzten konnten nach einer ambulanten Behandlung durch Rettungskräfte vor Ort entlassen werden. Nach Eintreffen eines Imkers und einer Fachfirma wurde der Hornissenschwarm mit technischem Gerät abgesaugt und umgesiedelt. Die Sperrung des Radweges konnte nach ca. zwei Stunden wieder aufgehoben werden.

Empfange die neuesten Blaulicht-Meldungen über Telegram. Weitere Infos hier!

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen