Polizeibericht vom 17.07.2020
Raum Aschaffenburg | Fahrerflucht, alkoholisiert am Steuer, Graffiti am Grillplatz

Stadt Aschaffenburg - Verkehrsgeschehen

Nach Fahrzeugkontakt geflüchtet
Am Donnerstagmorgen, gegen 9 Uhr, kam es zur seitlichen Berührung zweier Fahrzeuge in der Hanauer Straße. Ein weißer Kleintransporter befuhr zur Tatzeit die Ebertbrücke und bog nach rechts auf die Hanauer Straße in Richtung Innenstadt ab. Beim Einordnen auf die Hanauer Straße touchierte der unbekannte Fahrer einen Pkw Opel, der aus Richtung Mainaschaff angefahren kam. Die Fahrzeuge berührten sich seitlich, was den unbekannten Fahrer des Kleintransporters nicht zum Anhalten brachte. Er fuhr weiter stadteinwärts. Der Pkw der 29-jährigen Opel-Fahrerin weist nun Kratzspuren an der rechten Fahrzeugseite über die rechte Front auf. Der Sachschaden beläuft sich im vierstelligen Bereich.
Hinweise zu einem flüchtigen Fahrzeug nimmt die Polizeiinspektion Aschaffenburg unter der Telefonnummer 06021/857-2230 entgegen.

Kreis Aschaffenburg - Verkehrsgeschehen

Frau alkoholisiert am Steuer erwischt
Waldaschaff. Am Donnerstagabend, gegen 20:30 Uhr, fuhr eine 49-jährige Dame durch Waldaschaff und fiel hierbei durch ihre besondere Fahrweise auf. Bei ihrer Kontrolle stellten die Polizisten des Operativen Ergänzungsdienstes Aschaffenburg sofort Alkoholgeruch fest. Zudem konnte sich die Dame nur schwer auf den Beinen halten. Ein Atemalkoholtest war nicht mehr möglich, weshalb eine Weiterfahrt unterbunden wurde. Die Polizisten nahmen die 49-Jährige mit auf die Dienststelle der Verkehrspolizeiinspektion Aschaffenburg-Hösbach. Hier gelang der Frau der Alkotest. Er ergab einen Wert von über 1,7 Promille. Ein Arzt entnahm der Dame eine Blutprobe und die Beamten stellten den Führerschein der Frau sicher. Sie hat nun mit einer Anzeige wegen Trunkenheit im Verkehr zu rechnen.

Fahrerflucht
Stockstadt. Ein unbekannter Fahrzeugführer streifte am Freitag, in der Zeit von 8 bis 10 Uhr, einen Pkw Skoda. Das Fahrzeug war in der Obernburger Straße abgestellt und weist nun eine eingedrückte Fahrertür auf. Es entstand Sachschaden im vierstelligen Bereich.
Hinweise zu einem flüchtigen Fahrzeug nimmt die Polizeiinspektion Aschaffenburg unter der Telefonnummer 06021/857-2230 entgegen.

Kreis Aschaffenburg - Kriminalitätsgeschehen

Graffiti an Keilberger Grillplatz
Bessenbach - Keilberg.
Ein unbekannter Täter hinterließ im Zeitraum vom 09. - 16.07.20 Graffitis am Keilberger Grillplatz in der Blumenstraße. Sowohl eine Holzhütte als auch ein Toilettenhäuschen wurden beschmiert. Der Sachschaden beläuft sich im vierstelligen Bereich.
Zeugen, die Hinweise zu einer tatverdächtigen Person geben können, werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Aschaffenburg unter der Telefonnummer 06021/857-2230 zu melden.

Empfange die neuesten Blaulicht-Meldungen über Telegram. Weitere Infos hier!

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen