Polizeibericht vom 05.05.2021
Raum Aschaffenburg | Motorradfahrer die Vorfahrt genommen, Diebstahl, Graffiti-Sprayer, Unbekannter zerkratzt VW

Pressebericht der Polizeiinspektion Aschaffenburg vom 05.05.2021

Stadt Aschaffenburg

Verkehrsgeschehen
Motorradfahrer die Vorfahrt genommen - Ein leicht Verletzter
Schweinheim. Am Dienstagnachmittag, gegen 16:40 Uhr, befuhr ein Pkw Citroen die Feldchenstraße in Richtung Innenstadt. An der Kreuzung zum Herbigsbach kam es zur Kollision mit einem bevorrechtigten Motorrad Yamaha. Durch den Zusammenstoß stürzte der 19-jährige Motorradfahrer und zog sich hierdurch Prellungen und Schürfwunden zu. Kräfte vom Rettungsdienst leisteten eine medizinische Erstversorgung vor Ort. Die 55-jährige Autofahrerin blieb unverletzt. An den Fahrzeugen entstand Sachschaden in vierstelliger Höhe.

Kriminalitätsgeschehen
Parfüm im Wert von über 3200 Euro gestohlen - Zeugen gesucht
Ein unbekannter Mann machte sich am Dienstag, gegen 17 Uhr, Parfüm im Wert von über 3200 Euro zu Eigen. Der Täter hatte sich in eine Drogerie in der City Galerie begeben und lud sich dort die Taschen voll. Im Anschluss verließ er das Geschäft ohne zu bezahlen. Er wurde bei der Tat beobachtet, konnte jedoch nicht festgehalten werden. Der Täter war männlich und schlank. Er trug eine schwarze Jacke, eine graue Hose sowie eine rote Kappe mit schwarz-weißen Schuhen. Zudem führte der Mann eine Umhängetasche mit sich.
Zeugen, die Hinweise zu einer tatverdächtigen Person geben können, werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Aschaffenburg unter der Telefonnummer 06021/857-2230 zu melden.

Kreis Aschaffenburg

Kriminalitätsgeschehen
Hinweise zu Graffiti-Sprayer gesucht
Stockstadt.
Drei unbekannte Täter beschmierten am Dienstag, gegen 17:50 Uhr, eine Hauswand in der Bamberger Straße. Hierbei wurde ein circa ein Quadratmeter großes „A“ mittels schwarzer Sprühfarbe angebracht und hierdurch ein Schaden in dreistelliger Höhe verursacht. Unter Verdacht stehen drei unbekannte Jugendliche, die nicht näher beschrieben werden können.

Unbekannter zerkratzt VW - Zeugen gesucht
Heigenbrücken.
Ein unbekannter Täter zerkratzte am Montag, in der Zeit von 10 Uhr bis 11 Uhr, einen Pkw VW. Dieser stand in der Werner-Wenzel-Straße und weist nun drei kreuzförmige Kratzer in der Beifahrertür auf. Tatmittel war offenbar ein spitzer Gegenstand.
Zeugen, die Hinweise zu einer tatverdächtigen Person in beiden Fällen geben können, werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Aschaffenburg unter der Telefonnummer 06021/857-2230 zu melden.

Empfange die neuesten Blaulicht-Meldungen über Telegram. Weitere Infos hier!

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen