Polizeibericht vom 19.05.2020
Raum Aschaffenburg | Pkw zerkratzt - Fuß überfahren - Geldbeutel gestohlen

Pressebericht der Polizeiinspektion Aschaffenburg vom 19.05.2020

Stadt Aschaffenburg

Kriminalitätsgeschehen
Pkw auf Schloßplatz verkratzt
In der Zeit von Samstag, 21 Uhr bis Sonntag, 14:30 Uhr zerkratzte ein unbekannter Täter einen Pkw VW Eos. Dieser war am Schloßplatz abgestellt und weist nun Kratzer an beiden linksseitigen Türen auf. Der Sachschaden beläuft sich im dreistelligen Bereich.
Zeugen, die Hinweise zu einer tatverdächtigen Person geben können, werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Aschaffenburg unter der Telefonnummer 06021/857-2230 zu melden.

Kreis Aschaffenburg

Verkehrsgeschehen
Autofahrer überfährt Fuß eines Bauarbeiters und flüchtet
Bessenbach. Am Dienstagmorgen, gegen 08:20 Uhr, passierte ein unbekannter Fahrzeugführer eine rechts befindliche Baustelle in der Bachstraße. Hierbei überfuhr der Fahrer mit der rechten Pkw-Bereifung den linken Fuß eines Bauarbeiters, der auf Höhe dieser Baustelle seine Arbeit verrichtete. Der 43-jährige Geschädigte knickte gleich nach
dem Fahrzeugkontakt ein, woraufhin der unbekannte Pkw kurz abbremste. Im Anschluss entfernte sich das Fahrzeug in Richtung Dorfstraße, ohne eine sachgemäße Unfallaufnahme zu ermöglichen. Obwohl der Bauarbeiter Sicherheitsschuhe trug, wurde der obere Vorderfuß überrollt, weshalb die Retter den Mann einem Krankenhaus zuführten. Die Polizei sucht nun nach einem ockerfarbenen Pkw.
Hinweise zu einem flüchtigen Fahrzeug nimmt die Polizeiinspektion Aschaffenburg unter der Telefonnummer 06021/857-2230 entgegen.

Kriminalitätsgeschehen
Geldbeutel aus Fahrzeug gestohlen
Großostheim. Ein unbekannter Täter gelangte in der Zeit von Sonntag, 17 Uhr bis Montag 05 Uhr auf noch ungeklärte Weise in einen Pkw Mercedes. Dieser stand am Katzenmarkt geparkt. Der Täter nahm eine Ledergeldbörse mit Bargeld und verschiedenen Papieren an sich.
Hinweise zu einer tatverdächtigen Person nimmt die Polizeiinspektion Aschaffenburg unter der Telefonnummer 06021/857-2230 entgegen.

Empfange die neuesten Blaulicht-Meldungen über Telegram. Weitere Infos hier!

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen