Polizeibericht
Raum Aschaffenburg | Pkw´s beschädigt, Laubbläser gestohlen, Diebstähle aus Kellerräumen, Zeugensuche, Unfallflucht, Audi bremst BMW aus

Pressebericht der Polizeiinspektion Aschaffenburg vom 11.05.2022

Stadt Aschaffenburg

Kriminalitätsgeschehen
Pkw´s beschädigt
Zweimal wurden am Dienstagnachmittag Pkw´s beschädigt. Gegen 18:50 Uhr konnte ein Anwohner drei Jugendliche beobachten, als diese auf einem Parkplatz in der Goldbacher Straße mit einem Stein die Fahrerseitenscheibe an einem Nissan einschlugen. Als der Zeuge sich bemerkbar machte, liefen die Jugendlichen davon. Es entstand Schaden in Höhe von 300 Euro.

Der zweite Schadensfall fand im Parkhaus Goldbacher Straße statt. Am Dienstag zwischen 17 und 18:10 Uhr wurde ein Mülleimer auf die Windschutzscheibe eines Toyotas geworfen. Hier wurde der Schaden auf 1.000 Euro geschätzt. Ob hier die gleichen Täter in Frage kommen ist Gegenstand der Ermittlungen.

Laubbläser gestohlen
Zwischen Montag und Dienstag wurde aus einem Lagerraum des Bürgerhauses in Leider ein Laubbläser der Marke „Stil“ entwendet. Nähere Hintergründe über den Tathergang sind derzeit nicht bekannt. Der Diebstahlsschaden beläuft sich auf etwa 320 Euro.

Diebstähle aus Kellerräumen
Vergangene Woche, zwischen Dienstag und Freitag wurden aus einem Kellerraum im Hohenzollernring Werkzeuge im Wert von gut 360 Euro entwendet. Durch einen unbekannten Täter wurde die Kellertüre aufgebrochen und nach vollendetem Diebstahl wieder so hergerichtet, dass der Schaden nicht auf den ersten Blick zu erkennen war. So blieb die Tat mehrere Tage unentdeckt.

Am Donnerstag, den 05.05., wurde ein weiterer Diebstahl aus einem Keller entdeckt, diesmal in der Pestalozzistraße. Hier kam ein schwarzes Herren-MTB der Marke Serious im Wert von
350 Euro weg.

Zeugensuche
Aschaffenburg, Kurt-Frenzel-Straße:

Zu einem Verkehrsunfall mit einem leicht verletzten 5-jährigen Jungen kam es am Dienstag gegen 17:50 Uhr, auf der Kurt-Frenzel-Straße.
Der Junge wollte zu diesem Zeitpunkt die Fahrbahn überqueren und übersah wohl einen in Bewegung befindlichen, unbekannten Pkw. Das Fahrzeug von der Siegfried-Rischar-Straße in Richtung Hugo-Karpf-Straße. Es kam dabei zur Berührung mit dem hinteren rechten Reifen des Fahrzeugs und der Bub fiel zu Boden und erlitt leichte Verletzungen. Der etwa 50-jährige Autofahrer nahm das Geschehnis trotz lauten Schreiens des Verletzten offenbar nicht wahr.
Sollte sich ein Autofahrer oder anderer Zeuge an diese Situation erinnern oder sich angesprochen fühlen, so möchte er sich bitte mit der Polizeiinspektion Aschaffenburg in Verbindung setzen.

Aschaffenburg - Damm, Scheffelstraße:
Am Dienstag, zwischen 12 und 16:30 Uhr wurde ein geparkter, schwarzer Ford C-Max durch unbekannten Verursacher angefahren. Hier wurde die linke Fahrzeugseite beschädigt. Insgesamt ist ein Sachschaden von gut 1.500 Euro zu beklagen.

Mainaschaff, Stockstadter Straße:
Auch in der Stockstadter Straße in Mainaschaff musste eine Unfallflucht an einem geparkten Pkw aufgenommen werden. Hier stand am Dienstag zwischen 16:30 - 18:30 Uhr ein weißer Renault am Fahrbahnrand. Der unbekannte Verursacher fuhr den linken Aussenspiegel ab. Schaden rund 100 Euro.
Sachdienliche Hinweise zu den Tätern nimmt die Polizeiinspektion Aschaffenburg unter der Telefonnummer 06021/857-0 entgegen.

Kreis Aschaffenburg

Verkehrsgeschehen
Audi bremst BMW aus - Fahrer droht mit Faust und beleidigt
Haibach, Lkr. Aschaffenburg -
Zu einer Nötigung und Beleidigung zum Nachteil einer 24-jährigen BMW-Fahrerin kam es am Dienstag, gegen 18:15 Uhr, auf der Staatsstraße nach dem Kreisverkehr in Richtung Haibach.
Der Audifahrer hupte die BMW-Fahrerin zunächst an, überholte und setzte sich vor ihren Pkw. Dann bremste er bis zum Stillstand ab und ging zu der Frau. Hier beleidigte er die Frau durch das offene Fahrerfenster. Erst als sich ein unbekannter Radfahrer verbal zu erkennen gab ließ der Aggressor ab und fuhr weiter. Sein Kennzeichen ist bekannt.

Empfange die neuesten Blaulicht-Meldungen über Telegram. Weitere Infos hier!

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuelle Angebote

Beruf & AusbildungAnzeige
2 Bilder

WIR SUCHEN DICH!
Elektriker, Elektroniker, Energieelektroniker, Mechatroniker, Elektrotechniker | Alfons Tschritter GmbH, Dorfprozelten

Die Firma Alfons Tschritter GmbH ist spezialisiert auf die Entwicklung und Herstellung von Dosier- und Förderanlagen für die Kunststoffindustrie. Zur Unterstützung unseres Teams suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine(n): Elektriker/Elektroniker/Energieelektroniker/Mechatroniker/ Elektrotechniker(m/w/d) Sie: Montieren und installieren elektromechanische AnlagenVerdrahten Baugruppen nach StromlaufplanFühren eigenständig Funktionsprüfungen zur internen Abnahme durchNach der...

Beruf & AusbildungAnzeige
2 Bilder

WIR SUCHEN DICH!
Industrieelektriker, Mechatroniker (m/w/d) | Kerry, Kleinheubach

Kerry ist führender Hersteller auf dem globalen Markt für Lebensmittelzutaten der jeden Tag Millionen von Menschen, Haustieren und Tieren ernährt. Als Team von weltweit 25.000 Kollegen an über 140 Standorten haben wir es uns zur Aufgabe gemacht qualitativ hochwertige Produkte für die Verbraucher herzustellen und unser Wertversprechen gegenüber unseren Kunden einzulösen. Die Kerry Ingredients GmbH produziert am Standort Kleinheubach in Bayern im 4-Schicht-Betrieb Paniermehl für die...

Beruf & AusbildungAnzeige
2 Bilder

WIR SUCHEN DICH!
Pharmazeutisch-technischen Assistenten (m/w/d) | BKK Akzo Nobel Bayern, Erlenbach

Die BKK Akzo Nobel ist mit über 53.000 Versicherten größte Betriebskrankenkasse und zweitgrößter Versicherer der gesetzlichen Krankenversicherung am bayerischen Untermain. Zur Verstärkung unseres engagierten Teams am Standort Erlenbach suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Pharmazeutisch-technischen Assistenten(m/w/d) in Teilzeit (20-25 Wochenarbeitsstunden) Ihre Aufgaben: Beratung unserer Kunden zu pharmazeutischen FragenUnterstützung des Teams Kundenberatung bei...

Beruf & AusbildungAnzeige
2 Bilder

WIR SUCHEN DICH!
Personalsachbearbeiter (m/w/d) | Markt Elsenfeld

Der Markt Elsenfeld sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n Personalsachbearbeiter/in (m/w/d) mit 39 Wochenstunden (unbefristet) Ausführlichere Informationen erhalten Sie auf unserer Homepage Bei Fragen zur Stelle hilft gerne: Franziska Amrhein 06022/5007-21 Ihre Bewerbungsunterlagen empfangen wir gerne als PDF unter personalamt@elsenfeld.de

Schule & BildungAnzeige

Die Geschichte des Computers
Wie alles begann - wir erforschen die Anfänge

Die Geschichte der Informationstechnik Wir haben uns bereits viel mit Informationstechnik befasst, doch nichts hat uns so sehr fasziniert wie die Geschichte des Computers. Unser aktueller Blogbeitrag handelt von eben dieser. Wir konnten herausfinden, wie schnell die ersten Computer waren. Die Anfänge lassen sich bereits in der Antike finden, denn mechanische Rechenmaschinen waren der Beginn des heutigen Computers. Wussten Sie, dass alles damit begann, wie einige wenige einen Traum hatten, alle...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.