Polizeibericht vom 01.07.2020
Raum Aschaffenburg | Polizei nimmt zwei Grabscher fest, Geldbeutel gestohlen, Rollerfahrer gestürzt

Pressebericht der Polizeiinspektion Aschaffenburg vom 01.07.2020

Stadt Aschaffenburg

Kriminalitätsgeschehen
Polizei nimmt zwei Grabscher am Aschaffenburg Perth Inch fest
Ein 25-jähriger Mann umarmte am Dienstagabend, gegen 23:45 Uhr, eine 20-jährige Dame gegen ihren Willen am Aschaffenburger Mainufer. Die Frau ging zunächst im Bereich Perth Inch entlang des Fußweges, als der Mann ihr mit geöffneten Armen entgegen lief. Sie wich aus. Dann umarmte er die 20-Jährige von hinten, weshalb sie laut zu schreien begann. Erst als Zeugen eingriffen, ließ der Mann von der Frau ab. Der 25-Jährige war alkoholisiert und fiel während des Trubels in den Main. Noch während er an Land krabbelte, griff er sich den Arm einer 18-Jährigen und versuchte sie ebenfalls in den Main zu ziehen. Um weitere Straftaten zu verhindern, nahmen die vor Ort eingesetzten Polizeistreifen den 25-Jährigen in Gewahrsam und verbrachten ihn auf die Dienststelle. Noch während der Sachverhaltsaufnahme erkannte die 18-Jährige einen 19-jährigen Freund des 25-Jährigen Störenfriedes. Er hatte ihr bereits am vergangenen Wochenende (Samstag, gegen 3 Uhr) an gleicher Örtlichkeit unter den Rock an den Po gefasst. Da der 19-Jährige ebenfalls alkoholisiert war und sich aggressiv gab, wurde auch er in Gewahrsam genommen. Die Ermittlungsgruppe der Polizeiinspektion Aschaffenburg ist nun mit den Vorfällen betraut. Gegen die zwei Männer wurden Strafverfahren wegen Sexueller Belästigung und Nötigung eingeleitet. Die jungen Frauen blieben glücklicherweise unverletzt.

Geldbeutel nur kurz vergessen - Fundunterschlagung in der Herstallstraße
Am Montagmittag vergaß eine Dame ihren Geldbeutel in einem Backwarenhandel in der Herstallstraße, nachdem sie ihre Bestellung bezahlt hatte. Obwohl die Dame nicht viel später in das Geschäft zurück eilte, war die Geldbörse bereits von zwei weiblichen unbekannten Täterinnen an sich genommen worden. Sie hatten sich zuvor in dem Laden aufgehalten und verließen zügig nach ihrer Tat die Örtlichkeit in unbekannte Richtung. In der schwarzen Geldbörse befanden sich Bargeld und diverse Dokumente.
Hinweise zu einer tatverdächtigen Person nimmt die Polizeiinspektion Aschaffenburg unter der Telefonnummer 06021/857-2230 entgegen.

Kreis Aschaffenburg

Verkehrsgeschehen
Rollerfahrer gestürzt
Hösbach.
Am Dienstagnachmittag, gegen 16:30 Uhr, befuhr ein Rollerfahrer die Flemingstraße. In einer leichten Kurve verlor der 17-jährige Fahrer das Gleichgewicht und kippte zur Seite. Hierdurch zog sich der junge Mann Prellungen am Arm sowie ein HWS zu. Die Retter verbrachten ihn daher in ein Krankenhaus. Der Roller wurde geringfügig beschädigt.

Kriminalitätsgeschehen
Reifenstecher in Sailauf
Sailauf.
Ein unbekannter Täter stach in der Zeit von Montag, 18:30 Uhr bis Dienstag, 08:30 Uhr in die Reifen eines geparkten Pkw Citroen. Der Fahrer hatte das Fahrzeug am rechten Fahrbahnrand der Aschaffenburger Straße abgestellt und fand es bei seiner Rückkehr mit luftleeren Reifen auf. Darin steckte noch jeweils ein Nagel mit einer Länge von circa 3 Zentimeter. Der Täter hatte zudem die Nagelköpfe abgetrennt. Der Sachschaden wird auf 300 Euro geschätzt.
Zeugen, die Hinweise zu einer tatverdächtigen Person geben können, werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Aschaffenburg unter der Telefonnummer 06021/857-2230 zu melden.

Empfange die neuesten Blaulicht-Meldungen über Telegram. Weitere Infos hier!

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen