Polizeibericht
Raum Aschaffenburg | Spiegel abgefahren, Bei Gewahrsamnahme nach Beamten getreten, Eier gegen Hauswand geworfen

Pressebericht der Polizeiinspektion Aschaffenburg vom 16.08.2021

Kreis Aschaffenburg

Verkehrsgeschehen
Spiegel an geparkten Fahrzeugen abgefahren - Zeugen gesucht
Großostheim.
Im Ortsteil Wenigumstadt kam es am frühen Sonntagmorgen, gegen 01:00 Uhr in der Hauptstraße zu einer Verkehrsunfallflucht. Hier wurden an zwei geparkten Fahrzeugen die Außenspiegel beschädigt. Aufgrund von Zeugenaussagen und der Spurenlage wird davon ausgegangen, dass der Unfallverursacher mit einem Audi A6 von Großostheim Richtung Schaafheim fuhr und hierbei die Fahrzeuge touchierte. Zeugen, die in der Nacht von Samstag auf Sonntag verdächtige Wahrnehmungen getätigt haben, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer: 06021/857-0 mit der Polizei in Verbindung zu setzen.

Kriminalitätsgeschehen
Bei Gewahrsamnahme nach Beamten getreten
Laufach.
Am Sonntag, 15.08.2021 wurde gegen 08:00 Uhr in Laufach an einer Tankstelle eine verwirrte Dame gemeldet, die Waren aufreißen und zu Boden werfen würde. Bei der Sachverhaltsaufnahme wollte die Dame ihre Personalien nicht angeben, weshalb eine Durchsuchung durchgeführt werden musste. Hier kündigte die 38-Jährige Tritte und Schläge an, und ballte bereits die Fäuste, so dass sie von Beamten fixiert werden musste. Hierbei trat und schlug sie um sich. Zwei Einsatzkräfte verletzten sich hierbei leicht und trugen Kratzer davon.

Eier gegen Hauswand geworfen
Mainaschaff.
Am Sonntagabend, gegen 22:20 Uhr hörte ein Hausbesitzer in der Nähe des Spielplatzes „Seestraße“ das Geräusch von zwei zerschellenden Eiern an seiner Hauswand und konnte direkt zwei verdächtige Jugendliche rennen sehen und ihnen folgen. Der zwischenzeitlich alarmierten Streife konnte er eine sehr gute Personenbeschreibung sowie Hinweise auf den Aufenthaltsort geben. Die beiden Jugendlichen stritten die Tat zwar ab, jedoch wurde gegen die beiden ein Ermittlungsverfahren wegen Sachbeschädigung eingeleitet.

Empfange die neuesten Blaulicht-Meldungen über Telegram. Weitere Infos hier!

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen