Polizeibericht
Raum Aschaffenburg | Trunkenheit im Verkehr, Außenspiegel beschädigt, Beherzter Bürger, Gefährliche Körperverletzung, Diebstahl, Beschädigung

Pressebericht der Polizeiinspektion Aschaffenburg vom 07./08.02.2022

Stadt Aschaffenburg

Verkehrsgeschehen
Trunkenheit im Verkehr
Aschaffenburg.
Am Montagmorgen um 01:00 Uhr kontrollierte eine Streifenbesatzung der VPI Aschaffenburg-Hösbach auf der B26 einen 50-jährigen BMW-Fahrer und seine 59-jährige Beifahrerin. Aufgefallen war das Fahrzeug, das zunächst auf dem Südring in Richtung Damm fuhr, den Polizeibeamten aufgrund Beschädigungen im Frontbereich und der unsicheren Fahrweise. Zudem fuhr es an den Leiderer Lichtspielen über die Kreuzung, obwohl die Ampel Rotlicht zeigte. Eine Gefährdung anderer Verkehrsteilnehmer fand hierbei nicht statt. Im Gespräch gaben beide an, dass die Beifahrerin zuvor den BMW gefahren sei und einen Unfall gehabt hätte, weshalb im Anschluss der Fahrerwechsel erfolgte. Da sowohl Fahrer als auch seine Beifahrerin deutlich alkoholisiert wirkten, wurde ein freiwilliger Atemalkoholtest durchgeführt, der den Verdacht bestätigte. Bei beiden wurde im Anschluss eine Blutentnahme durchgeführt und Ermittlungen wegen Trunkenheit im Verkehr und Verstoßes gegen die Straßenverkehrsordnung eingeleitet. Eine Nachschau ergab, dass die Beifahrerin mit dem Pkw gegen die Betonwand des Südrings fuhr. Ein Fremdschaden entstand nicht. Von beiden BMW-Insassen wurden die Führerscheine beschlagnahmt.

Kriminalitätsgeschehen
Außenspiegel beschädigt
Aschaffenburg.
Am Samstagabend, 05.02.22 gegen 23:30 Uhr beschädigte ein bislang unbekannter Täter den rechten Außenspiegel eines in der Maintalstraße geparkten Pkw Seat. Der entstandene Schaden beträgt circa 200 Euro. Die Polizeiinspektion Aschaffenburg hat Ermittlungen wegen Sachbeschädigungen aufgenommen.

Sonstiges
Beherzter Bürger bewahrt Betrunkenen vor ungewissem Schicksal
Aschaffenburg.
Am Montag, 07.02.22 gegen 23.40 Uhr, teilte ein aufmerksamer Bürger der Polizeiinspektion Aschaffenburg mit, dass soeben im Bereich des Südbahnhofs ein augenscheinlich betrunkener Mann auf den Schienen im Bereich des Südbahnhofes gestürzt sei und nun dort liege. Hierauf wurden die Gleise für den Zugverkehr über das DB Netz sofort gesperrt. Der Betrunkene, ein 20-Jähriger, konnte sich selbst nicht mehr auf den Beinen halten und wurde mit Unterstützung der Polizeibeamten von den Gleisen gebracht. Auf Nachfrage gab der 20-Jährige an, dass er den Zug verpasst hätte und an den Gleisen nach Hause laufen wollte. Er wurde im Anschluss in Gewahrsam genommen und zu seinen Eltern nach Hause verbracht. Hätte der Mitteiler den Sturz nicht beobachtet, wäre der 20-Jährige aufgrund seines Sturzes weder von Passanten noch von Fahrzeugen gesehen worden. 20 Minuten nach dem Anruf wär der nächste Zug gekommen. Somit konnte dank dem engagierten Bürger der 20-Jährige in der Nacht wieder gesund nach Hause kommen.

Kreis Aschaffenburg

Kriminalitätsgeschehen
Gefährliche Körperverletzung in Hösbach
Hösbach.
Am Sonntagabend , 06.02.22, gegen 21:40 Uhr eskalierte An der Maas ein bereits seit mehreren Wochen andauernder Streit zwischen zwei Parteien bzgl. monetären Belangen in der Art, dass ein 45-Jähriger einem 44-Jährigen mittels PTB-Waffe (Schreckschusspistole) anschoss. Der 44-Jährige wurde aufgrund der auftretenden heißen Gase im Gesicht verletzt und mittels Rettungswagen in ein Krankenhaus verbracht. Lebensgefährliche Verletzungen entstanden hierbei nicht. Der 45-Jährige flüchtete im Anschluss mit seinem 39-jährigen Mittäter. Beide Beschuldigte wurden bei einer sofort eingeleiteten Fahndung durch die Polizeiinspektion Aschaffenburg festgenommen und verbrachten die Nacht im Gewahrsam der Polizei. Die Polizeiinspektion Aschaffenburg hat nun die Ermittlungen wegen gefährlicher Körperverletzung, Bedrohung und Vergehen gegen das Waffengesetz aufgenommen.

Kennzeichendiebstahl
Stockstadt a. Main.
Zwischen Freitag, 04.02.22 16:15 Uhr, und Montag, 07.02.22 07:45 Uhr, wurden von einem schwarzen VW Polo, der auf dem Pendlerparkplatz an der B26 / B469, geparkt war, beide Kennzeichen gestohlen. Die Polizeiinspektion Aschaffenburg hat die Ermittlungen wegen Diebstahl aufgenommen.

Katalysatorendiebstahl
Kleinostheim.
Zwischen Samstag, 05.02.22 16:00 Uhr und Montag, 07.02.22 08:00 Uhr wurde von einem Pkw VW, welcher in der Goethestraße geparkt war, der Katalysator abgesägt und entwendet. Die Polizeiinspektion Aschaffenburg hat die Ermittlungen wegen Diebstahl aufgenommen.

Pkw beschädigt
Kleinostheim.
Zwischen Mittwoch, 02.02.22 15:00 Uhr und Samstag 05.02.22 15:00 Uhr zerkratzte ein bislang unbekannter Täter in der Josef-Hepp-Straße einen geparkten Mercedes an der hinteren rechten Fahrzeugseite. Der Sachschaden beträgt circa 500 Euro. Die Polizeiinspektion Aschaffenburg hat die Ermittlungen wegen Sachbeschädigung aufgenommen.

Empfange die neuesten Blaulicht-Meldungen über Telegram. Weitere Infos hier!

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuelle Angebote

Beruf & AusbildungAnzeige
2 Bilder

WIR SUCHEN DICH!
Duale Studenten für Gesundheitsmanagement/Fitnessökonomie, Auszubildende für Sport- und Fitnesskaufmann (m/w/d) | Kieser Training, Klingenberg

Wir suchen Sie als Duale Studenten für Gesundheitsmanagement/Fitnessökonomie (w/m/d)Auszubildende für Sport- und Fitnesskaufmann (w/m/d)Kommen Sie in unser hochmotiviertes Team und begleiten Sie aktive Menschen dabei, jung und belastbar zu bleiben. Wir sind seit vielen Jahren der Dienstleister für Gesundheit und Lebensqualität. Wenn Sie Lust auf diese neue Herausforderung haben, Wissen über Training mitbringen oder bereit sind, sich dieses anzueignen, dann sind Sie bei uns genau richtig. Die...

WirtschaftAnzeige
Video 28 Bilder

Büro
BÜGRO in Großheubach - Ihr Partner für Büromöbel & Bürotechnik

BÜGRO – Wer sind wir? Wir sind eines der ältesten Unternehmen der Büroeinrichtungs-Branche am bayrischen Untermain. Seit 1965 planen wir Büros für Privatleute, Kommunen, Pfarrämter sowie Projekte für kleine und große Unternehmen. In dieser Zeit haben wir unser Knowhow stetig erweitert um unseren Kunden immer den bestmöglichen Service anbieten zu können. Neben computergestützter Visualisierung der Einrichtungsplanung können Sie natürlich auch in unserer Ausstellung die Büromöbel anschauen und...

Schule & BildungAnzeige

Die Geschichte des Computers
Wie alles begann - wir erforschen die Anfänge

Die Geschichte der Informationstechnik Wir haben uns bereits viel mit Informationstechnik befasst, doch nichts hat uns so sehr fasziniert wie die Geschichte des Computers. Unser aktueller Blogbeitrag handelt von eben dieser. Wir konnten herausfinden, wie schnell die ersten Computer waren. Die Anfänge lassen sich bereits in der Antike finden, denn mechanische Rechenmaschinen waren der Beginn des heutigen Computers. Wussten Sie, dass alles damit begann, wie einige wenige einen Traum hatten, alle...

Natur & TiereAnzeige

Vielfalt aus einer Hand
Hausmeisterservice oder Gartenpflege? Alles kein Problem!

Wir sind ein flexibles Dienstleistungs- und Handwerksunternehmen und durch ein breit aufgestelltes Leistungsangebot in der Lage, den verschiedenen Anforderungen im Bereich des Gebäudemanagements gerecht zu werden. Neben einem Hausmeisterservice, zu dem u. a. die Kontrolle, Pflege, Wartung und Instandhaltung Ihrer Immobilie gehört sowie auch Kehrdienste, Streicharbeiten, generell Renovierungsarbeiten und Winterdienst, bieten wir zudem allgemeine -Garten- und Landschaftspflege an. Ob es um Ihren...

Bauen & WohnenAnzeige
18 Bilder

Nolte Ausstellungsküche
Nolte Küche bei E-KüchenDesign in Weilbach

PREIS 8.990 € statt 12.061 €* inkl. MwSt. *Ursprünglicher Preis des Anbieters Angebotsumfang: Preis inklusive Geräte » Einfach günstig finanzieren » Angebot beanstanden »  Modell / Dekor ist nachlieferbar » Küche ist umplanbar » Montage gegen Aufpreis möglich » Lieferung gegen Aufpreis im Umkreis von 500 km möglich ARTIKELBESCHREIBUNG Nolte F17 Feel 96P Lacklaminat, Platingrau softmatt und 244 Melaminharz Zement Anthrazit Nolte Ausstellungsküche Angebotstyp Musterküche Küchen Beschreibung Koje...

Beruf & AusbildungAnzeige
2 Bilder

WIR SUCHEN DICH!
Examinierte Pflegefachkraft, Pflegefachhelfer, Aushilfe, Betreuungskraft, Präsenzkraft Haushaltsführung (m/w/d) | Pflegeheim im St. Elisabethenstift GmbH, Großheubach

Warum arbeiten Sie eigentlich nicht bei uns? Wir suchen für unseren ambulanten Dienst: Examinierte Pflegefachkraft (m/w/d) als Aushilfe 450 € oder in Teilzeit 20-35 Std/WPflegefachhelfer (m/w/d) mit 1-jähriger Ausbildung oder medizinische Fachangestellte (m/w/d) als Aushilfe (m/w/d) 450 € / in Teilzeit 15-25 Std/W oder für unser Pflegeheim in Großheubach: Pflegefachkraft (m/w/d) in Teilzeit oder VollzeitPflegehelfer (m/w/d) in Teilzeit mit 20-30 Std/WWorauf können Sie sich freuen… flexible,...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.