Polizeibericht vom 12.12.2020
Raum Aschaffenburg | Trunkenheitsfahrt, Ladendiebstahl, Verstöße gegen das Infektionsschutzgesetz, Verkehrsunfallflucht, Zusammenstoß

Pressebericht der Polizeiinspektion Aschaffenburg vom 12.12.2020

Stadt Aschaffenburg

Verkehrsgeschehen
Betrunken ohne Führerschein unterwegs
Bei einer Verkehrskontrolle in der Großostheimer Straße wurde am Freitagabend, gegen 22:00 Uhr bei einem 33-Jährigen Fahrzeugführer Alkoholgeruch wahrgenommen. Im Laufe der Kontrolle ergaben sich weiterhin noch Hinweise auf aktuellen Drogenkonsum. Der Herr war nicht mehr im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis. Im Fußraum des Pkw lag zudem noch ein Teleskopschlagstock, den er unberechtigt führte. Neben einer Anzeige wegen Trunkenheit im Verkehr und Fahren ohne Fahrerlaubnis wird er sich nun auch wegen Verstoßes gegen das Waffengesetz verantworten müssen.

Kriminalitätsgeschehen
14-Jährige Mädchen beim Ladendiebstahl festgestellt
Unterwäsche im Wert von ca. 96 Euro versuchten zwei 14-Jährige Mädchen am Freitagmittag in der City-Galerie zu entwenden. Hierbei wurden sie von einem Ladendetektiv beobachtet und Anzeige erstattet. Die beiden erhielten neben der Strafanzeige ein zweijähriges Hausverbot für das Ladengeschäft.

Zahlreiche Verstöße gegen das Infektionsschutzgesetz festgestellt
Die Beamten der Polizeiinspektion Aschaffenburg mussten zahlreiche Verstöße gegen das Infektionsschutzgesetz feststellen und zur Anzeige bringen. Hierbei missachteten Personen die bestehende Maskenpflicht in der Fußgängerzone sowie das Alkoholholverbot im öffentlichen Raum. Bei einer Verkehrskontrolle wurden 5 Personen aus verschiedenen Haushalten angetroffen. Insgesamt müssen Anzeigen gegen 23 Personen bearbeitet werden.

Kreis Aschaffenburg

Verkehrsgeschehen
Verkehrsunfallflucht in Hösbach geklärt - Zeugenaufruf
Hösbach.
Dank einer aufmerksamen Zeugin konnte eine Verkehrsunfallflucht, die sich am Freitag, 11.12.2020 gegen 10:30 Uhr ereignet hat geklärt werden. Hier war ein grauer Mazda in der Hauptstraße geparkt. Ein vorbeifahrender Pkw touchierte mit seinem Außenspiegel den geparkten Pkw, setzte jedoch seine Fahrt ohne Schadensregulierung fort. Hierbei konnte er von einer Zeugin beobachtet werden, die am geschädigten Pkw einen Hinweiszettel anbrachte. Diese Zeugin ist derzeit unbekannt und wird gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Aschaffenburg unter der Telefonnummer: 06021/857-2230 zu melden.

Zusammenstoß zweier Fahrzeuge mit drei Verletzten
Bessenbach.
Am frühen Samstagmorgen, gegen 03:50 Uhr ereignete sich ein schwerer Verkehrsunfall: Hier fuhr eine Dame mit ihrem Pkw VW von Keilberg in Richtung Hösbach-Bahnhof und geriet bei nasser Fahrbahn in einer Linkskurve ohne erkennbaren Grund auf den Fahrstreifen des Gegenverkehrs. Hier kam es zur Kollision mit einem entgegenkommenden Fahrzeug. Die drei Insassen im Verursacherfahrzeug konnten sich selbst befreien, der Fahrer des entgegenkommenden Fahrzeuges musste durch die Feuerwehr befreit und mit Beinfrakturen in ein Klinikum verbracht werden. Zwei Insassen, die im unfallverursachenden Fahrzeug saßen, mussten ebenfalls stationär im Klinikum versorgt werden. Glück im Unglück hatte hier ein 6-Jähriges Mädchen, das bei diesem Verkehrsunfall unverletzt blieb. Die Straße war für ca. 2 Stunden voll gesperrt. Die Feuerwehr war mit 27 Kräften im Einsatz, zudem mussten 3 Rettungswagen und ein Notarzt die Versorgung übernehmen.

Empfange die neuesten Blaulicht-Meldungen über Telegram. Weitere Infos hier!

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen