Polizeibericht
Raum Aschaffenburg | Unfallflucht, Hund verursacht Sturz einer Fahrradfahrerin, Ladendiebin, Illegal geangelt, Obstbäume und Leitpfosten beschädigt, Graffiti-Sprayer ertappt

Pressebericht der Polizeiinspektion Aschaffenburg vom 16.05.2022

Stadt Aschaffenburg

Verkehrsgeschehen
Hoher Sachschaden an geparktem Pkw verursacht - Verursacher unbekannt
Eine böse Überraschung musste die Halterin eines Volvo Cabrios erleben, als sie zu ihrem Pkw zurückkehrte und einen Unfallschaden feststellen musste. Der Pkw wurde in der Augasse über das Wochenende abgestellt. Bei der Rückkehr am Sonntag, gegen 14:00 Uhr war der vordere linke Stoßfänger verzogen und verkratzt sowie der linke Außenspiegel beschädigt. Der Sachschaden beläuft sich auf ca. 4500, - Euro. Ein Verursacher hat sich bislang nicht um die Schadensregulierung gekümmert, weshalb Zeugen gesucht werden, die den Verkehrsunfall beobachtet haben.
Sachdienliche Hinweise zu den Tätern nimmt die Polizeiinspektion Aschaffenburg unter der Telefonnummer 06021/857-0 entgegen.

Fußgänger mit Hund verursacht Sturz einer Fahrradfahrerin - Zeugen gesucht
Am Sonntagvormittag, gegen 10:50 Uhr kam es auf dem Radweg unterhalb der Mainwiesen zu einem Verkehrsunfall. Als eine Radfahrerin einen Mann passierte, der auf einer Parkbank saß, lief der zu ihm gehörende unangeleinte Hund auf den Radweg, weshalb die Radfahrerin ausweichen musste und zu Sturz kam. Hierbei erlitt sie Hautabschürfungen am Arm und Schläfe und trug glücklicherweise einen Fahrradhelm. Am Fahrrad entstanden leichte Kratzer.
Der Hund ist schwarz und mittelgroß, vermutlich ein Labrador. Das Herrchen des Hundes entfernte sich jedoch ohne sich um die Schadensregulierung zu kümmern.
Sachdienliche Hinweise zu den Tätern nimmt die Polizeiinspektion Aschaffenburg unter der Telefonnummer 06021/857-0 entgegen.

Kriminalitätsgeschehen
Ladendiebin überlegt es sich anders und lässt Diebesgut zurück
Am verkaufsoffenen Sonntag wurde durch einen Ladendetektiv in der City-Galerie beobachtet, wie eine 16-Jährige Schülerin Bekleidung in eine Umkleidekabine brachte und diese in ihren Rucksack legte. Anschließend begab sie sich zur Rolltreppe und entschied sich offensichtlich um und legte das vermeintliche Diebesgut im Wert von 300, - Euro wieder in einer anderen Umkleidekabine ab. Die Etiketten waren hier bereits entfernt. Die Schülerin wurde im Anschluss in die Obhut der Eltern übergeben.

Illegal geangelt - Anzeige wegen Fischwilderei
Ein nächtlicher Angelausflug zweier Männer im Alter von 41 und 23 Jahren endete mit einer Strafanzeige wegen Fischwilderei. Die beiden angelten im Waldsee des Schweinheimer Waldes und missachteten die dortigen Verbotsschilder, weshalb nun ein Ermittlungsverfahren gegen sie eingeleitet wurde.

Kreis Aschaffenburg

Verkehrsgeschehen
Obstbäume und Leitpfosten bei Unfall beschädigt
Johannesberg/Breunsberg.
Am Sonntag gegen 14:15 Uhr kam es auf der Strecke von Breunsberg kommend in Richtung Daxberg zu einem alleinbeteiligten Verkehrsunfall. Ein 18-Jähriger verlor nach einer Kurve die Kontrolle über seinen Pkw und kam nach rechts von der Fahrbahn ab. Hierbei kollidierte er mit zwei Obstbäumen und touchierte einen Leitpfosten. Bei der Unfallaufnahme wurde bei dem Fahrer Alkoholgeruch wahrgenommen, weshalb eine Blutentnahme durchgeführt und der Führerschein sichergestellt wurde. Der Pkw war nicht mehr fahrbereit. Der Eigentümer der Obstbäume muss noch ausfindig gemacht werden um eine Schadensregulierung zu gewährleisten.
Sachdienliche Hinweise zu den Tätern nimmt die Polizeiinspektion Aschaffenburg unter der Telefonnummer 06021/857-0 entgegen.

Kriminalitätsgeschehen
Graffiti-Sprayer auf frischer Tat beobachtet - Zeugen gesucht
Kleinostheim.
Am Sonntagnachmittag, gegen 16:30 Uhr konnte am Skaterplatz in der Kirchstraße eine männliche Person beobachtet werden, die mit einer großen schwarzen Spraydose neue Graffitis sprühte. Es soll sich hier um einen Jugendlichen, ca. 16 Jahre alt gehandelt haben. Der junge Mann konnte sich jedoch noch vor Eintreffen der Polizei entfernen. Die Polizei Aschaffenburg sucht nun nach Zeugen, die am Nachmittag einen Jugendlichen, bekleidet mit hellblauer Jeans und dunkelblauen Pulli mit Basecap beobachtet haben.
Sachdienliche Hinweise zu den Tätern nimmt die Polizeiinspektion Aschaffenburg unter der Telefonnummer 06021/857-0 entgegen.

Empfange die neuesten Blaulicht-Meldungen über Telegram. Weitere Infos hier!

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuelle Angebote

Beruf & AusbildungAnzeige
2 Bilder

WIR SUCHEN DICH!
Anlagenbediener als Springer für das Kraftwerk, Anlagenbediener für die Wasseraufbereitung von Kesselspeisewasser, Fachkraft für Wasserversorgungstechnik (m/w/d) | Sappi Stockstadt GmbH

sappi Dream it. Believe it. Achieve it. Sappi Europe ist ein Teil von Sappi Limited, ein Weltmarktführer in den Bereichen Zellstoff und Papier. In Europa arbeiten ca. 5.500 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in zehn Papierfabriken in sieben Ländern und 14 Vertriebsniederlassungen. Dazu gehört auch die Sappi Stockstadt GmbH als integrierte Papier- und Zellstofffabrik mit Sitz in Stockstadt bei Aschaffenburg. Am Standort arbeiten ca. 550 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie ca.30 Auszubildende....

Energie & UmweltAnzeige
Der Auftakt der Aktion Stadtradeln fand am 30.06. an der Main-Limes-Realschule in Obernburg statt.
4 Bilder

Klimaschutz
Aktion Stadtradeln 2022 gestartet: Schulen machen mit

Der Verkehrsclub Deutschland e.V., Kreisverband Miltenberg-Aschaffenburg, unterstützt Schulen im Kreis Miltenberg beim „Stadtradeln“. Am 30.06. fiel der Startschuss der Aktion an der Main-Limes-Realschule in Obernburg.Radeln für das KlimaKorektorin Susanne Staub begrüßte die Gäste und zeigte sich erfreut, dass so viele Schüler mit dem Fahrrad gekommen waren. Dr. Hans-Jürgen Fahn (Kreisvorsitzender VCD Aschaffenburg- Miltenberg) erklärte das Projekt. „Die Aktion wird vom Landkreis Miltenberg...

Beruf & AusbildungAnzeige
2 Bilder

WIR SUCHEN DICH!
MASCHINENBEDIENER (m/w/d) | Herbert Reinmuth GmbH, Bürgstadt

Wir suchen einen MASCHINENBEDIENER (m/w/d) BEDEUTEND. BESSER. BESCHICHTEN. Wir sind ein erfolgreiches Unternehmen in der Welt der Galvanik. In der dritten Generation veredeln wir mit moderner Technik und hohem Qualitätsbewusstsein Oberflächen für die Industrie. Dabei setzen wir auf höchste Ansprüche und tolle Mitarbeiter. Unser Team in Bürgstadt freut sich über neue Teamplayer. WIR BIETEN: attraktives Vergütungssystem mit umfangreichen Sozialleistungen wie Sachzuwendungen, Prämien, Urlaubs- und...

Beruf & AusbildungAnzeige
2 Bilder

WIR SUCHEN DICH!
Mediaberater Digital (m/w/d) | News Verlag, Miltenberg

Du bist sowieso ständig online , findest Social Media, Webseiten, Filme und Co. cool? Dann bewirb dich jetzt als Mediaberater Digital (m/w/d) per e-Mail an bernd.hoffmann@news-verlag.de news verlag Brückenstraße 11 63897 Miltenberg Tel. 0 93 71 / 955 - 103 bernd.hoffmann@news-verlag.de news-verlag.de news-creativ.de

Beruf & AusbildungAnzeige
2 Bilder

WIR SUCHEN DICH!
Vertriebsmitarbeiter im Bereich Tief-, Garten-, Landschaftsbaustoffe und Hochbau, im Thekenverkauf für den Bereich Baustoffe (m/w/d) | Bauer Baustoffe GmbH, Wörth am Main

Bauer Baustoffe ist seit über sechs Jahrzehnten ein erfolgreiches, familiengeführtes Unternehmen, das sich mit wachsendem Markt zukunftsorientiert entwickelt.Unsere Kunden kennen uns als kompetenten und zuverlässigen Partner. Unsere Mitarbeiter schätzen die angenehme Arbeitsatmosphäre, die familienfreundliche Unternehmenskultur, persönliche Entfaltungs- und Aufstiegschancen sowie die leistungsgerechte Vergütung in einem gesunden und innovativen Unternehmen Werden Sie Teil unseres Teams! Wir...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.