Polizeibericht
Raum Aschaffenburg | Unfallflucht, Körperverletzung, Diebstahl, Alleinbeteiligter Verkehrsunfall, Alkoholfahrt

Pressebericht der Polizeiinspektion Aschaffenburg vom 05.03.2022

Stadt Aschaffenburg

Verkehrsgeschehen
Unfallflucht
Am Samstag, gegen 0:00 Uhr, ereignete sich eine Verkehrsunfallflucht auf dem Parkplatz des B8-Center in der Hanauer Straße. Ein schwarzer 1er BMW touchierte beim Ausparken einen ordnungsgemäß geparkten VW Golf. Obwohl der Unfallverursacher noch vor Ort auf den Schaden in Höhe von ca. 2000,- Euro aufmerksam gemacht wurde, entfernte er sich von der Unfallstelle ohne sich um die Regulierung desselben zu kümmern. Die Polizeiinspektion Aschaffenburg hat dementsprechend Ermittlungen wegen unerlaubten Entfernens vom Unfallort aufgenommen.

Kriminalitätsgeschehen
Streitigkeit endet mit Körperverletzung
Am Samstag, gegen 01:40 Uhr, geriet eine 3-köpfige Personengruppe in einer Bar im Roßmarkt mehrfach mit zwei bislang unbekannten Personen in Streit. Nach Verlassen der Bar setzte sich die Streitigkeit auf der Straße fort und endete in einer körperlichen Auseinandersetzung, in Folge derer ein 21-Jähriger durch die zwei Unbekannten leicht verletzt wurde - er erlitt eine blutende Nase und eine geschwollene Oberlippe. Eine ärztliche Behandlung vor Ort war nicht notwendig. Mögliche Zeugen, die Hinweise auf die bislang unbekannten Täter geben können, werden gebeten sich unter der Tel.: 06021/857-2230 bei der Polizeiinspektion Aschaffenburg zu melden.

Parfüm im Wert von 600,- Euro entwendet
Am Freitag, gegen 19:30 Uhr, entwendete ein 19-Jähriger mehrere Parfümflakons in einem Geschäft in der CityGalerie in der Goldbacher Straße. Der aufmerksame Ladendetektiv konnte den Diebstahl jedoch beobachten und den Täter bis zum Eintreffen der Polizei festhalten. Die fünf Flakons im Wert von knapp über 600,- Euro konnten sichergestellt und wieder an das Geschäft ausgehändigt werden.

Bereits gegen 15:00 Uhr war durch denselben Ladendetektiv der Diebstahl eines Parfüms im Wert von ca. 100,- Euro beobachtet worden. Auch hier konnte der 37-jährige Täter der Polizei übergeben werden.
Die beiden Täter erwarten nun jeweils eine Anzeige wegen Diebstahls.

Wechselseitige Körperverletzung
Am Freitag, gegen 16:30 Uhr, wurden mehrere Streifenbesatzungen der Polizei Aschaffenburg zu einer Schlägerei in die Schweinheimer Straße Ecke Südbahnhofstraße gerufen. Nach Sachverhaltsaufnahme stellte sich heraus, dass eine bereits seit Längerem schwelende zivilrechtliche Streitigkeit heute zu einer handfesten Auseinandersetzung geführt hatte. Ein 44-Jähriger betrat zunächst trotz bestehendem Hausverbot das Firmengelände eines 65-Jährigen. Im Rahmen der zunächst verbalen Auseinandersetzung kam es dann zu Schlägen unter den beiden, wobei der 65-Jährige auch mit einem Besenstiel zuschlug. Im weiteren Verlauf mischte sich dann auch noch der Sohn des 65-Jährigen ein und trat dem 44-Jährigen ans Schienbein. Lediglich der 44-Jährige musste mit Verdacht auf eine Mittelhandfraktur ins Klinikum Aschaffenburg eingeliefert werden, die beiden anderen wurden nur leicht verletzt. Alle drei Beteiligten erwartet nun eine Anzeige wegen Körperverletzung bzw. gefährlicher Körperverletzung.

Kreis Aschaffenburg

Verkehrsgeschehen
Alleinbeteiligter Verkehrsunfall
Hösbach.
Schwer verletzt wurde ein 45-Jähriger bei einem Verkehrsunfall, der sich am Freitag, gegen 22:20 Uhr, im Ortsteil Wenighösbach ereignete. Der Fahrer eines Kia stellte seinen Pkw auf der abschüssigen Straße ab, ohne dieses ordnungsgemäß gegen Wegrollen zu sichern. Als sich das Fahrzeug verselbstständigte, versuchte er zunächst vergeblich den Pkw anzuhalten. Hierbei quetschte er seinen Fuß zwischen Pkw und einer daneben befindlichen Mauer ein. Der Pkw kam letztendlich nach Zusammenstoß mit einem weiteren Pkw zum Stillstand. Der 45-Jährige erlitt eine offene Fraktur und musste in eine Fachklinik eingeliefert werden. Insgesamt entstand ein Sachschaden von ca. 4000,- Euro.

Unter Alkoholeinfluss Verkehrsunfall verursacht
Sailauf.
Am Freitag, gegen 21:00 Uhr, befuhr eine 36-jährige Opel-Fahrerin die Kreisstraße AB2 von den Weyberhöfen kommend in Richtung Sailauf. Auf gerader Strecke kam sie nach links auf den Gegenfahrstreifen, wo ein entgegenkommender 58-Jähriger einen Zusammenstoß nicht mehr vermeiden konnte. Aufgrund der Frontalkollision entstand insgesamt ein Sachschaden von ca. 20.000,- Euro. Der 58-Jährige wurde glücklicherweise nur leicht verletzt - er erlitt eine Rippenprellung. Die 36-Jährige erlitt eine Sprunggelenksverletzung und musste ins Klinikum Aschaffenburg eingeliefert werden. Im Rahmen der Unfallaufnahme wurde bei der Unfallverursacherin Alkoholgeruch festgestellt, was mittels freiwilligem Atemalkoholtest bestätigt wurde. Aufgrund einer Atemalkoholkonzentration von ca. 1 Promille wurde dementsprechend im Klinikum eine Blutentnahme durchgeführt und der Führerschein der Beschuldigten zur Vorbereitung der Einziehung beschlagnahmt. Sie erwartet nun ein Strafverfahren wegen Gefährdung des Straßenverkehrs aufgrund Alkohol sowie fahrlässiger Körperverletzung. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden.

Beim Überholen Verkehrsunfall verursacht
Großostheim.
Am Freitag, gegen 14:40 Uhr, befuhr ein 15-jähriger Mofa-Fahrer mit seinem ebenfalls 15-jährigen Sozius den Bartholomäusweg in Richtung Wäldchesweg. Er wollte einen vor ihm fahrenden Audi verbotswidrig rechts überholen, als dieser gerade nach rechts in einen Parkplatz abbiegen wollte. Beim folgenden Zusammenstoß kamen die beiden 15-Jährigen zu Fall, wobei sie sich jeweils leicht verletzten. Das Mofa beschädigte im Anschluss noch einen unbeteiligten Jeep, sodass insgesamt ein Sachschaden von ca. 10.000,- Euro zu beziffern ist. Die Jugendlichen wurden vom hinzugezogenen Rettungsdienst erstversorgt, eine weitere Behandlung war glücklicherweise nicht notwendig.

Empfange die neuesten Blaulicht-Meldungen über Telegram. Weitere Infos hier!

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuelle Angebote

Mann, Frau & FamilieAnzeige
23 Bilder

Küchenverkauf
Ausstellungsküche von Nolte inklusive Geräte bei E-KüchenDesign in Weilbach

PREIS: 12.900 € 23.826 €* inkl. MwSt. *Ursprünglicher Preis des Anbieters Angebotsumfang: Preis inklusive Geräte » Einfach günstig finanzieren » Angebot beanstanden » Modell / Dekor ist nachlieferbar » Küche ist umplanbar » Montage gegen Aufpreis möglich » Lieferung gegen Aufpreis im Umkreis von 500 km möglich ARTIKELBESCHREIBUNG Nolte Ausstellungsküche V19 Vegas 116 3D-Lacklaminat, Manganbr. Geschlif. Und N12 Nova Lack Weiß, Hochglanz Nolte Ausstellungsküche Angebotstyp Musterküche Küchen...

Beruf & AusbildungAnzeige
2 Bilder

WIR SUCHEN DICH!
Mitarbeiter Sanitätsfachgeschäft (m/w/d) | Gundermann, Aschaffenburg

Wir suchen Sie für unsere Sanitätshaus Standorte! Sie haben Lust auf Veränderung, Freude an Beratung, Versorgung und Verkauf? Sie möchten sich weiter entwickeln, Verantwortung übernehmen? Sie sind freundlich, belastbar, flexibel, strukturiert? Wir bieten Ihnen einen abwechslungsreichen, zukunftsorientierten Arbeitsplatz in einem netten Team, Fortbildungen, Aufstiegsmöglichkeiten und Verantwortung. Berufserfahrungen in unserem Bereich sind wünschenswert, aber nicht zwingend. Interesse ?...

SportAnzeige

WIKA-STAFFELMARATHON
15. WIKA-Staffelmarathon am 23.07.2022

Firmen, Behörden & Schulen – Aufgepasst! Jetzt anmelden für den 15. WIKA – Staffelmarathon Der WIKA-Staffelmarathon ist eine Laufveranstaltung für Firmen, Behörden und Schulen und feiert am Samstag, dem 23.07.2022, seine 15. Auflage. Es handelt sich um einen klassischen Staffelwettbewerb, bei dem sich 7 Läuferinnen und Läufer auf einem 6 km-Rundkurs die Marathonstrecke von 42 km teilen. Neben den unbestrittenen gesundheitlichen Vorteilen des Laufens unterstützt jede/-r Teilnehmer/-in des...

Natur & TiereAnzeige

Vielfalt aus einer Hand
Hausmeisterservice oder Gartenpflege? Alles kein Problem!

Wir sind ein flexibles Dienstleistungs- und Handwerksunternehmen und durch ein breit aufgestelltes Leistungsangebot in der Lage, den verschiedenen Anforderungen im Bereich des Gebäudemanagements gerecht zu werden. Neben einem Hausmeisterservice, zu dem u. a. die Kontrolle, Pflege, Wartung und Instandhaltung Ihrer Immobilie gehört sowie auch Kehrdienste, Streicharbeiten, generell Renovierungsarbeiten und Winterdienst, bieten wir zudem allgemeine -Garten- und Landschaftspflege an. Ob es um Ihren...

Beruf & AusbildungAnzeige
2 Bilder

WIR SUCHEN DICH!
Bauamtsmitarbeiter, Fachangestellten für Bäderbetriebe, Erzieher und Kinderpfleger (m/w/d) | Der Markt Elsenfeld

Der Markt Elsenfeld sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Bauamtsmitarbeiter (m/w/d) 39 Wochenstunden (unbefristet) einen Fachangestellten für Bäderbetriebe (m/w/d) 20 Wochenstunden (unbefristet) Erzieher und Kinderpfleger (m/w/d) zwischen 25 und 39 Wochenstunden für die Einrichtungen „Wunderland“, „Rasselbande“ und „Sonnenschein“ unbefristetes Beschäfigungsverhältnis und Vergütung nach TVöDflexible Arbeitszeiten im Rahmen von GleitzeitregelungMöglichkeit zu Fort- und...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.