Polizeibericht
Raum Aschaffenburg | Unfallflucht, Person zwischen Autos eingeklemmt, Fahrraddiebstahl, Flucht vor Polizeikontrolle, Einbruch, Überschlagen

Pressebericht der Polizeiinspektion Aschaffenburg vom 18.11.2021

Stadt Aschaffenburg

Verkehrsgeschehen
Zeugin beobachtet Unfallflucht
In der Webergasse kam es am Mittwochvormittag, gegen 11:30 Uhr zu einem Verkehrsunfall, wobei ein Mercedes rückwärts gegen einen Sandsteinpfosten fuhr. Der Unfallverursacher fuhr weiter ohne die Polizei zu verständigen oder sich um die Schadensregulierung zu kümmern. Eine Zeugin hörte den Zusammenstoß und fotografierte das flüchtende Fahrzeug. Wenig später konnte eine Streife der Polizeiinspektion Aschaffenburg den Unfallverursacher in der Platanenallee anhalten. Der 55-jährige Fahrer rechtfertigte sein Verhalten damit, dass es den Unfall zwar bemerkt hatte, dachte jedoch an dem Steinpfosten keinen Schaden verursacht zu haben. Der Steinpfosten wurde tatsächlich aber durch die Kollision aus dem Boden herausgerissen und kippte um. Insgesamt wurde ein Schaden in Höhe von circa 4.000 Euro verursacht.

94-Jähriger verwechselt Gas mit Bremse - Person zwischen Autos eingeklemmt
Ein 94-jähriger Autofahrer verwechselte am Mittwochvormittag, gegen 11:30 Uhr, beim Einparken auf einem Parkplatz in der Würzburger Straße offensichtlich das Gas- mit dem Bremspedal. Infolgedessen fuhr er gegen das Heck eines dort bereits geparkten Audis. Durch das Unfallgeschehen wurde der Audi gegen einen daneben geparkten Renault geschoben. Hierbei wurde die 33-jährige Audi-Fahrerin, welche gerade neben ihrem Auto stand um Einkäufe einzuladen, zwischen den beiden Fahrzeug eingeklemmt. Der 94-Jährige setzte anschließend wieder zurück und touchierte dabei noch einen Opel welcher hinter ihm vorbeifahren wollte. Die 33-Jährige erlitt eine Beckenfraktur und wurde mit einem Rettungswagen in ein nahegelegenes Krankenhaus verbracht. Insgesamt wurden durch den Unfall vier Autos beschädigt und ein Sachschaden von schätzungsweise 40.000 Euro verursacht.

Kriminalitätsgeschehen
Fahrrad aus Innenhof gestohlen
Ein unbekannter Täter klaute am vergangenen Dienstag, zwischen 07:30 Uhr und 17:00 Uhr, ein hochwertiges Fahrrad aus einem Hof eines Wohnanwesens in der Stadelmannstraße. Das Fahrrad war mit zwei Kettenschlössern gesichert, beide wurden aufgebrochen. Bei dem Fahrrad handelt es sich um ein Herren-E-Bike der Marke Cube, Modell Acid Hybrid One 500 in den Farben Schwarz und Grün. Der Wert des Fahrrades liegt bei etwa 3.800 Euro.

Fahrradfahrer flüchtet vor Polizeikontrolle
Ein 34-Jähriger versuchte sich am Mittwochmittag, gegen 13:20 Uhr mit dem Fahrrad einer Polizeikontrolle zu entziehen. Die Streife schaffte es letztlich den Täter in der Cornelienstraße anzuhalten. Während seines Fluchtversuches entledigte sich der Mann zuvor einer Plastiktür mit circa neun Gramm Marihuana, was sein Verhalten erklären dürfte. Die Streife der Polizeiinspektion Aschaffenburg konnte während der Kontrolle die Plastiktüte unter einem geparkten Auto auffinden. Gegen den 34-Jährigen wurde ein Ermittlungsverfahren wegen unerlaubtem Besitz von Betäubungsmitteln eröffnet.

Einbruch in Kellerraum
Ein bislang unbekannter Täter knackte in der Zeit zwischen Dienstag, 0 Uhr und Mittwoch, 22 Uhr, das Vorhängeschloss eines Kellerabteils in einem Mehrfamilienhaus in der Dinglerstraße und entwendete daraus einen Monitor. Offensichtlich wurden durch den Täter auch noch weitere Kellerräume in dem Gebäude angegangen. Ob es hierbei zu einem Beuteschaden kam ist aktuell noch unbekannt.

Fahrzeugteile-Diebe bei Tatausübung gestört
Damm.
Ein 47-jähriger Zeuge bemerkte am späten Mittwochabend, gegen 21:30 Uhr, zwei männliche Personen, welche im Schwalbenrainweg an einem geparkten Mercedes hantierten. Als die beiden Personen den Zeugen sahen ergriffen sie umgehend die Flucht in Richtung Linkstraße. Der Grund dafür wurde schnell klar. Das angegangene Fahrzeug war bereits mit einem Wagenheber aufgebockt. Offensichtlich sollte hier der Katalysator abmontiert und geklaut werden. Ein Abgasrohr war bereits durchtrennt.
Katalysatoren sind häufig das Ziel von Fahrzeugteile-Dieben. Das Fehlen des Katalysators wird in der Regel erst beim Anlassen des Fahrzeugs durch den Fahrer festgestellt.

Kreis Aschaffenburg

Verkehrsgeschehen
Auf nasser Fahrbahn die Kontrolle verloren - Fahrzeug landet auf dem Dach
Dammbach.
Ein 28-jähriger Autofahrer verlor am Mittwochmittag, gegen 14 Uhr, auf der Staatsstraße 2317 zwischen der A3 und Krausenbach bei nasser Fahrbahn die Kontrolle über sein Fahrzeug. Daraufhin kam er nach links von der Fahrbahn ab, überschlug sich und kam letztendlich auf dem Fahrzeugdach zum Liegen. Am Pkw entstand ein wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von knapp 2.000 Euro. Das Fahrzeug musste abgeschleppt werden. Die Feuerwehr Dammbach war mit zwei Fahrzeugen im Einsatz. Für die Dauer der Räumungsarbeiten musste die Straße für circa eine Stunde einseitig gesperrt werden.

Lkw fährt gegen Mini und flüchtet
Stockstadt a.M
. Während eine 27-Jährige am Mittwochabend, gegen 18:30 Uhr, in einem Lebensmitteldiscounter in der Obernburger Straße ihre Einkäufe erledigte, wurde ihr Mini auf dem Parkplatz von einem weißen Lkw angefahren und beschädigt. Eine Passantin beobachtete den Unfall, konnte jedoch nicht das Kennzeichen des flüchtenden Lkws ablesen. Anhand einer seitlichen Firmenaufschrift ist lediglich bekannt, dass es sich beim Unfallverursacher offensichtlich um ein Fahrzeug eines Speditionsunternehmens handelte.
Weitere sachdienliche Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Aschaffenburg unter der Telefonnummer 06021/857-0 entgegen.

Empfange die neuesten Blaulicht-Meldungen über Telegram. Weitere Infos hier!

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen