Polizeibericht vom 28.07.2020
Raum Aschaffenburg | Unfallflucht, Sachbeschädigung, Mountainbike gestohlen

Pressebericht der Polizeiinspektion Aschaffenburg vom 28.07.2020

Stadt Aschaffenburg

Verkehrsgeschehen
Fahrzeug streift Mercedes und flüchtet
In der Zeit von Freitag, 15 Uhr bis Montag, 07:15 Uhr streifte ein unbekanntes Fahrzeug einen Pkw Mercedes. Das Auto war in der Karlsbader Straße geparkt gestanden und weist nun Kratzer an der Fahrerseite auf. Über 1500 Euro Sachschaden entstanden.
Hinweise zu einem flüchtigen Fahrzeug nimmt die Polizeiinspektion Aschaffenburg unter der Telefonnummer 06021/857-2230 entgegen.

Kriminalitätsgeschehen
Mann beschädigt Bushäuschen
Ein 22-jähriger Hösbacher beschädigte Montag auf Dienstag, gegen 00:20 Uhr ein Wetterschutzhäuschen am Busbahnhof. Zunächst warf der Täter einen unbekannten Gegenstand an die Scheibe, dann brachte er diese durch einen Tritt gänzlich zu Bruch. Der Täter flüchtete daraufhin in den Hauptbahnhof, wo er jedoch von einer Streife der Bundespolizei gestellt wurde. Der junge Mann verursachte Sachschaden im vierstelligen Bereich. Welches Motiv hinter der Tat steckt, wird nun von der Polizeiinspektion Aschaffenburg ermittelt.

Kreis Aschaffenburg

Verkehrsgeschehen
Pkws im Landbereich angefahren und geflüchtet
Haibach
. Ein unbekannter Fahrzeugführer streifte in der Zeit von Sonntagnachmittag bis Montagmorgen einen Pkw Ford. Das Fahrzeug war in der Hauptstraße abgestellt und weist nun Kratzer am vorderen linken Kotflügel auf. Der Sachschaden beläuft sich im vierstelligen Bereich.

Ein weiterer Pkw wurde in Johannesberg-Oberafferbach angefahren. Der betroffene BMW war in der Gartenstraße abgestellt und weist nun eine Beschädigung an der Heckstoßstange, sowie dem Sensor linksseitig auf. Mehrere tausend Euro Sachschaden entstanden.

Hinweise zu einem flüchtigen Fahrzeug in beiden Fällen nimmt die Polizeiinspektion Aschaffenburg unter der Telefonnummer 06021/857-2230 entgegen

Kriminalitätsgeschehen
Unbekannter stielt Mountainbike aus Keller
Kleinostheim.
Ein unbekannter Täter verschaffte sich am Sonntag, in der Zeit von 12 Uhr bis 20 Uhr, auf noch unbekannte Weise Zugang zu einem Fahrradkeller eines Mehrfamilienhauses In der Pletsche. Im Anschluss bog der Täter mit roher Gewalt einen Türriegel eines Kellerabteils auf und nahm ein Mountainbike der Marke Univega in rot und weiß an sich. Das Fahrrad war mehrere hundert Euro wert.
Zeugen, die Hinweise zu einer tatverdächtigen Person geben können, werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Aschaffenburg unter der Telefonnummer 06021/857-2230 zu melden.

Empfange die neuesten Blaulicht-Meldungen über Telegram. Weitere Infos hier!

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen