Polizeibericht vom 01.12.2020
Raum Aschaffenburg | Vorfahrtsunfall, Auf Diebestour, Randalierer, Auffahrunfall, Lastzugunfall, Betäubungsmittelverstoß

Pressebericht der Polizeiinspektion Aschaffenburg vom 01.12.2020

Stadt Aschaffenburg

Verkehrsgeschehen
Vorfahrtsunfall
Am Montag um 12:30 Uhr fuhr ein 56-Jähriger mit einem Lkw die Kullmannstraße und wollte nach rechts in die Gailbacher Straße, in Richtung Rotwasserstraße, abbiegen. Beim Einfahren in den Kreuzungsbereich übersah er einen von links aus querenden Pkw DaimlerChrysler, der von einem 77-Jährigen gefahren wurde. Bei der Kollision entstand ein Schaden von 6.500 Euro. Die Vorfahrt ist klar durch Verkehrszeichen geregelt.

Kriminalitätsgeschehen
Junge Frau auf Diebestour
Ein Kaufhausdetektiv beobachtete am Montag um 17:50 Uhr in einem Bekleidungsgeschäft in der City-Galerie eine 19-Jährige, als sie eine neue Geldbörse an sich nahm und dann den Laden ohne zu bezahlen zügig verließ. Anschließend suchte sie noch zwei weitere Geschäfte auf und ließ Kosmetika mitgehen. Bei der polizeilichen Sachverhaltsaufnahme kam auch noch ein T-Shirt zu Tage, welches die Diebin in einer Boutique entwendet hatte. Die erlangte Beute hat einen Gesamtwert von fast 50 Euro.

Randalierer landet in Gewahrsam
Mehrere Mitteilungen erreichten am Montag gegen 22:15 Uhr den Streifendienst, dass in einer Tankstelle in der Würzburger Straße ein sichtlich alkoholisierter Mann Gäste anpöble und sehr aggressiv sei. Zwei Besatzungen der Polizei überprüften die Mitteilung und wurden nach dem Eintreffen sofort von einem 27-Jährigen verbal angegangen. Einem mehrfach ausgesprochenen Platzverweis kam der Mann nicht nach, weshalb er zur Durchsetzung eines Sicherheitsgewahrsams zu Boden gebracht und fixiert werden musste. Anschließend wurde er in der Arrestzelle ausgenüchtert. Einen Alkoholtest hatte er abgelehnt.

Kreis Aschaffenburg

Verkehrsgeschehen
Leichtverletzt nach Auffahrunfall
Kleinostheim.
Am Montag um 14:10 Uhr befuhr ein 55-Jähriger mit einem Pkw Mazda die Bundesstraße 8 von Aschaffenburg Richtung Kleinostheim. Vor dem Kreisverkehr musste er verkehrsbedingt warten. Ein nachfolgender 56-Jähriger kam mit seinem Hyundai dahinter zum Stehen. Der 28-Jährige Fahrer eines VW erkannte die Situation zu spät und schob den Hyundai auf den Mazda. Durch den Aufprall wurde der 55-Jährige leicht verletzt und begab sich zum Arzt. Gesamtschaden: 1.100 Euro.

Hoher Sachschaden bei Lastzugunfall
Stockstadt.
Am frühen Dienstagmorgen um 01:30 Uhr fuhr ein 63-Jähriger mit seinem Sattelzug die Bundesstraße 469 von Mainhausen kommend in Richtung Miltenberg. Kurz nach der Auffahrt „Mülldeponie“ kam das Gespann aus bisher ungeklärter Ursache ins Schleudern. Die hintere Achse der Zugmaschine brach nach links aus, der Anhänger drehte sich daraufhin nach rechts und stellte sich quer zur Fahrbahn. Im weiteren Verlauf kollidierte der Zug links und rechts mit Leitplankenteilen und beschädigte diese sowie mehrere Verkehrszeichen. Hierbei entstand ein Gesamtschaden von etwa 20.000 Euro. Die Straßenmeisterei musste die stark verschmutzte Fahrbahn reinigen.

Kriminalitätsgeschehen
Betäubungsmittelverstoß
Kleinostheim.
Bei der Kontrolle einer Gruppe von Jugendlichen am Montag um kurz nach 21:00 Uhr konnte die Ordnungshüter beobachten, dass ein 22-Jähriger einen Joint verstecken wollte. Im Rahmen der Wohnungsnachschau entdeckte die Streife noch ein paar Marihuana-Blüten, welche sichergestellt wurden.

Empfange die neuesten Blaulicht-Meldungen über Telegram. Weitere Infos hier!

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen