Polizeibericht vom 21.07.2021
Raum Aschaffenburg | Vorfahrtsverstoß, Körperverletzung, Diebstahl, Sachbeschädigungen, Verkehrsunfälle mit Radfahrern, Wildunfälle

Pressebericht der Polizeiinspektion Aschaffenburg vom 21.07.2021

Stadt Aschaffenburg

Verkehrsgeschehen
Vorfahrtsverstoß - Unfall zwischen Pkw und Kraftrad
Am Dienstag, gegen 21.30 Uhr befuhr eine 18 jährige BMW-Fahrerin die Hanauer Straße stadteinwärts. Sie bog mit ihrem Pkw nach links in die Müllerstraße ab. Hierbei übersah sie einen entgegenkommenden Kraftradfahrer, weshalb es zur Kollision der beiden Kraftfahrzeuge kam. Der 28 jährige Motorradfahrer kam zu Sturz, wurde jedoch nicht verletzt. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von circa 2.500 Euro.

Kriminalitätsgeschehen
Körperverletzung vor einem Lokal
Am Mittwoch, gegen 01.40 Uhr, kam es vor einem bereits geschlossenen Lokal in der Herstallstraße zu einer Körperverletzung. Ein unbekannter Mann stand mit einem weiteren Mann vor dem geschlossenen Lokal und wurde hier von einer Mitarbeiterin des Lokals angesprochen.
Hierbei kam es zu einer Streitigkeit, während dessen die 53 jährige Frau von dem Mann zu Boden gestoßen wurde. Durch das anschließende Handgemenge wurde die Frau leicht verletzt.
Der unbekannte Täter wird wie folgt beschrieben:
Männlich, circa 40 Jahre alt, circa 180 cm groß, kräftige Statur

Ladendiebstahl
Am Dienstag, gegen 15.20 Uhr, konnte ein 19 jähriger Mann in der City-Galerie bei einem
Diebstahl festgestellt werden. Der Mann hatte zuvor mehrere Parfums im Wert von knapp 300 Euro in eine „präparierte Diebestasche“ verpackt und versucht das Geschäft zu verlassen.
Gegen den Mann wurde ein Ermittlungsverfahren eingeleitet. Seitens des Geschäftsinhabers wurde ein Hausverbot erteilt.

Diebstahl an Kraftfahrzeugen
In der Zeit von Dienstag 13.07.2021 bis Dienstag 20.07.2021 wurden auf dem Gelände eines Autohauses im Aspenweg von insgesamt fünf Personenkraftwagen die verbauten Katalysatoren entwendet. Der oder die Täter müssen zum Ausbau eine längere Zeit vor Ort verbracht haben. Es entstand ein Gesamtschaden in Höhe von circa 25.000 Euro.

Sachbeschädigungen an Kraftfahrzeugen
In der Zeit von Montag 05.00 Uhr bis Dienstag 09.15 Uhr wurde in der Johannesberger Straße ein geparkter Pkw Audi (schwarz) durch einen unbekannten Täter auf der Beifahrerseite verkratzt. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von circa 1.000 Euro.

In der Zeit von Montag 09.30 Uhr bis 19.00 Uhr wurde ein Pkw Skoda (braun) auf einem Parkplatz in der Deutschen Straße ebenfalls auf der Beifahrerseite durch einen unbekannten Täter verkratzt. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von circa 3.000 Uhr
Hinweise zu den - in den oben genannten Fällen - unbekannten Tätern erbittet die
Polizeiinspektion Aschaffenburg unter der Tel.-Nr. 06021/857-0.

Kreis Aschaffenburg

Verkehrsgeschehen
Verkehrsunfall nach Vorfahrtsverletzung
Rothenbuch.
Am Dienstag, gegen 07.30 Uhr kam es im Kreuzungsbereich der Hauptstraße mit der Rolandstraße zu einem Verkehrsunfall. Eine 48 jährige Peugeot-Fahrerin missachte die Vorfahrt eines 22 jährigen Seat-Fahrers. Durch die Kollision der beiden Fahrzeuge entstand ein Gesamtschaden in Höhe von circa 10.000 Euro. Gegen die Unfallverursacherin wurde ein Bußgeldverfahren eingeleitet.

Von der Fahrbahn abgekommen - möglicherweise medizinische Ursache
Kleinostheim.
Am Dienstag, gegen 10.40 Uhr kam es in der Hanauer Straße zu einem
Verkehrsunfall. Ein 71 jähriger Mann kam mit seinem Pkw Opel, offensichtlich aufgrund einer medizinischen Ursache, nach links von der Fahrbahn ab, beschädigte einen dort befindlichen Zaun und kam anschließend in einem angrenzenden Waldstück zum Stehen.
Der Fahrer war zunächst nicht bei Bewusstsein und wurde vor Ort durch einen Ersthelfer reanimiert. Die durch den Rettungsdienst vorgesetzte Reanimation war kurze Zeit später erfolgreich. Der Mann wurde zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus eingeliefert.
Es entstand ein Sachschaden in Höhe von circa 3.300 Euro. Die Verkehrslenkung an der Einsatzstelle wurde durch die Feuerwehr übernommen. Der Pkw wurde nach dem Verkehrsunfall abgeschleppt.

Verkehrsunfälle mit Radfahrern
Mainaschaff.
Am Dienstag, gegen 18.40 Uhr kam es auf dem Mainradweg zwischen Aschaffenburg und Mainaschaff zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Hund und einem Radfahrer. Ein 51 jähriger Mann leinte seinen Mischlingswelpen auf einer Wiese neben dem Radweg ab, was der Hund nutzte und in Richtung des Radweges rannte.
Dort kam es zur Kollision mit dem Fahrrad eines 59 jährigen Mannes. Dieser kam zu Sturz und wurde leicht verletzt in ein naheliegendes Krankenhaus eingeliefert. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von circa 300 Euro. Die weiteren Umstände werden in einem Ermittlungsverfahren geklärt.

Goldbach. Am Dienstag, gegen 15.00 Uhr befuhr ein Pärchen jeweils mit ihrem Fahrrad den ausgeschilderten Radweg neben der Bundesstraße 26. Aus bisher ungeklärter Ursache kollidierten die beiden Radfahrer seitlich miteinander und kamen zu Sturz. Während der 15 jährige Radfahrer nur leicht verletzt wurde, musste die 14 jährige Radfahrerin zur weiteren Untersuchung in ein nahegelegenes Krankenhaus eingeliefert werden. Es entstand geringer Sachschaden.

Goldbach. Am Dienstag, gegen 21.00 Uhr befuhr ein 37 jähriger Fahrradfahrer den Dammer Weg in Richtung Goldbach. Nach seinen Angaben wurde er auf Höhe einer Fleischerei von einem unbekannten Pkw Fiat (dunkle Farbe) abgedrängt, wodurch er zu Sturz kam. Er verletzte sich hierbei leicht. Der beteiligte Pkw habe nach dem Verkehrsunfall nicht angehalten.
Im Rahmen der anschließenden Verkehrsunfallaufnahme wurde bei dem Mann deutlicher Alkoholgeruch festgestellt. Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab über 2 Promille. Die weiteren Einzelheiten müssen nun in einem Ermittlungsverfahren geklärt werden. Am Fahrrad entstand kein Sachschaden.

Gefährdung des Straßenverkehrs beim Überholen
Sailauf.
Am Dienstag, gegen 19.15 Uhr befuhr eine 24 jährige Seat-Fahrerin die Kreisstraße AB 2 von Sailauf in Fahrtrichtung Wiesen. Sie überholte auf der kurvenreichen und unübersichtlichen Stelle zwei Pkw. Zur gleichen Zeit befuhr ein 26 jähriger VW-Fahrer die Kreisstraße in entgegengesetzter Richtung. Aufgrund des Überholmanövers der Frau musste der VW-Fahrer eine Gefahrenbremsung einleiten, um eine Kollision zu vermeiden. Die beiden zu überholenden Pkw mussten ebenfalls abbremsen. Da das Kennzeichen der Verursacherin bekannt war, konnte diese bereits ermittelt werden. Für das Ermittlungsverfahren werden nun die beiden Zeugen der oben genannten Pkw benötigt.

Wildunfall mit Rehwild
Stockstadt a.Main.
Am Mittwoch, gegen 00.30 Uhr, befuhr ein 58 jähriger Kleintransporter-Fahrer die Bundesstraße 26. Vor seinem Fahrzeug kreuzte ein Reh die Fahrbahn, wodurch es zur Kollision mit dem Wildtier kam und das Tier getötet wurde. Am Pkw entstand ein Sachschaden in Höhe von circa 200 Euro.

Kriminalitätsgeschehen
Sailauf. In der Zeit von Sonntag 18.07.2021, 20.00 Uhr bis Dienstag 20.07.2021, 08.00 Uhr wurde von einer Baustelle in der Straße „Am Geisenberg“ eine Rüttelplatte/Vibrationsplatte entwendet. Die Baumaschine könnte mit einem größeren Fahrzeug abtransportiert worden sein. Der Sachschaden beträgt circa 300 Euro.
Hinweise zu den - in den oben genannten Fällen - unbekannten Tätern erbittet die
Polizeiinspektion Aschaffenburg unter der Tel.-Nr. 06021/857-0.

Empfange die neuesten Blaulicht-Meldungen über Telegram. Weitere Infos hier!

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen