Polizeibericht
Raum Aschaffenburg | Wildunfall, Rabiater Paketzusteller verletzt Hausbewohner, Leergutdiebe ertappt, Gefälschter Führerschein, Verkehrsunfall

Pressebericht der Polizeiinspektion Aschaffenburg vom 26.02.2022

Stadt Aschaffenburg

Verkehrsgeschehen
Wildunfall mit Dachs
In Damm kam es am Freitagabend zu einem Wildunfall mit einem Dachs. Der Fahrer eines Citroen befuhr gegen 21:20 Uhr die Steinbacher Straße in Richtung Aschaffenburg, als ein Dachs die Fahrbahn querte. Es kam zu einem Zusammenstoß zwischen dem Tier und dem Pkw Citroen. Während sich der Dachs von der Unfallstelle entfernte, entstanden an dem Citroen Schäden in Höhe von etwa 1000 EUR.

Kriminalitätsgeschehen
Rabiater Paketzusteller verletzt Hausbewohner
In der Lamprechtstraße wurde am Freitagmittag ein 81jähriger Hausbewohner durch einen rabiaten Paketzusteller leicht verletzt.
Gegen 13:00 Uhr klingelte der Zusteller zunächst vehement an der Haustür des Mehrfamilienhause, woraufhin ein 81jähriger Bewohner des Hauses öffnete. Der Mann verweigerte die Annahme eines Pakets für eine Nachbarin und wollte die Tür wieder schließen. Der noch unbekannte Paketzusteller stieß die Tür jedoch wieder auf, wodurch der Rentner gegen die Hauswand gedrückt und leicht am Arm verletzt wurde. Anschließend warf er das Paket in den Flur des Anwesens. Als der Geschädigte das Paket nahm und seinerseits wieder nach draußen warf, schlug der noch unbekannte Tatverdächtige die Tür ein weiteres Mal auf und verletzte den Geschädigten dadurch am Bein, ehe er sich samt Paket von der Tatörtlichkeit entfernte. Der leicht verletzte Hausbewohner begab sich selbstständig in ein Krankenhaus, wo er ambulant behandelt werden musste.

Aufmerksamer Zeuge ertappt Leergutdiebe auf frischer Tat
Am frühen Freitagabend machte sich eine mehrköpfige Gruppe junger Männer am Leergutlager eines Verbrauchermarktes an der Würzburger Straße, Ecke Schoberstraße zu schaffen. Ein aufmerksamer Zeuge konnte beobachte, wie drei Personen gegen 18:15 Uhr Leergut aus einem Lager des Verbrauchermarktes entwendeten und verständigte daraufhin die Polizei.
Die Tatverdächtigen entfernten sich schnellen Schrittes in Richtung Carl-Josef-Wills-Straße, wo sie schließlich von der Polizei angetroffen werden konnten. Alle drei Tatverdächtigen rannten anschließend davon und entledigten sich ihrer Beute. Einer 21jähriger Tatverdächtiger konnte nach einer kurzen Verfolgung in der Spessartstraße gestellt werden, während die beiden Mittäter entkommen kommen. Bei einem Tatverdächtigen konnte die Polizei im Nachgang zumindest den Namen ermitteln. Die Absuche nach dem entwendeten Leergut verlief positiv, wodurch sämtliche Tatbeute in Höhe von etwa 80 EUR dem Geschädigten wieder übergeben werden konnte.

Mann versucht mit gefälschtem Führerschein ein Auto zu mieten
In der Filiale einer Autovermietung in der Hanauer Straße, versuchte am Freitagnachmittag gegen 14:15 Uhr ein Mann ein Auto anzumieten. Im Rahmen dessen händigte der spätere Beschuldigte einen vermeintlichen italienischen Führerschein aus. Nachdem sich für den Mitarbeiter der Autovermietung der Verdacht ergab, dass der Führerschein gefälscht ist, verständigte er die Polizei. Bei einer ersten Inaugenscheinnahme bestätigte sich der Anfangsverdacht, weshalb der Führerschein vor Ort sichergestellt wurde. Die weitere endgültige Begutachtung des Dokumentes erfolgt nun durch Experten des Bayerischen Landeskriminalamtes. Sollte sich der Anfangsverdacht durch die Begutachtung bestätigen, muss sich der 53jährige Tatverdächtige wegen Urkundenfälschung verantworten.

Kreis Aschaffenburg

Verkehrsgeschehen
Verkehrsunfall auf der B8 zwischen Aschaffenburg und Kleinostheim
Auf der B8 zwischen Aschaffenburg und Kleinostheim kam es am Freitagabend zu einem Verkehrsunfall. Die Fahrerin eines BMW befuhr gegen 20:15 Uhr die zweispurige Bundesstraße. Auf Höhe der Ausfahrt Mainaschaff brach das Heck des BMW auf der regennassen Fahrbahn aus. Die Fahrzeugführerin verlor die Kontrolle über ihr Fahrzeug und prallte zunächst gegen die Mittelleitplanke, wodurch die Frontstoßstange an dem BMW abgerissen wurde und auf dem linken Fahrstreifen liegen blieb. Der BMW der Unfallverursacherin drehte sich um 360 Grad und kam auf dem Ausfahrtsast zum Stehen. Der Fahrer eines Audis befuhr zu diesem Zeitpunkt ebenfalls die B8 in Richtung Kleinostheim und erkannte den auf der Fahrbahn liegenden Frontstoßfänger des BMW zu spät. In der Folge kam es zum Zusammenstoß zwischen dem Audi und der abgerissenen Stoßstange des BMW. Während bei dem Unfall zum Glück niemand verletzt wurde, entstand an den beteiligten Fahrzeugen sowie der Leitplanke ein Sachschaden in Höhe von etwa 8500 EUR.

Empfange die neuesten Blaulicht-Meldungen über Telegram. Weitere Infos hier!

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuelle Angebote

Mann, Frau & FamilieAnzeige
23 Bilder

Küchenverkauf
Ausstellungsküche von Nolte inklusive Geräte bei E-KüchenDesign in Weilbach

PREIS: 12.900 € 23.826 €* inkl. MwSt. *Ursprünglicher Preis des Anbieters Angebotsumfang: Preis inklusive Geräte » Einfach günstig finanzieren » Angebot beanstanden » Modell / Dekor ist nachlieferbar » Küche ist umplanbar » Montage gegen Aufpreis möglich » Lieferung gegen Aufpreis im Umkreis von 500 km möglich ARTIKELBESCHREIBUNG Nolte Ausstellungsküche V19 Vegas 116 3D-Lacklaminat, Manganbr. Geschlif. Und N12 Nova Lack Weiß, Hochglanz Nolte Ausstellungsküche Angebotstyp Musterküche Küchen...

Beruf & AusbildungAnzeige
2 Bilder

WIR SUCHEN DICH!
Mitarbeiter Sanitätsfachgeschäft (m/w/d) | Gundermann, Aschaffenburg

Wir suchen Sie für unsere Sanitätshaus Standorte! Sie haben Lust auf Veränderung, Freude an Beratung, Versorgung und Verkauf? Sie möchten sich weiter entwickeln, Verantwortung übernehmen? Sie sind freundlich, belastbar, flexibel, strukturiert? Wir bieten Ihnen einen abwechslungsreichen, zukunftsorientierten Arbeitsplatz in einem netten Team, Fortbildungen, Aufstiegsmöglichkeiten und Verantwortung. Berufserfahrungen in unserem Bereich sind wünschenswert, aber nicht zwingend. Interesse ?...

SportAnzeige

WIKA-STAFFELMARATHON
15. WIKA-Staffelmarathon am 23.07.2022

Firmen, Behörden & Schulen – Aufgepasst! Jetzt anmelden für den 15. WIKA – Staffelmarathon Der WIKA-Staffelmarathon ist eine Laufveranstaltung für Firmen, Behörden und Schulen und feiert am Samstag, dem 23.07.2022, seine 15. Auflage. Es handelt sich um einen klassischen Staffelwettbewerb, bei dem sich 7 Läuferinnen und Läufer auf einem 6 km-Rundkurs die Marathonstrecke von 42 km teilen. Neben den unbestrittenen gesundheitlichen Vorteilen des Laufens unterstützt jede/-r Teilnehmer/-in des...

Natur & TiereAnzeige

Vielfalt aus einer Hand
Hausmeisterservice oder Gartenpflege? Alles kein Problem!

Wir sind ein flexibles Dienstleistungs- und Handwerksunternehmen und durch ein breit aufgestelltes Leistungsangebot in der Lage, den verschiedenen Anforderungen im Bereich des Gebäudemanagements gerecht zu werden. Neben einem Hausmeisterservice, zu dem u. a. die Kontrolle, Pflege, Wartung und Instandhaltung Ihrer Immobilie gehört sowie auch Kehrdienste, Streicharbeiten, generell Renovierungsarbeiten und Winterdienst, bieten wir zudem allgemeine -Garten- und Landschaftspflege an. Ob es um Ihren...

Beruf & AusbildungAnzeige
2 Bilder

WIR SUCHEN DICH!
Bauamtsmitarbeiter, Fachangestellten für Bäderbetriebe, Erzieher und Kinderpfleger (m/w/d) | Der Markt Elsenfeld

Der Markt Elsenfeld sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Bauamtsmitarbeiter (m/w/d) 39 Wochenstunden (unbefristet) einen Fachangestellten für Bäderbetriebe (m/w/d) 20 Wochenstunden (unbefristet) Erzieher und Kinderpfleger (m/w/d) zwischen 25 und 39 Wochenstunden für die Einrichtungen „Wunderland“, „Rasselbande“ und „Sonnenschein“ unbefristetes Beschäfigungsverhältnis und Vergütung nach TVöDflexible Arbeitszeiten im Rahmen von GleitzeitregelungMöglichkeit zu Fort- und...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.