Kommunalwahl Bayern
am 15. März 2020

Nutzen Sie Ihr Wahlrecht.
Infos über Ihre Kandidaten finden Sie, indem Sie mit dem Orts-Pin oben rechts Ihre Heimatgemeinde oder Ihren Landkreis auswählen.

Aschaffenburg und Spessart - Politik

Beiträge zur Rubrik Politik

Men at Work – Wie lange noch? Drei Teams arbeiten bei Ford rund um die Uhr im Schichtbetrieb an der Produktion der Masken.

Wirtschaft und Soziales
Die deutsche E-Auto-Produktion: Wirtschaftsfaktor und Schattenseiten

(TRD/WID) Die Zahl der Auslieferungen von E-Autos soll zunehmen und das Kaufinteresse steigen. Das sorgt laut einer aktuellen Analyse trotz der wirtschaftlichen Auswirkungen von COVID-19 für eine positive Entwicklung am deutschen E-Mobilitäts-Markt. Durch zeitliche Verzögerungen lassen sich wirtschaftliche Erfolge aber nicht sofort messen. Leiharbeiter und Stammpersonal Nachteile dieser Entwicklung entstehen den Beschäftigten in der Automobilindustrie, da sich viele Unternehmen im...

  • Aschaffenburg
  • 27.07.20
  • 54× gelesen

Wirtschaftsförderung in der Region bayerischer Untermain neu aufstellen
DGB fordert einen Transformationsrat

Im Vorfeld der nächsten Sitzung des Wirtschaftsförderungsausschuss der Stadt Aschaffenburg am 29. Juli 2020 fordert der DGB Kreisverband Aschaffenburg, einen regionalen Transformationsrat zu gründen. Schon vor der Coronakrise war durch die Mobilitäts- und Energiewende und die Digitalisierung der Druck auf Beschäftigung und Wertschöpfung in der Region vorhanden. Die Krise wirkt nun in diesem Transformationsprozess wie ein Brandbeschleuniger und erzeugt enorme Verwerfungen auf dem Arbeits- und...

  • Aschaffenburg
  • 24.07.20
  • 49× gelesen
  4 Bilder

DGB Pressekonferenz
Wirtschaftskrise aus Sicht der Beschäftigten

Zu den Auswirkungen der Wirtschaftskrise aus Sicht der Beschäftigten hat der DGB Unterfranken zu einer Pressekonferenz im Aschaffenburger Gewerkschaftshaus geladen. Es folgen einige O-Tone der TeilnehmerInnen an der PK sowie eine inhaltliche Einordnung. -Frank Firsching, DGB Unterfranken, Regionsgeschäftsführer „Diese Arbeitgeberwünsche aus der Zeit der Industrialisierung des 19. Jahrhunderts sind ein skrupelloser Angriff auf die Gesundheit der Beschäftigten. Jetzt ist gesellschaftlicher...

  • Aschaffenburg
  • 23.07.20
  • 88× gelesen

Was ist noch gefährlich an Nord Stream 2?

Russische Schiffe in der Ostsee, und die USA bereiten eine weitere Sanktion gegen Nord Stream 2 vor. Bei einem Wahltreffen mit Anhängern in Tulsa, Oklahoma, kritisierte der US-Präsident erneut das Nord Stream 2 Projekt, wegen dessen Berlin laut Trump Milliarden Dollar an Moskau zahlt. Nachdem das US-Finanzministerium am 21. Dezember 2019 erklärt hatte, dass die Sanktionen sofort in Kraft treten würden, zog die Schweizer Firma Allseas ihr Spezialschiff zur Verlegung der Rohre aus der Ostsee...

  • Brücken
  • 26.06.20
  • 546× gelesen

Kommunale soziale Daseinsvorsorge in Coronazeiten wichtiger denn je - rund 30 aktive GewerkschafterInnen parteiübergreifend in die Kommunalparlamente einge-zogen
„Die Coronapandemie verschärft Ungleichheiten und Ungerechtigkeiten."

Björn Wortmann, DGB-Kreisverbandsvorsitzender Aschaffenburg-Miltenberg: „Die Coronapandemie verschärft Ungleichheiten und Ungerechtigkeiten. Wer sozial und finanziell schlechter gestellt ist, wird jetzt noch stärker abgehängt. Um die Menschen aufzufangen, ist daher ein breites gut ausgebautes Netz der sozialen Daseins-vorsorge wichtiger denn je.“ Schon vor der Coronakrise war in der Region bayerischer Untermain der Druck auf Beschäftigung durch die Auswirkungen des Klimawandels und der...

  • Aschaffenburg
  • 15.06.20
  • 83× gelesen
  7 Bilder

75 Jahre Gründung des ADGB
Vor 75 Jahren wurde in Aschaffenburg der allgemeine deutsche Gewerkschaftsbund als erster Bund nach Ende des Zweiten Weltkrieges in Bayern gegründet.

In folgenden die Ansprache von DGB Kreisverbandsvorsitzenden Björn Wortmann: Am 31. Mai 2020 jährt sich die Gründung des Allgemeinen Deutschen Gewerkschaftsbundes in Aschaffenburg als erste hiesige Gewerkschaft in Bayern nach Ende des zweiten Weltkrieges zum 75. Mal. Der 31. Mai 1945 ist der Tag des Neubeginns der gewerkschaftlichen Aktivitäten nach Ende des zweiten Weltkrieges hier in Aschaffenburg und somit auch in Bayern. Die alliierten Streitkräfte beendeten die Terrorherrschaft der...

  • Aschaffenburg
  • 09.06.20
  • 91× gelesen
Damit soll im Akazienweg der Zugang zum Spielplatz optisch hervorgehoben werden.

Stadtrat Wolfgang Giegerich
Braune Asphaltstreifen sollen die Aufmerksamkeit erhöhen

"Warum gibt es auf dem Akazienweg in Nilkheim braune Asphaltstreifen?" Diese Frage wurde Stadtrat Wolfgang Giegerich (SPD) von einem Anwohner gestellt. Der Akazienweg in Nilkheim wurde seit Mitte 2019 komplett renoviert und abschließend schwarz asphaltiert, da die Kanalisation marode war. Eine Kanal-TV-Befahrung hatte erhebliche Korrosionsschäden und Risse gezeigt. Nun ist die Renovierungsmaßnahme so gut wie fertig und die Planer haben vorausschauend gehandelt. Auf Nachfrage erklärte der...

  • Nilkheim
  • 06.06.20
  • 155× gelesen
Die Stadträte Wolfgang Giegerich, Martina Fehlner und Uwe Flaton wollen, dass das Stadtbad so bald wie möglich geöffnet wird.
  2 Bilder

Stadträte Wolfgang Giegerich, Martina Fehlner und Uwe Flaton
Stadtbad öffnen so bald wie möglich

Uwe Flaton und Wolfgang Giegerich, Stadträte der SPD, haben beantragt, dass das Freibad der Stadt Aschaffenburg so bald wie möglich geöffnet wird. In ihrer Begründung verweisen sie auf den bayerischen Ministerpräsidenten. Der bayerische Ministerpräsident hat angekündigt, dass ab der 2. Pfingstferienwoche die öffentlichen Schwimmbäder wieder geöffnet werden können. Da bereits mehrfach Bürgerinnen und Bürger bei uns nachgefragt haben und offenbar ein Bedarf besteht, beantragen wir...

  • Aschaffenburg und Spessart
  • 31.05.20
  • 144× gelesen

SPD-Landtagsabgeordnete Fehlner und Halbleib informieren:
Über 43 Prozent der unterfränkischen Gemeinden haben „weiße Flecken“ beim Mobilfunk

In über 43 Prozent der unterfränkischen Gemeinden gibt es bei der Mobilfunk-Versorgung nach wie vor „weiße Flecken“, in denen bisher noch keine Erreichbarkeit mit dem Handy über einen der Telekommunikationsanbieter besteht – das sprichwörtliche Funkloch. Das ergibt sich aus der aktuellen Antwort der Staatsregierung auf eine Anfrage der BayernSPD-Landtagsfraktion. Von 305 unterfränkischen Gemeinden haben insgesamt 133 Gemeinden mindestens einen Ortsteil, in dem es keinen verlässlichen...

  • Aschaffenburg und Spessart
  • 26.05.20
  • 63× gelesen

MdL Martina Fehlner informiert:
Rund 8,9 Millionen Euro für kommunale Hochbaumaßnahmen in Stadt und Landkreis Aschaffenburg

Es sind positive Nachrichten, die die Landtagsabgeordnete Martina Fehlner für Kommunen in der Region heute aus dem Landtag überbringen kann. Sie werden 2020 (umfangreiche) Zuweisungen des Freistaats Bayern für ihre Hochbaumaßnahmen erhalten. Im Einzelnen fließen in folgende Kommunen staatliche Fördergelder: • Alzenau: Baukostenzuschuss zum Ersatzneubau der Kindertageseinrichtung im Stadtteil Hörstein 800.000 Euro • Alzenau: Erweiterung der Kindertageseinrichtung im Stadtteil...

  • Aschaffenburg
  • 19.05.20
  • 75× gelesen
lock down und noch genügend Platz
  12 Bilder

Stadtrat Wolfgang Giegerich
Mehr Platz für Biergärten und Außen-Gastronomie

Stadtrat Wolfgang Giegerich (SPD) ist zuversichtlich: "Ich gehe davon aus, dass der Umwelt- und Verwaltungssenat der Stadt Aschaffenburg in der kommenden Woche meinem Antrag zustimmt, den Biergärten und der Außengastronomie mehr Platz einzuräumen, dort wo es machbar ist." Wolfgang Giegerich hat den Antrag gestellt, dass Gastronomen in der Stadt Aschaffenburg, bis zum Ende der im Zuge der Corona-Krise erlassenen Abstandregeln, zusätzliche Freiluftflächen (öffentliche Flächen, Parkplätze o.ä.)...

  • Aschaffenburg und Spessart
  • 14.05.20
  • 398× gelesen

MdL Martina Fehlner informiert:
Landtag bewilligt 33.800 Euro aus dem Kulturfonds für Aschaffenburger Brentano-Akademie

Der Haushaltsausschuss des Bayerischen Landtags hat jetzt beschlossen, 33.800 Euro für die Förderung der neuen Aschaffenburger Brentano-Akademie aus dem Kulturfonds 2020 zur Verfügung zu stellen. Dies teilt die Landtagsabgeordnete Martina Fehlner mit. Die Stadt Aschaffenburg erhält die Fördersumme für die eigentlich im Juni geplante und aufgrund der Corona-Krise auf 2022 verschobene Festivalwoche mit dem Titel „Brentano und Italien“. Mit dem Festival erinnert die Stadt an den in Aschaffenburg...

  • Aschaffenburg
  • 07.05.20
  • 54× gelesen

MdL Martina Fehlner informiert:
45.600 Euro aus dem Kulturfonds für Projekte am Bayerischen Untermain

Mehr als 45.000 Euro des Kulturfonds Bayern (> Projekte bis zu 25.000 Euro) fließen in diesem Jahr in die Landkreise Aschaffenburg und Miltenberg. Darüber informiert die Aschaffenburger Landtagsabgeordnete Martina Fehlner. Die SPD-Politikerin freut sich über: • 25.000 Euro für die Stadt Alzenau als Anschubfinanzierung für die Neuausrichtung der Burgfestspiele Alzenau • 1.700 Euro für den Verein KirchnerHAUS Aschaffenburg e.V. für die Sonderausstellung „Picasso und Kirchner:...

  • Aschaffenburg
  • 05.05.20
  • 28× gelesen

Video
Regionale Grußbotschaften an den DGB zum 1. Mai

Viele Grußbotschaften an den DGB Kreisverband Aschaffenburg-Miltenberg zum Tag der Arbeit sind per Video sind eingegangen und können hier heruntergeladen werden. Vielen Dank für die große Solidarität: Wir wünschen allen Bürgerinnen und Bürgern in diesen herausfordernden Zeiten trotz der widrigen Umstände einen schönen Tag der Arbeit - solidarisch ist man nicht allein! Videos in der Dropbox Folgende Videobotschaften haben wir...

  • Aschaffenburg
  • 29.04.20
  • 198× gelesen

Interview zum Tag der Arbeit mit dem Vorsitzenden des DGB Kreisverbands Aschaffenburg-Miltenberg, Björn Wortmann
Solidarisch ist man nicht alleine!

Angesichts der Corona-Pandemie können in diesem Jahr erstmals seit der Gründung des Deutschen Gewerkschaftsbundes (DGB) im Jahr 1949 keine öffentlichen Maikundgebungen stattfinden. Wie wirst du den 1. Mai verbringen? Gerne wäre ich wieder mit den vielen hundert Kolleginnen und Kollegen auf die Straße gegangen, von der Linde in der Schweinheimer Straße über die Platanenallee auf den Theaterplatz gezogen und dort auf unserer Kundgebung für bessere Arbeits- und Lebensbedingungen für die Menschen...

  • Aschaffenburg
  • 29.04.20
  • 202× gelesen
(im Uhrzeigersinn): Dr. Reinhard Böhlau, Daniele Contaldo, Wolfgang Giegerich, Anne Lenz-Böhlau

SPD Nilkheim
SPD-Nilkheim: Sitzung per Video-Konferenz - Kriterien für Kindertagsstätte: gute Öfffnungszeiten - bezahlbar - pädagogisches Konzpet

„Stay at home.“ Unter diesem Motto verlief die vergangene Sitzung der SPD Nilkheim als Videokonferenz. Nach leichten technischen Anfangsschwierigkeiten funktionierte die Kommunikation über Bildschirm und Internet problemlos. Die SPD Nilkheim diskutierte die Ausschreibungskriterien für die Kindertagesstätte Anwandeweg im Neubaugebiet, die mit drei Kindergartengruppen und drei Krippengruppen bis zum Beginn des Kindergartenjahres 2022/2023 fertig sein soll. Zur Stärkung der Vereinbarkeit...

  • Aschaffenburg und Spessart
  • 22.04.20
  • 125× gelesen
50 - Blick über Schweinheim
  10 Bilder

Stadtrat Wolfgang Giegerich
Flug über Schweinheim - zwischen Exe und Ring

Flug von Wolfgang Giegerich mit einem Tragschrauber über Schweinheim , am 18. August 2019 (abends Unwetter). Die Bilder dürfen entsprechend (CC BY-ND 3.0 DE) für private Zwecke verwendet werden. Wer sie in besserer Auflösung haben will, kann mir eine Mail schicken: bilder-wolfgang.giegerich@web.de Weitere Bilder unter: www.wolfgang-giegerich.de/luftbilder-von-aschaffenburg/ Schweinheim (lokale Aussprache: [ʂwɔjə]) ist ein Stadtteil der kreisfreien Stadt Aschaffenburg mit 10.745 Einwohnern...

  • Aschaffenburg und Spessart
  • 13.04.20
  • 197× gelesen
Blick von Norden auf Gailbach - in der Mitte Kirche, Schule und Turnhalle
  5 Bilder

Stadtrat Wolfgang Giegerich
Flug über Gailbach - den grünen Stadtteil im Südosten von Aschaffenburg

Flug von Wolfgang Giegerich mit einem Tragschrauber über Gailbach , am 18. August 2019 (abends Unwetter). Die Bilder dürfen entsprechend (CC BY-ND 3.0 DE) verwendet werden. Wer sie in besserer Auflösung haben will, kann mir eine Mail schicken: bilder-wolfgang.giegerich@web.de Weitere Bilder unter: www.wolfgang-giegerich.de/luftbilder-von-aschaffenburg/ Gailbach (lokale Aussprache: [gɑːlmɪʃ]) ist ein Stadtteil der kreisfreien Stadt Aschaffenburg mit 1714 Einwohnern (31. Dezember 2018). Der...

  • Aschaffenburg und Spessart
  • 29.03.20
  • 238× gelesen
  •  1
Nilkheim im Überblick - links ehemaliges Flugfeld, oben Park Schönbusch
  17 Bilder

Stadtrat Wolfgang Giegerich
Flug über Nilkheim - der Stadtteil am Main, zwischen Großostheimer und Darmstädter Straße, entlang der Schönbusch-Allee

Flug von Wolfgang Giegerich mit einem Tragschrauber über Nilkheim, den schönsten Stadtteil von Aschaffenburg ;-) , am 18. August 2019 (abends Unwetter). Die Bilder dürfen entsprechend (CC BY-ND 3.0 DE) verwendet werden. Wer sie in besserer Auflösung haben will, kann mir eine Mail schicken: bilder-wolfgang.giegerich@web.de Weitere Bilder unter: www.wolfgang-giegerich.de/luftbilder-von-aschaffenburg/ Nilkheim ist ein Stadtteil der kreisfreien Stadt Aschaffenburg mit 5.386 Einwohnern (31....

  • Aschaffenburg und Spessart
  • 15.03.20
  • 385× gelesen

Politischer Aschermittwoch der SPD in Stockstadt
Klares Zeichen gegen Spaltung und Hetze

Das derzeitige politische Umfeld, Hass und Hetze im rechten Spektrum und die Spaltung der Gesellschaft waren das beherrschende Thema beim diesjährigen politischen Aschermittwoch in Stockstadt, zu dem etwa einhundert Gäste in den Goldenen Engel gekommen waren. Bereits das Willkommen des Ortsvereinsvorsitzenden und Stockstädter Bürgermeisterkandidaten Rafael Herbrik unterschied sich von denen früherer Jahre. Statt seiner gewohnt ironischen und pointenreichen Begrüßungsworte appellierte er an...

  • Stockstadt a.Main
  • 02.03.20
  • 81× gelesen
Bahn und Ring und Bayernstraße, Herz-Jesu-Viertel und Eisenbahner und Postler-Blocks
  5 Bilder

Stadtrat Wolfgang Giegerich
Flug über die Österreicher Kolonie, das Klinikum und den Godelsberg

Flug von Wolfgang Giegerich mit einem Tragschrauber über die Österreicher Kolonie, das Klinikum und den Godelsberg der Stadt Aschaffenburg am 18. August 2019 (abends Unwetter). Die Bilder dürfen entsprechend (CC BY-ND 3.0 DE) verwendet werden. Wer sie in besserer Auflösung haben will, kann mir eine Mail schicken: bilder-wolfgang.giegerich@web.de Weitere Bilder unter: www.wolfgang-giegerich.de/luftbilder-von-aschaffenburg/ Die Österreicher Kolonie ist ein Stadtteil der kreisfreien Stadt...

  • Aschaffenburg und Spessart
  • 24.02.20
  • 147× gelesen
Leider mit Augasse, Turnhalle, Weißes Roß
  4 Bilder

Stadtrat Wolfgang Giegerich
Flug über Leider - Der Stadtteil am Main: Weißes Roß - B26 - Ebertbrücke - Sportplätze - Hafenbahn

Flug von Wolfgang Giegerich mit einem Tragschrauber über den Stadtteil Leider der Stadt Aschaffenburg am 18. August 2019 (abends Unwetter). Die Bilder dürfen entsprechend (CC BY-ND 3.0 DE) verwendet werden. Wer sie in besserer Auflösung haben will, kann mir eine Mail schicken: bilder-wolfgang.giegerich@web.de

  • Aschaffenburg und Spessart
  • 16.02.20
  • 71× gelesen
  •  1
Christof Walter ist Experte im Mietrecht. Der Rechtsanwalt und SPD-Stadtratskandidat spricht über Mieten in Nilkheim
  2 Bilder

SPD Ortsverein Nilkheim
KANN ICH MIR NILKHEIM NOCH LEISTEN?

Die Nilkheimer Sozialdemokraten laden ein zu einer Veranstaltung über ein brennendes Thema: KANN ICH MIR NILKHEIM NOCH LEISTEN? am Dienstag, 18.2.2020, 19.30 Uhr im Bürgerhaus am Mergenbaumplatz Referent ist der Vorsitzende des Aschaffenburger Mieterbundes, Christof Walter Die Moderation übernimmt der SPD-Fraktionsvorsitzende Wolfgang Giegerich mit Diskussion über Mieten, Bodenspekulation, Neubaugebiet Nilkheim...

  • Aschaffenburg und Spessart
  • 07.02.20
  • 155× gelesen

CSU Arbeitskreis Umwelt
Stromspeicherung ist der Schlüssel für eine erfolgreiche Energiewende

CMBlu Energy AG entwickelt stationären Stromspeicher auf wässriger Basis Bayerischer Untermain / 21.01.2020. Der CSU AK Umwelt der Region 1 sieht eine effiziente Stromspeicherung als Schlüssel für die erfolgreiche Fortführung der Energiewende, da regenerativ erzeugter Wind- und Solarstrom nicht immer genau dann anfällt, wenn er gebraucht wird. Die Elektrolyt-Flow-Batterien der Firma CMBlu Energy AG in Alzenau haben das Potential, genau diese Technologie-Lücke zu schließen. Dr. Gerald Heimann,...

  • Alzenau
  • 05.02.20
  • 175× gelesen

Politischer Stammtisch zur Kommunalwahl 2020
CSU-Gemeinderatskandidaten diskutieren ihr Wahlprogramm mit den Bürgern

Karlstein. In diesen Tagen wird in der Gemeinde Karlstein am Main des Wahlprogramm der örtlichen CSU für die anstehende Kommunalwahl an die Haushalte verteilt. Die Bürgerinnen und Bürger finden darin - neben der Vorstellung der Kandidaten und einem unvollständigen Überblick über die Mitwirkung des CSU-Ortsverbandes und der CSU-Fraktion in der auslaufenden Legislaturperiode - eine Reihe konkreter Ideen und Vorschläge, mit denen sich nach Ansicht der CSU der Gemeinderat und die Verwaltung in den...

  • Karlstein a.Main
  • 28.01.20
  • 91× gelesen
Stadträtin Anne Lenz-Böhlau: Es bestehen Erweiterungspläne.

SPD Nilkheim
SPD ist für gute Nahversorgung in Nilkheim

Kurze Wege und ein gutes Einzelhandels-Angebot tragen zur Lebensqualität eines Stadtteilsbei. Das gilt für Nilkheim wie für Leider. Wir sprachen mit der SPD-Stadträtin Anne Lenz-Böhlau, die sich seit Jahren für eine Verbesserung der Einkaufsmöglichkeiten eingesetzt hat. Finden sie die Nahversorgung in Nilkheim ausreichend? Noch nicht wirklich. Wir freuen uns sehr darüber, dass seit Anfang November am Geschwister-Scholl-Platz ein neuer Laden geöffnet hat. Die SPD Nilkheim findet diesen...

  • Aschaffenburg und Spessart
  • 17.01.20
  • 68× gelesen
Das Abschlussbild zeigt einen großen Teil der Teilnehmer aus Strietwald und Damm, in der Mitte neben Herrn Scheuthle (in Gelb) den Fraktionsvorsitzenden Wolfgang Giegerich, Martina Fehlner, Landtagsabgeordnete und Stadträtin sowie Uwe Flaton (in Rot). Rechts Andreas Schneider (mit Hut), die Stadträte Esther Pranghofer-Weide, Karin Pranghofer und Karl-Heinz Stegmann. Stadtrat Walter Roth steht hinten, links von ihm ( mit Mütze) Reinhold Brandmüller von der SG Strietwald. Beim Ortstermin waren einige Vereine vertreten, neben Sportvereinen auch Wanderer, Naturschützer und Bienenzüchter.

SPD Damm und Strietwald
"Ich wünsche mir, dass ihr jeden morgen einen Regentanz tanzt."

Mit diesem Wunsch verabschiedete Förster David Scheuthle die Bürgerinnen und Bürger, die an der Waldbegehung der SPD Damm und Strietwald teilgenommen haben. Unter dem Motto "Wie geht es eigentlich ... unserem Strietwald?" luden die Strietwälder und die Dämmer SPD die Bürger am Samstag, den 11. Januar zu einer sachkundigen Waldbegehung ein. Zahlreiche Interessierte folgten der Einladung. Unter der fachkundigen Führung des zuständigen Revierförsters, David Scheuthle, besichtigte man im Wald...

  • Aschaffenburg
  • 16.01.20
  • 125× gelesen

Stadtrat Wolfgang Giegerich
Mainknie, Ring und Hanauer Straße sowie Teile von Damm.

Das Mainknie aus 600 Metern Höhe - gut zu erkennen die beiden Mainbrücken Ebert- und Adenauer. Flug mit einem Tragschrauber über die Stadt Aschaffenburg am 18. August 2019 (abends Unwetter). Das Bild 4 darf entsprechend (CC BY-ND 3.0 DE) verwendet werden. Wer es in besserer Auflösung haben will, kann mir eine Mail schicken: bilder-wolfgang.giegerich@web.de

  • Aschaffenburg und Spessart
  • 13.01.20
  • 78× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.