Stadtrat Wolfgang Giegerich
Flug über Gailbach - den grünen Stadtteil im Südosten von Aschaffenburg

Blick von Norden auf Gailbach - in der Mitte Kirche, Schule und Turnhalle
5Bilder
  • Blick von Norden auf Gailbach - in der Mitte Kirche, Schule und Turnhalle
  • Foto: wolfgang giegerich
  • hochgeladen von wolfgang giegerich

Flug von Wolfgang Giegerich mit einem Tragschrauber über Gailbach , am 18. August 2019 (abends Unwetter). Die Bilder dürfen entsprechend (CC BY-ND 3.0 DE) verwendet werden. Wer sie in besserer Auflösung haben will, kann mir eine Mail schicken: bilder-wolfgang.giegerich@web.de

Weitere Bilder unter: www.wolfgang-giegerich.de/luftbilder-von-aschaffenburg/

Gailbach (lokale Aussprache: [gɑːlmɪʃ]) ist ein Stadtteil der kreisfreien Stadt Aschaffenburg mit 1714 Einwohnern (31. Dezember 2018). Der Stadtteil grenzt im Norden an die Gemeinde Haibach und deren Ortsteil Dörrmorsbach im Landkreis Aschaffenburg; im Süden an den Ortsteil Soden der Marktgemeinde Sulzbach am Main im Landkreis Miltenberg, an die Waldabteilung Weißberg, die, abweichend von der Abb. "Stadtgliederung" in Wikipedia Aschaffenburg nicht zum Stadtteil Gailbach, sondern zum Stadtteil Schweinheim gehört, und reicht dort bis vor die Söder Eiche. Im Südwesten grenzt Gailbach entlang des Waldrandes und mit seinen Sportplätzen an die Waldabteilung Reichenbacher Wald und bis vor den Aussichtsturm auf dem Stengerts an die Waldabteilung Salzlacke, die zum Stadtteil Schweinheim gehören. Im Westen grenzt Gailbach an die Waldabteilung Scheidgraben und den Walddistrikt VI Elterwald des Stadtteils Schweinheim. Der Stadtteil wird vom gleichnamigen Gailbach durchflossen. Der höchste Gipfel ist der des Findberges mit ca. 355 m ü. NN. Ebenfalls auf dem Gemarkungsgebiet liegt unterhalb des Senders Pfaffenberg bei 391,477 m der höchste Punkt des Aschaffenburger Stadtgebietes. (wikipedia).

Autor:

wolfgang giegerich aus Nilkheim

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen