Ehrengast Horst Arnold hält Festrede...
SPD Alzenau-Michelbach feiert 100-jähriges Bestehen

Zu einem Ehrenabend lud der SPD-Ortsverein Alzenau-Michelbach seine Mitglieder sowie interessierte Bürgerinnen und Bürger ins Michelbacher Schlösschen ein, um gemeinsam das 100-jährige Vereinsjubiläum zu feiern. Der Ortsvereinsvorsitzende Hans Dieter Herbert übernahm die Begrüßung der zahlreichen Gäste – auch aus der hessischen Nachbarschaft und von anderen Parteien – und skizzierte kurz die äußerst wechselhafte Vereinsgeschichte.

Ehrengast war der Vorsitzende der BayernSPD-Landtagsfraktion Horst Arnold, der in seiner Festrede über aktuelle landespolitische Themen und Initiativen sprach, aber auch die außerordentlich hohe Bedeutung der anstehenden Kommunalwahlen im kommenden Frühjahr unterstrich. Besser zuhören, eigene Standpunkte deutlich machen und die sozialen Errungenschaften gegen den Zeitgeist zu verteidigen – nur so könne sich die SPD im Gegenwind behaupten und langfristig Vertrauen zurückgewinnen. Die wichtigsten Herausforderungen aus seiner Sicht seien den Klimaschutz sozial leistbar zu gestalten, in den Dialog mit engagierten Jugendlichen die Gewerkschaften einzubeziehen, Arbeitnehmerinteressen nicht aus dem Blick zu verlieren und ureigene Anliegen wie den bayerischen Mindestlohn offensiv zu vertreten.

Neben der Vorsitzenden des SPD-Kreisverbandes Anita Peffgen-Dreikorn, dem Vorsitzenden der SPD-Kreistagsfraktion Wolfgang Jehn, Kreisrätin Brigitte Gräbner und weiteren Stadträtinnen und Stadträten war auch die Landtagsabgeordnete Martina Fehlner unter den Ehrengästen. In ihrem Grußwort hob sie die Wichtigkeit eines guten, respektvollen Miteinanders und Füreinanders von Jung und Alt und den lebendigen Diskurs über alle wichtigen aktuellen Themen vom Klimawandel über die Grundrente bis hin zur Situation der Alterspflege hervor.

Im Rahmen des Ehrenabends wurden Anton Pfeifer für 65 Jahre und Hans Gerd Spelleken für 40 Jahre SPD-Mitgliedschaft geehrt. Martina Fehlner gratulierte ihnen zu ihrem beeindruckenden Jubiläum und bedankte sich für ihr so verdienstvolles politisches Engagement über so viele Jahrzehnte. Auch der langjährige ehemalige Ortsvereinsvorsitzende Peter Bauer, der das Amt über 40 Jahre bekleidete, wurde mit herzlichen Worten des Dankes gewürdigt.

Mit einem vergnüglichen Rückblick auf die Ortsvereinsgeschichte von Anni Christ Dahm endete der offizielle Teil. Bei einem Umtrunk und guten Gesprächen klang der schöne Sommerabend im Alzenauer Schlösschen aus.

Autor:

Dirk Kronewald aus Aschaffenburg

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen