SPD-Stadtratsfraktion Aschaffenburg
SPD fordert Tarifvertrag für städtische Busfahrer

Tarifverträge für die städtischen Busfahrer
  • Tarifverträge für die städtischen Busfahrer
  • Foto: Wolfgang Giegerich
  • hochgeladen von wolfgang giegerich

Die SPD-Stadtratsfraktion beantragt den Beitritt der Aschaffenburger Stadtwerke Verkehrs GmbH (SVG) zum Kommunalen Arbeitgeberverband Bayern ab Januar 2020, um die Tarifbindung des TV Nahverkehr Bayern für die städtischen BusfahrerInnen einzuführen.

Der SPD ist klar:  Der Fachkräftemangel in der Region macht sich auch zunehmend bei der SVG bemerkbar. Neue BusfahrerInnen sind kaum und wenn dann nicht zum angebotenen Tarif zu finden.

Sorgen machen auch die deutlich steigende Zahl von Linienausfällen im 1. Halbjahr 2019. Weiterhin kann der Linienverkehr nur noch durch den Einsatz von bereits sich in Rente befindenden BusfahrerInnen mit mittlerweile sehr hohen Überstundenkonten gewährleistet werden.

Um die langfristige Leistungsfähigkeit des ÖPNV in unserer Stadt zu gewährleisten und attraktive Arbeitsplätze bieten zu können, beantragt deshalb die SPD-Stadtratsfraktion die Einführung der Tarifbindung.

Der SPD-Fraktionsvorsitzende Wolfgang Giegerich betont: "Die SPD-Stadtratsfraktion unterstützt den DGB-Index „Gute Arbeit“. Dazu gehört mittelbar auch die tarifliche Bezahlung der städtischen Beschäftigten sowohl in der Kernverwaltung wie in den städtischen Betrieben. "

Autor:

wolfgang giegerich aus Nilkheim

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.