Hoher Sachschaden nach Brand in Aschaffenburger Disco One am 13.05.2017

Aschaffenburg: Niedernberger Straße | Am Samstagnachmittag kam es zum Brand in einer Diskothek, die Ursache für den Brand ist bislang unbekannt.
Die Brandmeldeanlage löste gegen 13.30 Uhr aus und übermittelte die Brandmeldung an die Integrierte Leitstelle Untermain. Die eintreffenden Kräfte der Ständigen Wache Aschaffenburg stellte dann einen Feuerausbruch im Inneren der verschlossenen Diskothek in der Niedernberger Straße fest und ließ weitere Kräfte der Freiwilligen Feuerwehr hinzualarmieren.
Zur Brandbekämpfung mussten einige Stahltüren gewaltsam geöffnet werden. Der Brand konnte etwa eine Stunde nach Ausbruch erfolgreich gelöscht werden.
Personen kamen durch das Feuer, das dem derzeitigen Ermittlungsstand nach im Erdgeschoss der Diskothek ausbrach, nicht zu Schaden. Der Sachschaden dürfte im unteren sechsstelligen Bereich liegen.
Die Klärung der Brandursache ist nun Gegenstand der polizeilichen Ermittlungen, welche die Kriminalpolizei Aschaffenburg übernommen hat.
Im Einsatz befanden sich über 40 Angehörige der Feuerwehr Aschaffenburg sowie drei Streifen der Polizeiinspektion Aschaffenburg.

NEU! Die WhatsApp-News für Blaulicht-Meldungen auf meine-news.de! Hier informieren!

Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.