Polizeibericht
Einbruch in Wohnhaus - Kripo sucht Zeugen

Pressebericht des PP Unterfranken vom 03.01.2020

ASCHAFFENBURG. Bislang unbekannte Täter nutzten einen Kurzurlaub einer Familie, um in deren Wohnanwesen einzudringen. Die Einbrecher hinterließen Sachschaden, der den Entwendungsschaden bei Weitem übersteigt. Die Kripo ermittelt und sucht nach Zeugen.

Bewohner eines Einfamilienhauses in der Kirchnerstraße nutzten die Feiertage zu einem Kurzurlaub und verließen ihr Anwesen am 19.12.2019. Als sie am Nachmittag des 02.01.2020 zurückkehrten mussten sie feststellen, dass bislang unbekannte Täter in dieser Zeit gewaltsam in das Haus eingedrungen waren und sämtliche Schubladen und Schränke auf der Suche nach Beute durchwühlt hatten. Nach bisherigen Erkenntnissen entkamen die Einbrecher im Anschluss mit einem geringen Bargeldbetrag und anderen geringfügigeren Wertgegenständen. Der Sachschaden, den die Unbekannten hinterließen, übersteigt den Entwendungsschaden um das Zehnfache.

Die Kriminalpolizei Aschaffenburg übernahm die Ermittlungen und bittet nun Personen, die im Tatzeitraum in Tatortnähe verdächtige Beobachtungen gemacht haben, diese unter Tel. 06021/857-1732 zu melden.

Empfange die neuesten Blaulicht-Meldungen über Telegram. Weitere Infos hier!

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.