Digitalisierung: Stadt vor den Landkreisen, aber hinter Offenbach und Würzburg

Gesamtranking: Die Stadt Aschaffenburg auf Platz 51, der Landkreis auf Platz 103 und der Landkreis Miltenberg auf Platz 111.
Die Stadt Aschaffenburg hat  Platz 51 unter 401 Städten und Landkreisen in Deutschland beim Digitalisierungskompass erreicht. Damit liegt sie vor den Landkreisen Aschaffenburg und Miltenberg, aber hinter Offenbach und Würzburg.

Insbesondere die Breitbandversorgung, bei der die Stadt Platz 8 erreicht, sorgt für das gute Ergebnis. Die Autoren der Studie schreiben: "Insofern stellt eine leistungsfähige Breitbandanbindung eine notwendige,aber nicht hinreichende Bedingung für hohe Digitalisierungschancen dar." Bei dem Thema Digitaler Arbeitsmarkt schneiden die beiden Landkreise besser ab. Der SPD-Fraktionsvorsitzende Wolfgang Giegerich sagt dazu: "Diese Daten soll die Wirtschaftsförderung bei der Stadt Aschaffenburg analysieren, um die richtigen Handlungsfelder herauszuarbeiten."

Wie digital ist Ihre Region? Das bundesweite Rating und Ranking zur Digitalisierung aller Landkreise und Städte gibt Antworten. Der Digitalisierungskompass 2018 ist ein wichtiges Beurteilungs- und Entscheidungsranking für alle, die im Umfeld der Digitalisierung gefordert sind. Er zeigt Verantwortlichen und Entscheidern aus Politik, Verwaltung, Wirtschaftsförderungen, Verbänden, Kammern, Parteien, Gewerkschaften und Medien ein Gesamtbild zur Digitalisierung aller Städte und Landkreise in Deutschland. Anhand von aussagekräftigen Indikatoren liefert er wichtige Informationen zur aktuellen Lage und zum bundesweiten Vergleich der Regionen.

Der Digitalisierungskompass 2018 zeigt die digitale Wirklichkeit in Deutschlands Regionen. Diese wird anhand verschiedener Statistiken gemessen, die über eine rein infrastrukturelle Betrachtung hinausgehen. Untersuchte Teilbereiche sind: „Arbeitsmarkt digitaler Berufe“, „IKT-Branche“ sowie „Breitbandversorgung “. Sie misst somit nicht nur, wie Städte und Kreise technisch auf den Digitalen Wandel vorbereitet  sind, sondern zeigt zugleich, wie hoch die digitalen Aktivitäten der Unternehmen in den Regionen sind.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.