Menschen mit Behinderung - Expertentelefon der Agentur für Arbeit am 29. November

Marion Jaudszus, Expertin für die Beschäftigung von Schwerbehinderten
Aschaffenburg: Agentur für Arbeit | Menschen mit einer Behinderung haben es im Vergleich zu Menschen ohne eine Behinderung oftmals schwerer, auf dem Arbeitsmarkt Fuß zu fassen. Dabei sind Menschen mit einem Handicap nicht grundsätzlich weniger leistungsfähig. Vielmehr sind sie – richtig eingesetzt- sehr motivierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die ihre Chancen nutzen. Gut qualifizierte Arbeitsuchende mit Behinderung sind in allen Berufsgruppen zu finden. Sie können zur Fachkräftesicherung in den Unternehmen beitragen.


Die Inklusion in den Unternehmen ist ein besonderes Anliegen der Bundesagentur für Arbeit (BA) und sie fördert diese auf vielfältige Art und Weise: Geschulte Fachkräfte bieten kompetente Beratung, beispielsweise wie ein Arbeitsplatz an die Bedürfnisse behinderter Menschen angepasst werden kann. Die Beraterinnen und Berater unterstützen außerdem Personalentscheider bei der Organisation und zeigen finanzielle Unterstützungsangebote auf.

Anlässlich der bundesweiten „Aktionswoche der Menschen mit Behinderung“, die in diesem Jahr vom 27. November bis zum 1.Dezember stattfindet, werben die Agenturen für Arbeit für mehr Beschäftigung von Behinderten in den Unternehmen.

Für Arbeitgeber, die eine Einstellung betroffener Personen beabsichtigen oder die Näheres zu den Informations- und Beratungsangeboten der BA wissen möchten, hat die Agentur für Arbeit Aschaffenburg am Mittwoch, den 29. November ein „Expertentelefon“ eingerichtet.

Marion Jaudszus vom Reha/SB-Team ist in der Zeit von 9 bis 14 Uhr unter der Rufnummer 06021-390 518 erreichbar. Sie beantworten alle Fragen rund um das Thema Beschäftigung von Menschen mit einer Behinderung.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.