Polizeibericht
Bischbrunn | In der Fahrschule nicht aufgepasst?

Pressebericht der PI Marktheidenfeld vom 26.04.2020

Bischbrunn Lkr. Main Spessart
Am Samstag, 25.04.20 gegen 18.00 Uhr, führten Beamte der PI Marktheidenfeld auf der Staatsstraße 2312 eine Geschwindigkeitsmessung durch. Hierbei wurde ein VW Golf mit Anhänger angehalten, der mit einer Geschwindigkeit von 106 km/h bei erlaubten 80 km/h deutlich zu schnell unterwegs war. Bei der Überprüfung des Gespanns stellten die Beamten fest, dass die beiden Fahrzeuge eine zulässige Gesamtmasse von mehr als 3500 kg haben. Da der Fahrer lediglich im Besitz der Fahrerlaubnis Klasse B ist, für eine Fahrzeugkombinationen mit mehr als 3500 kg zulässigem Gesamtgewicht jedoch mindestens die Fahrerlaubnisklasse BE benötigt werden würde, erwartet den Fahrer neben seinem Bußgeld wegen der Geschwindigkeitsüberschreitung jetzt auch noch eine Anzeige wegen „Fahren ohne Fahrerlaubnis.

Empfange die neuesten Blaulicht-Meldungen über Telegram. Weitere Infos hier!

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen