Polizeibericht
Brensbach-Höllerbach | Haus nach Brand nicht bewohnbar

Pressebericht des Polizeipräsidiums Südhessen, POL-DA, vom 02.08.2021

In einem Haus im Ortsteil Höllerbach ist am Samstagabend (31.07.) ein Feuer ausgebrochen. Durch die enorme Hitzeentwicklung platze unter anderem der Putz von den Wänden. Nach bisherigen Ermittlungen dürfte der Brand durch den 71 Jahre alten Hausbewohner, der leblos im Nebengebäude aufgefunden wurde, selbst ausgelöst worden sein. Der Mann bewohnte alleine das Haus. Die Hintergründe zu der Tat dürften im privaten Umfeld zu finden sein. Für die Löscharbeiten waren seit 23.20 Uhr die Wehren aus Brensbach und Reichelsheim im Einsatz. Der Gebäudeschaden liegt nach ersten Schätzungen bei etwa 150.000 Euro.

Empfange die neuesten Blaulicht-Meldungen über Telegram. Weitere Infos hier!

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen