Gegen Hauswand und dann davon gefahren

Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Heilbronn vom 22.01.2018

Buchen:
In Buchen ist am frühen Samstagmorgen ein bislang noch nicht ermittelter Fahrzeugführer zuerst gegen eine Hauswand und dann davon gefahren. In der Rathausstraße geriet der Unbekannte, gegen 5 Uhr, in einer scharfen Linkskurve vermutlich aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit von der regennassen Fahrbahn ab und prallte mit seinem Auto gegen eine Hausmauer. Dabei entstand Sachschaden von mindestens 500 Euro. Ohne seinen Meldepflichten nachzukommen, fuhr der Unfallverursacher danach weiter. Bei seinem Fahrzeug handelt es sich vermutlich um einen älteren Ford Mondeo mit schwarzer Stoßstange. Hinweise auf den Flüchtigen nimmt die Polizei in Buchen, Telefonnummer 06281 904-0, entgegen.

Empfange die neuesten Blaulicht-Meldungen über WhatsApp. Sende einfach „Blaulicht“ an die „0160-2900200“. Weitere Infos hier!
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.